Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erster Bauabschnitt ist fertig

Auch wenn Busse ab Montag wieder bis zur Haltestelle in Over fahren, für andere Fahrzeuge bleibt die Baustelle gesperrt
thl. Wuhlenburg/Over. Da wird aber endlich mal ein Tempo vorgelegt! Die Bauarbeiten zwischen der Kreisstraße 1 (Wuhlenburg) und der Kreisstraße 25 (Alter Elbdeich, bis Höhe Herrendeich in Over) schreiten gut voran. "Die Arbeiten liegen gut im Zeitplan. Der Baufortschritt erlaubt es nun, dass die Busse der Linie 149 bereits ab Montag, 2. Juni, wieder die Haltestelle Over, 'Am Junkernfeld' bedienen können", sagt Bernhard Frosdorfer, Sprecher des Landkreises Harburg als Baulastträger. Bisher endeten und starteten alle Busse nach und von Winsen an der Haltestelle Wuhlenburg „Schleuse".
Trotzdem gelten auf der Linie 149 zwischen Winsen und Hamburg bis voraussichtlich Freitag, 4. Juli, weiter die geänderten Fahrpläne. Durchgehende Fahrten sind nach wie vor nicht möglich. Alle Busse aus Winsen enden an der Haltestelle „Am Junkernfeld“ in Over. Die Fahrten aus Harburg verkehren lediglich bis zur Haltestelle „Bäckerstraße“ in Over. Als Ausgleich sind während der Bauphase zwei Busse zusätzlich im Einsatz: Ab „Am Junkernfeld“ in Over können Pendler um 5:30 Uhr eine zusätzliche Fahrt nach Winsen nutzen. In Gegenrichtung wird das Abendangebot um eine zusätzliche Fahrt um 20:25 Uhr am Winsener Bahnhof erweitert.
Der Freizeitbus "Elb-Shuttle" kann bis zum 12. Juli die Haltestellen Hörsten, „Grüner Damm“, und Over, „Am Junkernfeld“ nicht bedienen.