Rainer Schulz

1 Bild

Tobias Terne ist neuer Bürgermeister in Bliedersdorf

Lena Stehr
Lena Stehr | am 19.12.2017

lt. Bliedersdorf. Tobias Terne (CDU) ist neuer Bürgermeister in Bliedersdorf. Der Inhaber eines Heizungs- und Sanitärtechnikbetriebes wurde am Montagabend bei der Ratssitzung zum Nachfolger von Rainer Schulz gewählt, der - wie berichtet - aus gesundheitlichen Gründen sein Amt abgegeben hat. Mehr dazu lesen Sie in einer kommenden WOCHENBLATT-Ausgabe.

1 Bild

Ein stimmungsvoller Treffpunkt: Bliedersdorfer Adventsmarkt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.11.2017

Bliedersdorf: Weihnachtsmarkt Kirche | Viele Helfer machen den Bliedersdorfer Adventsmarkt zum besonders schönen Event wd. Bliedersdorf. Mit einem bunten Programm feiern die Bliedersdorfer am Sonntag, 3. Dezember, rund um die Kirche ihren Adventsmarkt. Los geht es um 14 Uhr mit der Eröffnung durch Bürgermeister Rainer Schulz und dem Posaunenchor Apensen-Bliedersdorf unter der Leitung von Michael Hamm. Vor allem die Kinder dürfen sich auf ein Treffen mit dem...

1 Bild

Rainer Schulz legt seine Ämter nieder

Lena Stehr
Lena Stehr | am 28.11.2017

lt. Bliedersdorf. Gut ein Jahr nach seiner Wahl zum Bliedersdorfer Bürgermeister legt Rainer Schulz (59, CDU) sein Amt nieder. Aus gesundheitlichen Gründen wird er ab Anfang 2018 nicht mehr politisch aktiv sein. "Ich habe lange mit mir gehadert, aber es ist die richtige Entscheidung", sagt Schulz, der seit sechs Jahren an Parkinson leidet. Seit 1991 gehörte er dem Rat ununterbrochen an, damals wurde er auch zum ersten Mal...

1 Bild

Ausgeträumt: Bliedersdorf hat keinen Supermarkt mehr

Lena Stehr
Lena Stehr | am 29.08.2017

lt. Bliedersdorf. Das ist ein schwerer Schlag für das Dorf: Nach nur einem Jahr begräbt "nah & frisch"-Betreiber Frank-Paul Ratje seinen Traum vom "Tante-Emma"-Laden. Seit gestern ist der kleine Supermarkt geschlossen. "Leider haben nicht genug Leute bei uns eingekauft", sagt Ratje. Ihm sei bewusst, dass auch er Fehler gemacht habe und nicht einfach seinen Vorgänger - Dorf-Urgestein Günter Augustin - ersetzen konnte....

1 Bild

Bürger erarbeiten Antrag für Dorfentwicklungsprogramm

Lena Stehr
Lena Stehr | am 11.07.2017

lt. Bliedersdorf. Wie könnte die Zukunft von Bliedersdorf und Nottensdorf aussehen? Darüber macht sich seit einigen Wochen die Redaktionsgruppe Gedanken, die sich, wie berichtet, in Folge einer gemeinsamen Dorfwerkstatt Anfang Mai gebildet hat. In der Gruppe engagieren sich Bürger beider Gemeinden. Zusammen mit dem von den Gemeinden beauftragten Planungsbüro "mensch und region" aus Hannover wird derzeit der Antrag zur...

2 Bilder

Zusammen mehr erreichen: Bliedersdorf und Nottensdorf wollen zusammenwachsen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 30.05.2017

lt. Nottensdorf/Bliedersdorf. Gemeinsam erreicht man oft mehr als alleine. Das haben auch die Bürgermeister der Gemeinden Nottensdorf und Bliedersdorf, Dierck Heins und Rainer Schulz, erkannt. Wie berichtet, bewerben sie sich um die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen. Ziel ist es, künftig Projekte umzusetzen, die beiden Gemeinden zugute kommen, für eine Gemeinde alleine aber finanziell nicht zu...

