Wikingermarkt

Beiträge zum Thema Wikingermarkt

Panorama
Die Schaukämpfe der Wikinger waren das Highlight des Marktes Foto: jab
3 Bilder

Heftige Schlachten und reger Handel
Wikinger aus ganz Europa kamen zum Markt nach Jork

jab. Jork. Flammende Pfeile schossen durch die Luft gegen das Tor der Ringburg in Jork. Mehr als 400 Wikinger hatten ihre Schiffe hier festgemacht und die Zelte aufgeschlagen, um die Region zu erobern. Nach einer schweren Schlacht mit viel Gebrüll wurde es kurz ruhig, dann zerrissen Rufe die Stille. "Odin" - riefen die Wikinger, die nach dem Kampf noch stehen konnten. Auch das umstehende Publikum musste gehörig mithelfen, um den Kriegsgott anzurufen. Nur er kann die Gefallenen wieder zurück...

  • Jork
  • 24.05.19
Panorama
19 Bilder

Wikingermarkt in Jork ist ein voller Erfolg

sc. Jork. Trotz des wechselhaften Wetters, zogen Massen an Besuchern dieses Wochenende nach Jork zum Wikingermarkt. Touristen, sowie Einheimische genoßen an den zahlreich aufgebauten Zelten, den Showeinlagen und den Konzerten, die mittelalterliche Atmosphäre. Mehr dazu lesen Sie Mittwoch in Ihrem Wochenblatt.

  • Jork
  • 30.05.15
Panorama
Jan Gerdes (li.) und Jörg Schultz von der Wikingergesellschaft Altes Land stoßen auf die neue Ringburg an
4 Bilder

Zeitreise zu den Wikingern

bc. Jork. Als eine Flotte des dänischen Wikinger-Königs Sven Gabelbart anno 994 die Elbe-Weser-Mündung überfiel, waren sie nicht willkommen. Heute freuen sich die Menschen über den Einfall der Nordmänner. Der Wikingermarkt am Yachthafen in Jork-Neuenschleuse zieht ab Donnerstag, 29. Mai, wieder Hunderte Wikinger und viele Tausend Besucher an. Erstmals findet das bunte Markt- und Lagertreiben an vier Tagen statt. Die Wikingergesellschaft Altes Land hat die Zeitmaschine angeworfen. Die...

  • Jork
  • 23.05.14
Panorama
Jörg Schultz (li.) und Jan Gerdes von der "Wikingergesellschaft" opfern zusammen mit vielen Helfern ihre freien Wochenenden, um den nächsten Markt auf die Beine zu stellen

Jorker "Wikinger" starten mit Wegebau

bc. Jork. Der frühe Vogel fängt den Wurm. Damit der nächste Jorker Wikingermarkt Ende Mai 2014 auch bei Wind und Wetter über die Bühne gehen kann, macht das Organisationskomitee den Platz hinterm Deich in Neuenschleuse schon jetzt geländegängig. Am Freitag fiel der Startschuss für den Bau eines ca. 150 Meter langen und sechs Meter breiten befestigten Weges. Mit freundlicher Unterstützung der Jorker Firma "Erich Köster" wurden die ersten Ladungen Geröllgemisch abgeladen. "Wir werden jetzt jedes...

  • Jork
  • 26.11.13
Panorama
In diesem Jahr fiel der Wikingermarkt in letzter Minute buchstäblich ins Wasser

Grünes Licht für Wikinger in Jork

bc. Jork. Was lange währt, wird endlich gut: Jetzt hat es die Wikingergesellschaft auch schriftlich. Sie kann ihren international erfolgreichen Wikingermarkt auch in den nächsten Jahren am Yachthafen in Neuenschleuse austragen. „Unsere Geduld hat sich ausgezahlt. Wir haben die Pacht für fünf Jahre bekommen“, sagte Mit-Organisator Jan Gerdes dem WOCHENBLATT. Das grüne Licht der Gemeinde bedeutet: Die Wikinger dürfen nicht nur ihre Ringburg aufbauen. Viel wichtiger noch: Sie dürfen einen...

  • Jork
  • 12.11.13
Panorama
Die Wikinger werden auch in den kommenden Jahren Jork erobern

Jork: "Wikinger" dürfen ihren Platz pachten

bc. Jork. Fast hätte die Wikingergesellschaft ihre Zelte in Jork für immer abgebrochen. Jetzt scheint alles danach auszusehen, als würde der international erfolgreiche Wikingermarkt auch in den nächsten Jahren am Yachthafen in Neuenschleuse stattfinden können. Jorks Bürgermeister Gerd Hubert gab Mit-Organisator Jan Gerdes eine mündliche Zusage, dass die Wikingergesellschaft die Veranstaltungsfläche auf fünf Jahre für 100 Euro im Jahr pachten darf. Außerdem dürfen die Organisatoren einen...

  • Jork
  • 17.09.13
Panorama
Der Wikingermarkt ist zu einem echten Wirtschaftsfaktor für das Alte Land geworden

Wikinger hoffen auf Unterstützung der Gemeinde

bc. Jork. "Wir wollen den Wikingermarkt auch weiterhin in Jork veranstalten. Das Gelände hinter dem Deich ist perfekt. Aber wir sind auf die Unterstützung der Gemeinde angewiesen", sagt Organisator Jan Gerdes von der Jorker Wikingergesellschaft. Der Unternehmer betont: "Wir wollen kein Geld von der Gemeinde. Wir brauchen lediglich die Genehmigung, eine befestigte, etwa 150 Meter lange Zuwegung anlegen zu dürfen." Ein entsprechender Antrag an die Gemeindeverwaltung sei bereits gestellt. Am...

  • Jork
  • 04.06.13
Panorama
Das Gelände gleicht einer Schlammwüste
2 Bilder

Wikingermarkt in Jork abgesagt

bc. Jork. Aufgrund des Dauerregens in den vergangenen Tagen haben die Veranstalter des Jorker Wikingermarktes das Konzert am heutigen Freitagabend sowie den kompletten Markt an diesem Wochenende abgesagt. "Die Entscheidung ist uns wirklich nicht leicht gefallen, aber die Sicherheit der Besucher und Akteure liegt uns am Herzen", sagt Organisator Jan Gerdes. Der Zustand des Geländes mache ein Betreten oder Befahren und somit einen normalen Betrieb unmöglich. 30 Zelte sowie die kompletten...

  • Jork
  • 24.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.