Dieseldiebe

Dieseldiebe am Werk

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 01.07.2016

as. Tostedt. Und plötzlich war der Tank leer: Aus einer Zugmaschine, die am Vorwerk-Bogen geparkt war, entwendeten Unbekannte in der Zeit zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Donnerstag, 5.50 Uhr, rund 300 Liter Dieselkraftstoff. Der Schaden wird auf circa 400 Euro geschätzt. Hinweise, wie die Täter den Tank geöffnet und den Diesel abtransportiert haben, gibt es bislang nicht.

1 Bild

Dieseldiebe in Daensen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.07.2016

bc. Buxtehude-Daensen. Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in Buxtehude-Daensen an der Moisburger Landstraße auf das Lagergelände einer Straßen- und Erdbaufirma gelangt und haben aus einer Mutterboden-Siebanlage ca. 250 Liter Diesel abgezapft. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben ca. 300 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise unter Tel. 04161-647115.

Welle: Gauner pumpen Diesel ab

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.06.2016

thl. Welle. In der Zeit zwischen Montag 16 Uhr und Dienstag 7 Uhr, sind Unbekannte auf das umzäunte Gelände einer Kiesgrube an der Hauptstraße gelangt. Dort öffneten die Täter den Tank einer Zugmaschine und pumpten rund 200 Liter Dieselkraftstoff in mitgebrachte Kanister ab. Der Schaden beträgt rund 300 Euro.

Dieseldiebe in Oldendorf

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.01.2016

bc. Oldendorf. Dieseldiebe haben in Oldendorf an der Wilhelm-Schröder-Straße zugeschlagen. Bei einer abgestellten Arbeitsmaschine auf einer Teichbaustelle des dortigen Sportfischervereins knackten sie das Tankschloss und zapften 250 Liter Kraftstoff ab. Schaden: ca. 250 Euro. - Zeugenhinweise unter Tel. 04144-7879

1 Bild

Polizei schnappt Dieseldiebe auf frischer Tat

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.01.2016

thl. Garlstorf. Bei einer Parkplatzkontrolle auf der A7 im Bereich Garlstorf wurde durch Beamte der Autobahnpolizei unter einem LKW ein Kanister und ein Schlauch festgestellt. Bein Annäherung der Streifenbeamten entfernte sich ein Person zu Fuß, konnte aber kurz darauf im Rahmen der Absuche des Parkplatzes unter einem Sattelzug aufgefunden und festgenommen werden. Einige Zeit später konnte sein Komplize ebenfalls...

Dieseldiebe in Oldendorf

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 07.12.2015

ab. Oldendorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag gelangten Dieseldiebe auf eine Baustelle in der Sunder Straße und zapften aus einem dort abgestellten Bagger 350 Liter Diesel ab. Der Gesamtschaden wird nach Polizeiangaben auf ca. 400 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei in Oldendorf unter Tel. 04144 - 7879.

Dieseldiebe gefasst

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 26.08.2015

as. Dibbersen. In einer Kieskuhle am Kirchweg zapften zwei Männer am Sonntagabend mehrere hundert Liter Kraftstoff aus einem Bagger. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd konnte die Polizei die Männer stellen. Die Beamten fanden Fässer mit rund 150 Liter Dieselkraftstoff in ihrem Fahrzeug.

Dieseldiebe zapfen 250 Liter ab

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.06.2015

tk. Guderhandviertel. Von einem Bagger, der auf einer Obstplantage in Guderhandviertel am Wetternweg abgestellt war, haben Unbekannte am Wochenende rund 250 Liter Diesel abgezapft. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 350 Euro.

Dieseldiebe klauen 300 Liter Kraftstoff

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.11.2014

bc. Stade. Dieseldiebe sind in der Nacht zu Dienstag auf das Gelände eines Neubaugebietes am Fredenbecker Weg in Stade gelangt und haben aus einem dort abgestellten Bagger ca. 300 Liter Diesel abgezapft. Zum Abtransport des Kraftstoffes müssen der oder die Täter mit einem entsprechenden Kraftfahrzeug oder Anhänger in der Nähe des Tatortes gewesen sein. Der Gesamtschaden wird auf ca. 400 Euro geschätzt. - Zeugenhinweise:...

