Mischgebiet

1 Bild

Grünes Licht für die Ampel: Der erforderliche Fußgängerweg an der Stader Straße in Apensen wird ab Juli gebaut

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 20.05.2016

Apensen: Bushaltestelle | wd. Apensen. Bevor der Landkreis Stade in Apensen an der Stader Straße in Höhe der Bushaltestelle Ruschwedeler Straße eine von Politikern und Verwaltung gewünschte Ampelanlage installiert, muss die Gemeinde Apensen einen Fußweg von der Bushaltestelle bis zur Ruschwedeler Straße bauen (das WOCHENBLATT berichtete). Der Fußweg soll um die Kurve herumführen, bis zur der Stelle, an der die Waldorf-Schüler die Ruschwedeler Straße...

1 Bild

Angst vor zweitem "Kleinen Moor": Apenser Bauamtschefin Sabine Benden rät dem Rat, Baupläne wieder aufzugeben

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.03.2016

wd. Apensen. Mit dem geplanten Baugebiet Ecke Stader Straße / Ruschwedeler Straße hat sich gestern Abend der Rat der Gemeinde Apensen beschäftigen müssen. Bauamtschefin Sabine Benden hat dem Rat empfohlen, den Plan, auf dem freien Acker ein Mischgebiet zu errichten, wieder aufzugeben. Grund: Egal ob die Gemeinde einen Teil der Fläche oder die gesamte Fläche in den Bauplan aufnimmt, sind Klagen zu erwarten. Eine liegt schon...

1 Bild

Neues Baugebiet in Apensen geplant

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 16.02.2016

Apensen: Baugebiet | Auf dem Acker an der Stader Straße soll ein Mischgebiet entstehen wd. Apensen. Platz für sozialen Wohnungsbau, für die Ansiedlung von Betrieben mit integrierter Wohnung für den Betriebsleiter, für Gewerbe und für Häuser und Wohnungen: Die Gemeinde Apensen will zwischen Stader und Ruschwedeler Straße ein neues Baugebiet ausweisen. Der Gemeinderat hat über den Aufstellungsbeschluss entschieden. Während sich das Gewerbe im...

Mischgebiet an der Hamburger Straße

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.05.2015

os. Buchholz. Der Buchholzer Planungsausschuss hat mehrheitlich die Aufstellung des Bebauungsplanes "Hamburger Straße Ost" empfohlen. Auf dem rund einen Hektar großen Areal, auf dem u.a. die Musikschule "Soundhouse" untergebracht ist, soll demnach ein Mischgebiet entstehen, in dem eine "kleinteilige Bebauung" ermöglicht wird. Gebäude dürfen demnach nicht länger als 30 Meter lang sein, 38 Stellplätze werden auf dem Grundstück...

1 Bild

Mischgebiet an der Hamburger Straße

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.11.2014

os. Buchholz. Die "Schaffung eines kleinen, abgeschlossenen Mischgebietes" ist das Ziel der Bauleitplanung an der Hamburger Straße, die jetzt wieder aufgenommen werden soll. Auf dem rund 5.600 Quadratmeter großen Grundstück ist u.a. die Musikschule "Soundhouse" untergebracht. Der Bebauungsplan soll am 12. November im Buchholzer Planungsausschuss vorgestellt werden. Wie berichtet, war über das Grundstück an Buchholz'...

2 Bilder

Eine "rote Karte" für den Sportplatz

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 24.06.2014

jd. Ahlerstedt. Wie viele Kicker sind ein Fußballteam? Diese Frage war jetzt Thema in Ahlerstedt. Die Deutschen befinden sich derzeit in einem kollektiven Rausch: Der Auftritt von "Jogis Jungs" bei der WM in Brasilien bewegt die Gemüter. Doch nicht überall herrscht Begeisterung, wenn von Fußball die Rede ist: In Ahlerstedt steht ein Sportplatz, auf dem die Kicker des örtlichen Vereins trainieren, im Mittelpunkt eines Streits....