3 Bilder

Das Team vom Ristorante Da Savio in Horneburg bietet italienische Küche auf gehobenem Niveau

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.04.2017

Horneburg: Ristorante Da Savio | Für Freunde der gehobenen italienischen Küche ist das „Da Savio“ in Horneburg schon lange kein Geheimtipp mehr. In den zweieinhalb Jahren seit der Geschäftsgründung hat es sich im gesamten Landkreis herumgesprochen, dass das mittlerweile ausschließlich italienische Küchenteam unter Leitung der Chefköche Gianfranco und Enzo von hausgemachter Pasta über frischen Fisch bis zum zarten Entrecôte stets erlesene Qualität bietet....

5 Bilder

Dorfgemeinschaftshaus Bliedersdorf: Das "Herzstück" muss für viel Geld saniert werden

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.04.2017

lt. Bliedersdorf. Es das Herzstück von Bliedersdorf - das Dorfgemeinschaftshaus in der Ortsmitte. In dem 1980 eingeweihten Gebäude, das direkt neben dem zentralen Fußballplatz steht, befindet sich das Restaurant "Lindenkrug", ein großer Saal, eine Kegelbahn, der Jugendtreff sowie einige Abstell- und Clubräume. Leider entspricht inzwischen aber vieles nicht mehr den Standards - es besteht Sanierungsbedarf. In den kommenden...

1 Bild

Bliedersdorf: Politik vertagt Entscheidung über umstrittenes Neubaugebiet

Lena Stehr
Lena Stehr | am 21.02.2017

lt. Bliedersdorf. Wenn irgendwann einmal Menschen im geplanten Neubaugebiet „Westlich Lahmsbeck“ in Bliedersdorf leben, dann stehen ihre Häuser auf besonderem Grund. Denn um wohl kaum ein anderes Gebiet hat es im Vorfeld so ein Hick-Hack gegeben, wie um das mitten im Dorf gelegene Areal zwischen Nottensdorfer Straße, Hauptstraße und der Straße Lahmsbeck. Ein Ende ist noch nicht in Sicht. Bei der Ratssitzung in der...

2 Bilder

Gewerbegebiet Bliedersdorf: Sind die Wellness-Pläne vom Tisch?

Lena Stehr
Lena Stehr | am 27.01.2017

lt. Bliedersdorf. Ein Buxtehuder Investor möchte im Bliedersdorfer Gewerbegebiet auf insgesamt gut 8.000 Quadratmetern ein riesiges Wellness-Resort bauen lassen. Diese Nachricht beunruhigte bereits vor rund einem Jahr einige Bürger der kleinen Geest-Gemeinde aus zweierlei Gründen (das WOCHENBLATT berichtete). Zum einen fürchtete so mancher, dass dort ein Bordell entstehen könnte. Zum anderen kam durch die damals vorgenommene...

1 Bild

Rainer Schulz ist neuer Bürgermeister in Bliedersdorf

Lena Stehr
Lena Stehr | am 11.11.2016

lt. Bliedersdorf. "Ich wollte es nochmal wissen", sagt Rainer Schulz (58, CDU). Der Geschäftsführer eines Fleischgroßhandels ist der neue Bürgermeister in Bliedersdorf und löst damit zum wiederholten Mal Hans-Wilhelm Glüsen (SPD) ab. Schulz gehört dem Gemeinderat bereits seit 25 Jahren ununterbrochen an, 1991 war er zum ersten Mal Bürgermeister. Nun beginnt seine insgesamt vierte Amtszeit. Und das wurde nach der...

1 Bild

Wirbel um den Ratsvorsitz im Samtgemeinderat Horneburg

Lena Stehr
Lena Stehr | am 08.11.2016

lt. Horneburg. Der neue Horneburger Samtgemeinderat ist vielfältiger geworden. Ab sofort arbeiten in dem ehrenamtlichen Gremium zwei Wählergemeinschaften und fünf Parteien zusammen. Die mit zwölf Sitzen stärkste Partei ist die CDU. Sie bildet mit der FWG Aue (ein Sitz) eine Gruppe (Sprecher: Stefan Heins, CDU). Die SPD-Fraktion (Vorsitz: Dr. Sven Munke) hat sieben Sitze, die Grünen (Vorsitz: Verena Wein-Wilke) sind mit drei...