Diebe erbeuten 1.000 Liter Diesel

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.11.2014

thl. Nenndorf. In der Zeit zwischen Samstag, 16 Uhr, und Sonntag, 14.15 Uhr, haben Unbekannte aus einem Lkw rund 1.000 Diesel abgezapft. Der Truck stand auf einem Betriebshof an der Eckeler Straße. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.300 Euro.

Dieselkraftstoff aus Baumaschinen gestohlen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.09.2014

thl. Dibbersen. Rund 3.000 Liter Dieselkraftstoff haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch in einer Kiesgrube am Kirchweg an der Ortsumgehung aus insgesamt neun Baumaschinen gestohlen. Der Schaden wird auf rund 4.000 Euro beziffert.

200 Liter Diesel in Stade abgezapft

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.09.2014

tk. Stade. Von einem Minibagger, der in Stade an der Harsefelder Straße abgestellt war, haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag Diesel abgezapft. Rund 200 Liter haben die Kraftstoff-Klauer umgefüllt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro.

Dieseldiebe "tanken" in Buxtehude 500 Liter

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.05.2014

nw. Buxtehude. Dieseldiebe haben am vergangenen Wochenende in Buxtehude zugeschlagen: An der Soltauer Chaussee in der Zufahrt zur Sandkuhle haben die Täter den Tankverschluss eines LKW geknackt und ungefähr 500 Liter Diesel abgezapft. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 650 Euro geschätzt. Hinweise an das Polizeikommissariat Buxtehude: Tel 04161-647115.

Dieseldiebe schlagen in Spedition zu

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.03.2014

bc. Horneburg. Unbekannte haben am Wochenende auf dem Gelände einer Horneburger Spedition ("Am Poggenpohl") gewaltsam die Tankdeckel zweier Zugmaschinen geöffnet. Die Diebe zapften insgesamt ca. 600 Liter Diesel ab und füllten sie laut Polizeiangaben anschließend in mitgebrachte Behälter. Den Schaden beziffert die Polizei auf ca. 850 Euro. Hinweise an die Polizei Horneburg unter Tel. 04163-826490.

1 Bild

Diesel aus Trecker abgezapft

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.03.2014

500 Euro Sachschaden in Wischhafen tp. Wischhafen. Unbekannte Dieseldiebe haben in der Nacht auf Donnerstag in Wischhafen, Hollerdeich, zugeschlagen. Die Täter zapften auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus drei Traktoren insgesamt 350 Liter Kraftstoff ab. Schaden: ca. 500 Euro • Hinweise an die Polizei in Freiburg, Tel. 04779 - 8008.

Dieseldiebe klauen 350 Liter

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.01.2014

bc. Horneburg. Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag auf ein Abbaugelände an der A26 zwischen Horneburg und Neuenkirchen gelangt und haben aus einem Bagger insgesamt 350 Liter Diesel-Kraftstoff abgezapft. Die Polizei vermutet, dass die Täter mit einem Unimog oder ähnlichem Fahrzeug auf das Gelände gefahren sind. - Zeugenhinweise unter Tel. 04163-826490

Dieselklau in Himmelpforten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.11.2013

tk. Himmelpforten. Dieseldiebe haben bereits in der Nacht zum Mittwoch 100 Liter von einer Walze abgezapft, die im Neubaugebiet "Forth" in Himmelpforten abgestellt war. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 150 Euro.

