Brexit

2 Bilder

Angst vor dem Brexit: Immer mehr Briten beantragen deutschen Pass

Lena Stehr
Lena Stehr | am 02.02.2018

(lt). Bye bye Great Britain! Seit die Mehrheit der Briten bei einem Referendum im Juni 2016 für den Austritt aus der EU gestimmt hat, ist die Stimmung auf der Insel angespannt. Offenbar so sehr, dass mehr und mehr Briten aus Angst vor negativen wirtschaftlichen Folgen des Brexit ihrem Land den Rücken kehren - und den deutschen Pass beantragen. Laut Statistischem Bundesamt wurden 2016 insgesamt 2.865 Briten in Deutschland...

1 Bild

Aktien als aussichtsreiche Geldanlage

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.01.2017

bc. Stade. Volles Haus im Stadeum in Stade: Die Kreissparkasse Stade lud zu ihrem traditionellen „Kapitalmarktkompass 2017“ ein. Das Interesse war überwältigend. Mehr als 800 Zuhörer wollten sich den Vortrag von Dr. Holger Bahr, Leiter der Volkswirtschaftlichen Abteilung der DekaBank in Frankfurt, nicht entgehen lassen. Der Experte begeisterte mit viel Fachwissen zum Thema „Geldanlage in Nullzinszeiten“. Bahr beleuchtete...

13 Bilder

Sorge um deutsche Exporte

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.01.2017

bc. Stade. Deutschland als Export-Nation stehe ein unsicheres Jahr bevor, prophezeite Dr. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, am Mittwoch in seinem Festvortrag beim Neujahrsempfang der IHK Stade im Stadeum, zum dem rund 800 Unternehmer, Politiker und weitere Gäste gekommen waren. Jeder vierte Arbeitsplatz in Deutschland hänge vom Export ab. Schweitzer: „Es gibt drei weltpolitische...

IHK zum Brexit: "Handelsbeziehungen schnell sortieren"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.07.2016

(os). Auch die in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg organisierten Unternehmen fürchten negative Folgen eines Brexits. Das ergab eine Blitzumfrage der IHK, an der 131 international tätige Betriebe teilnahmen. Drei von vier Unternehmen befürchten demnach den Wiederaufbau von Zoll- und Handelsschranken. Die Abwertung des Britischen Pfunds gegenüber dem Euro ist für 66 Prozent der Befragten ein Risiko....

2 Bilder

„Brexit“: Wie schätzen Briten aus der Region das Ergebnis des EU-Referendums ein?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 28.06.2016

(am/as). Am vergangenen Donnerstag stimmten 51,9 Prozent der Briten gegen den Verbleib in der europäischen Union. Das Ergebnis des „Brexits“ hat die Nation gespalten. In Schottland und Nordirland wird bereits über ein Referendum zur Unabhängigkeit nachgedacht. Es waren vor allem die über 49-Jährigen, die für den Ausstieg stimmten. In London protestierten jetzt Hunderte von Jugendlichen gegen das Ergebnis der Abstimmung. Bei...