Neuenschleuse

1 Bild

Wikingermarkt an der Elbe in Jork-Neuenschleuse

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.05.2016

Jork: Yachthafen Neuenschleuse | bo. Jork-Neuenschleuse. Die Wikinger kamen im Frühmittelalter aus dem Norden und begaben sich auf der Suche nach Ruhm, Reichtum und Abenteuer auf weite Raubzüge. Am kommenden Wochenende von Freitag bis Samstag, 27. bis 29. Mai, schlagen sie ihr Lager am Yachthafen in Jork-Neuenschleuse auf. In einer Ringburg erwartet die Besucher am Samstag und Sonntag ein Wikingermarkt mit Handel, Handwerk, Seefahrt, Showkämpfen,...

3 Bilder

K39 im Alten Land: Hier kann es schon mal eng werden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.03.2016

bc. Altes Land. Wenn eine Fahrbahn nur zwischen 5,20 und 5,80 Meter zuzüglich Entwässerungsrinnen breit ist, wie an vielen Stellen die K39 in Grünendeich, wo auf der einen Seite Häuser stehen und auf der anderen der Elbdeich liegt, kann es schon mal eng werden. Vor allem wenn sich Lkw begegnen. Wenn dann noch die Fahrbahnmarkierungen fehlen, wird es für die Laster-Piloten noch schwieriger. Anwohner in Grünendeich können davon...

Einbrecher in einem Café in Jork

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.12.2013

tk. Jork. Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in ein Café in Jork-Borstel an der Yachthafenstraße eingedrungen. Die Täter nahmen Geld und diverse Flaschen Spirituosen mit. Den Gesamtschaden schätzt auf die Polizei auf mehrere tausend Euro.

1 Bild

Jorker "Wikinger" starten mit Wegebau

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.11.2013

bc. Jork. Der frühe Vogel fängt den Wurm. Damit der nächste Jorker Wikingermarkt Ende Mai 2014 auch bei Wind und Wetter über die Bühne gehen kann, macht das Organisationskomitee den Platz hinterm Deich in Neuenschleuse schon jetzt geländegängig. Am Freitag fiel der Startschuss für den Bau eines ca. 150 Meter langen und sechs Meter breiten befestigten Weges. Mit freundlicher Unterstützung der Jorker Firma "Erich Köster" wurden...

DLRG-Boot in Jork geklaut

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.10.2013

bc. Jork. Unbekannte haben Mittwochnacht ein Rettungsboot der Buxtehuder DLRG-Ortsgruppe im Hafen von Jork-Neuenschleuse geklaut und ausgeräumt. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 35.000 Euro. Das ausgeschlachtete Boot ließen die Täter am Strand in Jork-Wisch zurück.

Maritimer Gottesdienst im Yachthafen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.05.2013

Jork: Yachthafen Neuenschleuse | Zu einem maritimen Gottesdienst mit dem Altländer Shantychor lädt die St. Nikolai-Kirche Borstel am Sonntag, 2. Juni, um 11 Uhr in den Yachthafen in Neuenschleuse ein. Die Predigt hält Pastorin Anika Röling. Im Anschluss gibt es einen Frühschoppen und Matjesbrötchen. Dazu unterhält der Chor mit weiteren Seemannsliedern.

Spielenachmittage, Radtouren und Tanztee für Senioren

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.03.2013

Buxtehude: Begegnungsstätte "Hoheluft" | Einen Busausflug nach Lüneburg organisiert die Stadt Buxtehude am Donnerstag, 25. April, für Senioren. Nach einer Stadtführung bleibt noch genug Zeit zum Bummeln. Abfahrt ist um 9 Uhr an der "Wachtelburg". Die Fahrt kostet 12 Euro. Im Seniorenprogramm für April gibt es außerdem Veranstaltungen in der Begegnungsstätte "Hoheluft", Stader Str. 15: Sonntagscafé am 7. April um 14.30 Uhr; Tanznachmittag am Mittwoch, 10. und 17....