Menschenkette

1 Bild

Menschenkette war ein "Reinfall"

Lena Stehr
Lena Stehr | am 24.06.2013

lt. Krautsand. "Die Aktion war ein Reinfall und den Aufwand nicht wert": Dieses Fazit zieht Jörg Mischke (50, re.), nachdem auf seinen Aufruf zu einer friedlichen Menschenkette gegen den von ihm befürchteten Beginn des Massentourismus auf Krautsand am Sonntagmorgen nur knapp zehn Personen erschienen waren. Hintergrund: Mischke, Lkw-Fahrer aus der Wingst (Kreis Cuxhaven), setzt sich mit seiner Facebook-Gruppe "Hand in Hand...

6 Bilder

Zoff bei der Insel-Community

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.06.2013

Kritik an Macher der Facebook-Seite "Hand in Hand fürs Heimatland" / Wie viele kommen zur Menschenkette auf Krautsand? tp. Krautsand. Wächst Jörg Mischke (50) die von ihm gegründete Gruppe "Hand in Hand fürs Heimatland" im sozialen Online-Netzwerk "Facebook" über den Kopf? Wie berichtet, hatte der Lkw-Fahrer aus der Wingst (Kreis Cuxhaven), der in Kehdingen aufwuchs, die Gruppe vor wenigen Wochen gegründet, um auf den von...

4 Bilder

Hand in Hand für Krautsand

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.05.2013

Neue Facebook-Gruppe mit mehr als 1.200 Mitgliedern plant Menschenkette gegen Massentourismus tp. Krautsand. Die Pläne für einen Baukomplex mit vier Dutzend Ferienwohnungen sowie für ein Hotel auf der Elbinsel Krautsand bei Drochtersen sind weit fortgeschritten. Die beiden von einer Investorengruppe geplanten Objekte werden von der breiten politischen Mehrheit getragen und stehen kurz vor der Baugenehmigung (das WOCHENBLATT...

4 Bilder

Hand in Hand gegen den Rastplatz-Wahnsinn

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 06.05.2013

Mehr als 600 Bürger protestierten mit einer Menschenkette gegen den Bau der "Rastanlage Elbmarsch" mi. Seevetal Widerstand Hand in Hand: Mit einer Menschenkette auf dem Seevedeich bei Meckelfeld protestierten am vergangenen Sonntag rund 750 Bürger unter großen Medieninteresse (u.a. berichtete der NDR) gegen den geplanten Bau der "Rast- und Tankanlage Elbmarsch". Unter den Demonstranten waren auch Politiker darunter...

Menschenkette gegen geplante Rastanlage

Katja Bendig
Katja Bendig | am 26.04.2013

Seevetal: Bahnhof Meckelfeld | kb. Meckelfeld. Eine Menschenkette als Zeichen gegen die geplante Tank- und Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld wird am Sonntag, 5. Mai, gegen 16 Uhr auf dem Seevedeich gebildet. Organisator ist die Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Bahnhof in Meckelfeld, von dort aus geht es an den Seevekanal. Dort informiert die Bürgerinitiative auch zum aktuellen Stand des Verfahrens, es gibt...