Bücher

Holm-Seppensen: Wer spendet für den Martinsmarkt?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.10.2016

os. Holm-Seppensen. Für den Martinsmarkt am Samstag, 5. November, in der Martin-Luther-Kirchengemeinde Holm-Seppensen (Weg zur Mühle 5 - 7) sammelt die Gemeinde mit einer Gruppe ehrenamtlicher Helfer wieder Bücher, Spiele, CDs und DVDs. Wer gut erhaltene Sachen - Bücher sollten nicht vergilbt und nicht älter als zehn Jahre alt sein - spenden möchte, kann sie am Dienstag, 1. November, von 10 bis 12 Uhr oder am Donnerstag, 3....

2 Bilder

Gesa Rottstedt aus Hechthausen arbeitet seit 50 Jahren als Buchbinderin

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 23.09.2016

am. Hechthausen. Gesa Rottstedt (67) mag es, wenn alles bleibt wie es ist. Im vergangenen Jahr hat sie aber gleich zwei große Veränderungen erlebt: Ihr Mann ist nach einer Krankheit plötzlich verstorben und sie ist mit ihrem Geschäft in Hechthausen in kleinere Räumlichkeiten umgezogen. Ihr Geschäft, das ist eine Buchbinderwerkstatt. Das Handwerk ist seit 50 Jahren eine Konstante in Gesa Rottstedts Leben. Ihre Ausbildung...

1 Bild

Bücher für Kindergartenbibliothek

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.08.2015

Spende aus der Aktion „Airbus-Glückspfennig“ in Stade tp. Stade. Die Kinder und Mitarbeiter des Sprachheilkindergartens Stade der Gemeinnützige Gesellschaft für Soziale Dienste, "Die Börne", freuen sich über eine großzüge Spende der Mitarbeiter des Flugzeugbauers Airbus in Höhe von 1.500 Euro als Zuschuss für die kindergarteneigene Bücherei. Mit dem Geld wurden 40 neue Bücher - teilweise mit DVD - für das Bilderbuchkino,...

Jesteburg: Lesestoff zum Schnäppchenpreis

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.05.2015

Jesteburg: Samtgemeinde-Bücherei Jesteburg | mum. Jesteburg. Gebundene Romane, Taschen-, Sach-, Kinder- und Jugendbücher gibt es am Mittwoch, 13. Mai, zwischen 15 und 17 Uhr zum Schnäppchenpreis. Die Jesteburger Bücherei lädt zum "Bücher-Flohmarkt" in die Räume am Niedersachsenplatz ein.

4 Bilder

Lektüre, Trost und Abwechslung

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 08.04.2015

Krankenhausbücherei feiert ihren 30. Geburtstag / Angebot noch immer gefragt (nw). Ein strahlender Frühlingstag. Doch Ingrid Haupt (69) verlässt ihren Garten, um die Patienten des Buchholzer Krankenhauses mit Lesestoff zu versorgen. Seit der Geburtsstunde der evangelischen Krankenhausbücherei vor 30 Jahren ist sie dabei. Ihre ehrenamtliche Arbeit teilt sie sich mit acht Kolleginnen. „Jede von ihnen hat einen anderen...

Flohmarkt-Zeit in der Tesper Elbe-Grundschule

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.11.2014

Tespe: Elbe-Grundschule | ce. Tespe. Gut erhaltene Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher und vieles mehr gibt es bei traditionellen Herbst-Winter-Kinderflohmarkt, der am Samstag, 22. November, von 14 bis 17 Uhr in der Aula der Tesper Elbe-Grundschule (Schulstraße 11) stattfindet. In der Cafeteria werden unter anderem Torten und Brezeln angeboten. Der Erlös aus dem Verkauf der Gaumenfreuden kommt wieder der Schule zugute. - Infos beim...

Landfrauen laden zur Buchlesung nach Sauensiek ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 04.11.2014

Sauensiek: Klindtworths Gasthof | Der LandFrauenverein Auf dem Delm lädt am Mittwoch, 12. November, 19.30 Uhr, zu einer Buchvorstellung nach Sauensiek in den Schießstand hinter Klindworths Gasthof ein. Renate Kiekebusch und Karin Lange-Rebehn, Buchhändlerinnen aus Stade, kommen mit ihren Lieblingsbüchern und Neuerscheinungen, Krimis, Biografien und Romanen nach Sauensiek. Bücher, so unterschiedlich wie die beiden Frauen selbst: Renate Kiekebusch steht für...

Vorlesestunde in der Bücherei

Aenne Templin
Aenne Templin | am 12.06.2014

Horneburg: Mehrgenerationenhaus "Burgmannshof" | at. Horneburg. In der Saftgemeindebücherei in Horneburg (Lange Straße 38) ist am Freitag, 13. Juni, Vorlesestunde. Start ist um 15.15 Uhr. Alle Kinder ab drei Jahren sind eingeladen, sie hören Geschichten aus dem Buch "Mein Esel Benjamin". Der Eintritt ist frei.

