Alles zum Thema Grundschulen

Beiträge zum Thema Grundschulen

Politik
Die Grundschule am Moor soll wie alle anderen Neu Wulmstorfer Grundschulen schnelles Internet erhalten  Fotos: ab/archiv
2 Bilder

Anschluss an die Zukunft

Rat beschließt schnelles Internet für Neu Wulmstorfer Grundschulen mi. Neu Wulmstorf. Die Grundschulen in Neu Wulmstorf sollen mit schnellem Breitbandinternet sowie WLAN- und LAN-Verbindungen ausgestattet werden. Der Gemeinderat brachte jetzt einen entsprechenden Beschluss auf den Weg, der vorsieht, dass sich die Gemeinde Neu Wulmstorf dem entsprechenden Ausbauprogramms des Landkreises anschließt. Hintergrund: Der Landkreis treibt derzeit den Breitbandausbau voran. Dazu gehört auch, gemeinsam...

  • Hollenstedt
  • 09.05.18
Panorama
Die Alte Stadtschule ist bereits vierzügig, in einem Jahrgang sogar fünfzügig

Neuer Schulstandort? - Die fünf Grundschulen in Winsen platzen aus allen Nähten

thl. Winsen. Die Entwicklung der Gesamtschülerzahlen ist in der Stadt Winsen nach wie vor positiv und steigt weiter. Dieser Trend, der in anderen Kommunen anderer Landkreise durchaus nicht selbstverständlich ist, hält mittlerweile gut vier Jahre an und ist unter anderem Folge der stetig ausgewiesenen Baugebiete. Dies führt aber auch dazu, dass die Schulen in ihren Aufnahmekapazitäten an ihre Grenzen stoßen, wie es nun schon zweimal in der Borsteler Schule der Fall gewesen ist. Deshalb sieht...

  • Winsen
  • 20.02.18
Panorama
Die Vertreter der acht Schulen aus den Landkreisen Stade und Cuxhaven unterzeichneten die Partnerschaftsverträge im Natureum

Natureum: Günstiger mal woanders lernen

(bc). Das Natureum in Balje hat jetzt acht offizielle Partnerschulen in der Region. Die Schulleiter beziehungsweise deren Vertreter unterzeichneten am Dienstag, 13. Februar, bei einem Festakt im Natureum einen Partnerschaftsvertrag. Insbesondere die hohen Fahrtkosten stellten bisher ein Hindernis für viele Schulen dar, das Freiluftmuseum öfter zu besuchen. „Um den Partnerschulen den Besuch des Natureums zu erleichtern, erhalten Schülerinnen und Schüler künftig im Rahmen von...

  • Buxtehude
  • 16.02.18
Politik
Die Hortbetreuung in Harsefeld ist problematisch  Foto: Fotolia/oksix

Schulen ziehen nicht mit: Diskussion um die Hortbetreuung in Harsefeld

jd. Harsefeld. Im Sommer 2020 soll definitiv Schluss sein: Der Pädagogische Mittagstisch an den beiden Harsefelder Grundschulen wird dann eingestellt. Das Angebot, das der DRK-Ortsverein 2008 ins Leben gerufen hat, umfasst neben dem Mittagessen eine knapp zweistündige Nachmittagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter. Die Streichung dieser freiwilligen Leistung macht die Situation für berufstätige Eltern schwieriger. Hortplätze sind knapp. Doch das DRK sieht sich - zu Recht - nicht in der...

  • Harsefeld
  • 16.01.18
Politik
Für G9 müssen zusätzliche Klassenzimmer geschaffen werden   Foto: bim/Archiv

Landkreis bereitet sich auf G9 vor: Schulausschuss stimmt Änderung der Schuleinzugsbereiche zu

jd. Landkreis. Egal, ob Niedersachsen künftig von Rot-Grün oder Schwarz-Gelb regiert wird: An der Wiedereinführung des 13. Schuljahres an Gymnasium wird niemand rütteln. Der letzte G8-Jahrgang legt im Sommer 2019 die Abitur-Prüfung ab. 2021 gibt es dann erstmals das G9-Abi. Da die Schüler wieder ein Jahr länger am Gymnasium bleiben, erhöht sich auch der Raumbedarf. Doch die fünf allgemeinen Gymnasien im Landkreis Stade sind in von der Raumplanung bisher auf G8 ausgelegt gewesen. Mehr...

  • Stade
  • 29.09.17
Politik
Nottensdorfs Bürgermeister Dierck Heins und Blidersdorfs Bürgermeister Rainer Schulz wollen gemeinsam mehr erereichen
2 Bilder

Zusammen mehr erreichen: Bliedersdorf und Nottensdorf wollen zusammenwachsen

lt. Nottensdorf/Bliedersdorf. Gemeinsam erreicht man oft mehr als alleine. Das haben auch die Bürgermeister der Gemeinden Nottensdorf und Bliedersdorf, Dierck Heins und Rainer Schulz, erkannt. Wie berichtet, bewerben sie sich um die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen. Ziel ist es, künftig Projekte umzusetzen, die beiden Gemeinden zugute kommen, für eine Gemeinde alleine aber finanziell nicht zu realisieren wären. In Arbeitsgruppen soll u.a. über das Thema...