Dieseldiebe in Steinkirchen unterwegs

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.10.2013

bc/nw. Steinkirchen. Unbekannte Dieseldiebe sind in der vergangenen Nacht in Steinkirchen an der Straße "Bürgerei" auf das Gelände der Baustelle des neuen Feuerwehrgerätehauses gelangt und haben einen Baggertank geknackt. Aus den Behältern konnten der oder die Täter ca. 650 Liter Diesel abzapfen. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf etwa 800 Euro. - Zeugenhinweise unter Tel. 04142-811980

Doppelter Dieselklau in Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.09.2013

tk. Stade. Dieselklau im großen Stil: Auf dem Gelände einer Entsorgungsbetriebs an der B73 in Stade haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag die Tanks von sieben Fahrzeuge angezapft. Insgesamt haben die Diesel-Klauer 1.600 Liter erbeutet. Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 2.500 Euro. Außerdem haben Unbekannte in der selben Nacht auf einem Parkplatz am Kuhweidenweg die Tanks von zwei Autos aufgebrochen...

Dieseldiebe am Wochenende aktiv

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.09.2013

thl. Garstedt/Salzhausen. Unbekannte haben am im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen ein Betriebsgelände in der Straße In der Börse heimgesucht und aus vier Lkw rund 1.000 Liter Dieselkraftstoff abgepumpt. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Im gleichen Zeitraum waren vermutlich die gleichen Täter auch in Salzhausen aktiv. Dort erbeuteten sie aber "nur" 40 Liter Diesel. Hinweise an die Polizei,...

Dieseldiebe schlagen in Stade und Buxtehude zu

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.08.2013

tk. Buxtehude/Stade. Dieseldiebe haben in den vergangenen Tagen in Stade und Buxtehude zugeschlagen: In Stade zapften sie von einem Lkw auf dem Gelände einer Werkstatt an der Gottlieb-Daimler-Straße rund 1.000 Liter Treibstoff ab. Schaden: rund 1.500 Euro. In Buxtehude wurden von einem Baufahrzeug im neuen Gewerbepark an der B73 in Ovelgönne rund 90 Liter Diesel abgezapft: Schaden: rund 125 Euro.

2.500 Liter Diesel geklaut

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.08.2013

bc. Stade. Wie sind die Dieseldiebe bloß zu stoppen? Diesmal haben die Ganoven zweimal kurz hintereinander in dem gleichen Gewerbegebiet in Stade zugeschlagen. Bereits in der Nacht zu vergangenem Samstag zwischen 0:20 und 2:15 Uhr sind die unbekannten Täter an der Gottlieb-Daimler-Straße auf das Gelände einer dortigen LKW-Werkstatt gelangt und haben aus zwei nebeneinander stehenden Lkw 500 Liter Sprit abgesaugt. Der Schaden...

Nachts Diesel abgezapft

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.08.2013

thl. Buchholz. In der Nacht zu Montag zapften Unbekannte in der Ritscherstraße aus insgesamt sechs Lkw, die auf einem Firmengelände abgestellt waren, mehrere hundert Liter Diesel ab. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

1 Bild

Dieseldiebe zapfen in Kranenburg 400 Liter ab

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.08.2013

tk. Kranenburg. Dieseldiebe haben in der Nacht zum Donnerstag in Kranenburg zugeschlagen. Sie fuhren - vermutlich mit einem Geländewagen - zu einer Deichbaustelle an den Holländer Höfen. Dort zapften sie von einem Bagger rund 400 Liter Diesel ab. Schaden: rund 1.000 Euro

Dieseldiebe konnten entwischen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.07.2013

bc. Buxtehude. Und wieder schlugen Dieseldiebe zu - diesmal wurden sie aber überrascht. Zwei Unbekannte zapften in der Nacht zu Dienstag gegen 1.40 Uhr Kraftstoff aus einem Bagger in Buxtehude ab. Die Maschine stand auf dem Gelände des in der Erschließung befindlichen Gewerbegebietes Ovelgönne. Ein Zeuge beobachtete das Treiben der Männer und informierte die Polizei. Als die Beamten der Buxtehuder Wache eintrafen,...