Literaturkreis der Methusalems

Aenne Templin
Aenne Templin | am 10.06.2014

Horneburg: Horneburger Bücherei | at. Horneburg. Die Mitglieder des Literaturkreises der Methusalems treffen sich am Mittwoch, 11. Juni, um 10 Uhr in der Horneburger Bücherei (Burgmannshof), Lange Straße 38. Die Teilnehmer beschäftigen sich mit dem Buch Alice Munro „Zu viel Glück“. Diesmal steht das kurze Leben der russischen Mathematikerin Sofia Kowalewskaja im Mittelpunkt. Gäste sind willkommen.

Flohmarkt in der Tesper Grundschule

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 18.02.2014

Tespe: Elbe-Grundschule | ce. Tespe. Gut erhaltene Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher und mehr gibt es beim traditionellen Frühjahrs-Kinderflohmarkt, der am Samstag, 22. Februar, von 14 bis 17 Uhr in der Aula der Tesper Elbe-Grundschule (Schulstraße 11) stattfindet. Der Erlös aus dem Verkauf von Gaumenfreuden in der Cafeteria kommt der Schule zugute. - Infos unter Tel. 04176 - 7674 beim Flohmarkt-Organisationsteam.

Lesestoff zum Schnäppchenpreis

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.09.2013

Jesteburg: Bücherei | mum. Jesteburg. Gebundene Romane, Taschen-, Sach-, Kinder- und Jugendbücher gibt es am Freitag, 27. September, zwischen 15 und 17 Uhr zum Schnäppchenpreis. Die Jesteburger Bücherei lädt zum "Bücher-Flohmarkt" in die Räume am Niedersachsenplatz ein.

Flohmarkt im Kindergarten "Am Schoolsolt" in Holm-Seppensen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.09.2013

Buchholz: Kindergarten Am Schoolsolt | os. Holm-Seppensen. Babykleidung, Schuhe, Bücher und vieles mehr sind im Angebot beim Baby- und Kinderflohmarkt im Kindergarten "Am Schoolsolt" in Holm-Seppensen (Buchholzer Landstraße 32) im Angebot: Gestöbert werden kann am Samstag, 14. September, von 10 bis 13 Uhr. Daneben gibt es ein großes Kuchen-Buffet. Der Erlös aus Standmieten und dem Verkauf von Essen und Getränken fließen an den Kindergarten und die Krippe.

1 Bild

„Ich habe eine gute Nachfolgerin gefunden“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.08.2013

Iris Schoof übergibt ihren "Jesteburger Buchladen" an Simone Hardt / Empfang am 17. August. mum. Jesteburg. "Ich bin mir sicher, dass das Geschäft bei meiner Nachfolgerin in sehr guten Händen ist", sagt Iris Schoof. 20 Jahre führte sie mit großem Erfolg den "Jesteburger Buchladen" (Hauptstraße 10). Aus gesundheitlichen Gründen hat sie ihr Geschäft bereits am 1. Juni an Simone Hardt übergeben. Dies soll im Zuge eines...

1 Bild

Kleine Leseratten legen los

Katja Bendig
Katja Bendig | am 18.03.2013

kb. Hittfeld. "Wir erlesen uns den Hittfelder Kirchturm!" Das haben sich jetzt rund 280 Kinder von der Grund- und Hauptschule Hittfeld vorgenommen, die alle an der Aktion "Hittfeld liest" teilnehmen. Die Idee: Die Höhe der addierten Buchrücken aller gelesenen Bücher soll am Ende die Höhe des Kirchturmes - immerhin 20 Meter - übertreffen. "Bücher sind die besten Geschichtenerzähler - sie sind immer da und warten auf uns",...

Kinderbücher sind gefragt

Lena Stehr
Lena Stehr | am 08.01.2013

Stader Stadtbibliothek freut sich über knapp 470.000 Ausleihen lt. Stade. Auf ein erfolgreiches Jahr 2012 blickt Wilfried Weiß, Leiter der Stader Stadtbibliothek, zurück. Insgesamt wurden 120.116 Besucher, 466.584 Ausleihen und mehr als 400.000 Klicks auf dem Online-Katalog registriert. Im bundesweiten Vergleich öffentlicher Bibliotheken in Städten bis 50.000 Einwohner landet die Stader Bibliothek auf Platz acht in Bezug...

1 Bild

Bücher-Trilogie: Bände zwei und drei über den Buchholzer Schützenverein sind fertig

Oliver Sander
Oliver Sander | am 31.12.2012

os. Buchholz. „Diese Chronik ist keine leichte Kost und verlangt den orts- und gesamtgeschichtlich interessierten Leser.“ So fasst Dr. Carl-Günther Jastram (86) sein dreiteiliges Werk über den Buchholzer Schützenverein zusammen. Rund zehn Jahre nach dem ersten Band - „Buchholz und seine Schützen zu Kaisers Zeiten“ - hat der Ehrenpräsident des Vereins jetzt die Bände zwei und drei über die Weimarer Republik und das Dritte...