Herbert Heins

1 Bild

Demonstration der Direktversicherungsopfer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.04.2016

(os). "Gesetze werden bei uns nichts von den Politikern gemacht, sondern von den Lobbyisten im Zusammenspiel mit der Judikative. Alles ist schwammig und undurchsichtig formuliert und eine Frage der Auslegung." So lautet das Fazit von Gerhard Kieseheuer, Vorsitzender des Vereins "Direktversicherungsgeschädigte e.V." (DVG), nach einer Demonstration in Hamburg und Gesprächen mit Vertretern der Techniker Krankenkasse. Unter den...

1 Bild

Direktversicherung: Rentner zieht vor das Bundesverfassungsgericht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.01.2016

Betroffene hoffen, dass Doppelverbeitragung gekippt wird / 6,5 Millionen Geschädigte (os). Hoffnungsschimmer für alle Betroffenen, die gegen die Doppelverbeitragung von Direktversicherungen ankämpfen: Peter Weber, Vorstandsmitglied des im Oktober 2015 gegründeten Vereins "Direktversicherungsgeschädigte e.V." (DVG), hat jetzt Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingereicht. Wie berichtet, sehen...

1 Bild

Jetzt schlagen die Betroffenen zurück

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.10.2015

Verein "Direktversicherungsgeschädigte" will Druck auf die Politik aufbauen (os). Rund sechseinhalb Millionen Arbeitnehmer fühlen sich um Teile ihrer Altersvorsorge betrogen. Jetzt haben Betroffene den Verein „Direktversicherungsgeschädigte e.V.“ gegründet. „Wir hoffen, dass wir dadurch besser in der Öffentlichkeit und vor allen Dingen vor der Politik in Erscheinung treten können“, betont Herbert Heins. Der Mann aus...

1 Bild

Millionen fühlen sich betrogen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.03.2015

Renter demonstrierten in Berlin gegen Doppelverbeitragung von Direktversicherungen (os). Mit einer Demonstration in Berlin hat die "Interessengemeinschaft GMG-geschädigte Direktversicherte" (IG) gegen die Beitragspflicht zur Kranken- und Pflegeverischerung von Versicherungsleistungen aus eigenfinanzierter Altersvorsorge mobil gemacht. Unter dem Motto "Gegen Vertragsbruch und politische Willkür!" zogen rund 150 Mitglieder vor...

1 Bild

Rentner ziehen vor den Reichstag

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.03.2015

Geschädigte von Doppelverbeitragung von Direktversicherungen wollen Politiker zum Umdenken bewegen (os). Jetzt macht die "Interessengemeinschaft GMG-Geschädigte Direktversicherung" (IG) mobil: Zahlreiche Rentner, die sich gegen die ihrer Meinung nach unrechtmäßige Doppel-Verbeitragung von Direktversicherungen wehren, reisen am Donnerstag, 19. März, zu einer Demonstration am Reichstagsgebäude in Berlin. Beginn ist um 12.30...

1 Bild

Zoff um Direktversicherung: Bürger hoffen auf Bundestags-Petition

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.12.2014

(os). Besonders viele Reaktionen von Lesern hat der WOCHENBLATT-Artikel "Ich fühle mich vom Staat abgezockt und betrogen" hervorgerufen. Zahlreiche Rentner teilen offenbar das Schicksal von Herbert Heins (64), der sich gegen die seiner Meinung nach unrechtmäßige Doppel-Verbeitragung von Direktversicherungen wehrt. Hintergrund: Heins hatte für seine Rente privat vorgesorgt und einen Teil seines Brutto-Gehaltes in eine...

1 Bild

„Ich fühle mich vom Staat abgezockt und betrogen“

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.11.2014

Rentner Herbert Heins kämpft vor Gericht gegen Doppel-Verbeitragung für Direktversicherung (os). Weil er sich vom Staat betrogen fühlt, zieht Herbert Heins (64) jetzt vor das Sozialgericht Lüneburg. Es geht um die seiner Meinung nach gesetzwidrige Doppel-Verbeitragung von Leistungen aus einer Kapital-Direktversicherung. Hintergrund: Wie vom Staat empfohlen, hat Herbert Heins für seine Rente privat vorgesorgt und bereits...

1 Bild

Neue Würdenträger beim Schützenverein Holvede

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.11.2013

bim/nw. Holvede. Neue Würdenträger hat der Schützenverein Holvede im Rahmen seines Schluss-Schießens ermittelt. Neuer Bogenmeister wurde Herbert Heins (63) aus Hollenstedt. Der Ehrenpräsident sicherte sich bereits am Vormittag den Titel. Wilhelm Jobmann heißt der neue Vogelkönig. Eineinhalb Jahre, nachdem er Schützenkönig im Verein war, setzte sich der 49-jährige Halvesbostler nach einem langen und fairen Wettkampf gegen...

2 Bilder

Zwei Tischler regieren in Holvede

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 28.05.2013

bim. Holvede. Der vorherige Vizekönig Jörg Elmers ist der neue König der Holveder Schützen. "Ich habe mir vorgenommen, nicht daneben zu schießen. Das hat geklappt", freute sich der 43-Jährige, der als "der konkurrenzlose Tischler" in die Annalen des Vereins eingehen wird. Ihm zur Seite stehen neben seiner Königin Britta seine bewährten Vizekönigscrew, den Adjutantenpaaren Norbert Meier mit Susanne und Jörg Albers mit Anette....