  • Harsefeld
  • 30.05.17
Politik

Die Schulen in Stade müssen mitwachsen

tp. Stade. Baby-Boom in der wachsenden Stadt Stade mit bereit mehr als 49.000 Einwohnern beschäftigt nicht nur das Personal auf der Geburtenstation im Elbe Klinikum, wo jüngst das das 1.000 Baby des Jahres 2016 zur Welt kam (das WOCHENBLATT berichtete), sondern auch die Stadtverwaltung bei der Schulplanung. Nach aktueller Prognose anhand einer neuen, modernen Computersoftware müssen allein an Grundschulen drei zusätzliche Klassen eingerichtet werden. Unter anderem liege das auch an der...

  • Stade
  • 16.11.16
Panorama

Anmeldung für Buxtehuder Grundschulen

tk. Buxtehude. Die Grundschulen in Buxtehude bitten um die Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2015/2016. Die Termine im Überblick: Grundschule am Rotkäppchenweg: Dienstag, 5. Mai, 15 bis 15 Uhr sowie am Donnerstag, 7. Mai, 16 bis 17 Uhr. Grundschule Stieglitzweg (auch für Kinder aus Ottensen) am Dienstag, 12. Mai, 8.30 bis 12 .30 und 14 bis 17 Uhr. Grundschule Harburger Straße am Montag, 11 Mai, 15 bis 17 Uhr und am Dienstag, 12. Maim 16 bis 18 Uhr. Grundschule Altkloster am...

  • Buxtehude
  • 17.04.15
Politik
Tastatur oder Handarbeit? In Finnland wird die Schreibschrift in Grundschulen abgeschafft. Ein Modell auch für Deutschland?

Schreibschrift abschaffen? Nein! Sie ist gut für Hand und Hirn

(tk). Bislang galt in Sachen Bildungspolitik die Devise: Von Finnland lernen heißt, deutsche Schüler schlauer zu machen. Bei den Pisa-Tests zur Leistungsfähigkeit der Schulsysteme liegt Finnland immer weit vorne. Im hohen Norden wird jetzt eine Revolution der Grundschulbildung geplant: die Abschaffung der Schreibschrift. Geschrieben werden soll vorzugsweise auf PC-Tastatur oder Tablet. Von dieser Neuerung sind deutsche Lehrer allerdings wenig begeistert. "Ich wüsste kein Argument, das dafür...

  • Buxtehude
  • 16.01.15
Panorama

Termine für die Schul-Anmeldung

os/nw. Buchholz. Die Termine für die Anmeldung von Kindern für das Schuljahr 2015/16 in Buchholz stehen fest. Alle Kinder, die bis zum 30. September 2015 das sechste Lebensjahr vollenden, sind schulpflichtig und müssen an der für den Wohnort zuständigen Grundschule persönlich angemeldet werden. Überdies können auch noch nicht schulpflichtige Kinder - ab 1. Oktober 2009 geborene Kinder - eingeschult werden, sofern sie die körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen. Die Termine für die...

  • Buchholz
  • 25.02.14
Panorama
Machten mit Luftballons auf die Warnwesten-Aktion aufmerksam: Grundschüler aus Stade am "Pferdemarkt"
3 Bilder

Warnwesten von den "Gelben Engeln" in Stade

Gratis-Warnkleidung für 100 Grundschüler tp. Stade. Die ADAC-Stiftung "Gelber Engel" hat kürzlich in Stade das Füllhorn ausgeschüttet und Warnwesten an Schüler verschenkt. Zu dem Spektakel versammelten sich rund 100 Erstklässler der Stader Schulen und ihre Lehrer auf dem Platz "Pferdemarkt". Bürgermeisterin Silvia Nieber sowie Polizeisprecher Rainer Bohmbach begleiteten die Aktion. Anschließend ließen die Kinder gemeinsam bunte Luftballons steigen, um auf den diesjährigen Start der...

  • Stade
  • 25.09.13
Sport
Der Startschuss ist gefallen: Die Teilnehmer des Langstreckenlaufes und des Staffelwettbewerbes sprinten los

Magische Marke knapp verfehlt

jd. Harsefeld. Beim Harsefelder Lauf- und Musikfestival gingen fast 1.000 Läufer an den Start. Erst ging es im Eiltempo durch den Ort, dann wurde bis tief in die Nacht gefeiert: Beim Harsefelder Lauf- und Musikfestival waren am Samstag jede Menge Menschen auf den Beinen. Die einen "wetzten um die Wette" und kämpften um gute Platzierungen, die anderen feuerten die Läufer an oder ließen sich vom Showprogramm auf der Bühne berieseln. Haarscharf schrammten die Veranstalter an einer magischen Marke...

  • Harsefeld
  • 25.06.13