Alles zum Thema Tante Emma Laden

Beiträge zum Thema Tante Emma Laden

Wirtschaft
Jens Foltmer in der kleinen Abteilung für Geschenkartikel und Blumen  Fotos: sb
5 Bilder

25 Jahre EDEKA-Markt Dankersstraße in Stade: Einkaufen wie bei Tante Emma

Gemütlich und familiär: Der Edekamarkt Dankersstraße bietet alles auf 280 Quadratmetern sb. Stade. Vor 25 Jahren eröffnete Kaufmann Jens Foltmer seinen ersten Supermarkt in Stade an der Dankersstraße 78. Heute führt er in der Hansestadt drei Lebensmittelgeschäfte: Hinzu kamen der Markt Am Hohenwedel in 2006 und der Markt Harsefelder Straße in 2016. Das Jubiläum an der Dankersstraße wird noch bis Samstag mit vielen Angeboten gefeiert. Jens Foltmer ist Lebensmittelkaufmann in vierter...

  • Stade
  • 14.11.17
Panorama
Vor einem Jahr glaubten der frühere "nah & frisch"-Betreiber Günter Augustin (li.) und Nachfolger Frank-Paul Ratje noch an ein Happy End für den "Tante-Emma-Laden" in Bliedersdorf

Ausgeträumt: Bliedersdorf hat keinen Supermarkt mehr

lt. Bliedersdorf. Das ist ein schwerer Schlag für das Dorf: Nach nur einem Jahr begräbt "nah & frisch"-Betreiber Frank-Paul Ratje seinen Traum vom "Tante-Emma"-Laden. Seit gestern ist der kleine Supermarkt geschlossen. "Leider haben nicht genug Leute bei uns eingekauft", sagt Ratje. Ihm sei bewusst, dass auch er Fehler gemacht habe und nicht einfach seinen Vorgänger - Dorf-Urgestein Günter Augustin - ersetzen konnte. Gleichwohl hätte er sich mehr Zuspruch und Unterstützung von den...

  • Stade
  • 29.08.17
Panorama
Kochzutaten findet Monja Dieckmann zuhauf im Lebensmittelladen ihrer Eltern
5 Bilder

Theologin wird Tante Emma im Dörfchen Burweg

Platz der Begegnung schaffen: Monja Dieckmann (39) kehrt nach Studium in der Schweiz in ihre Heimat zurück tp. Burweg. Auch die Liebe Gottes geht durch den Magen: Davon ist Monja Dieckmann (39) überzeugt. Nach erfolgreichem Studium in der Schweiz ist die frisch gebackene Theologin in ihre Heimat, die Stader Geest, zurückgekehrt, und überrascht mit ausgefallenen Plänen: Sie verwirft alte Pläne einer Pastorinnen-Laufbahn und übernimmt den Lebensmittelladen ihrer Eltern Rolf (64) und Renate...

  • Stade
  • 18.11.16
Panorama
Im Café des öffentlich geförderten Markttreffs in Gülzow: Natalie Schwarz (hi.) bedient (v.li.) Heike Kruse, Bürgermeister Wolfgang Schmahl und Sabine Foth
6 Bilder

Tante-Emma-Laden mit Arztpraxis auch im Landkreis Stade?

Markttreff als Chance für kleine Dörfer: Bürgertreffpunkt und subventionierter Dorf-Kaufmann tp. Landkreis. Allerorten bleiben Landarztpraxen ohne Nachfolger, Tante-Emma-Läden und Dorfgasthöfe schließen. Auch in dünn besiedelten Gegenden des Landkreises Stade leiden Bürger unter dem Abbau der Einrichtungen, die ihr Dorf einst lebenswert machten. Zum Beispiel in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten: In den Oste-Dörfern Kranenburg und Großenwörden schlossen die kleinen Lebensmittelgeschäfte...

  • Stade
  • 08.06.16
Wirtschaft
Rolf und Renate Dieckmann in ihrem Lebensmittelgeschäft
7 Bilder

Ende der "Tante-Emma"-Ära

Burweg: Dorf-Kaufmann Rolf Dieckmann ändert Konzept / Frische-Abteilung und Party-Service / Umbau im Februar tp. Burweg. Im Geest-Ort Burweg geht nach mehr als einem Jahrhundert eine Ära zu Ende: Dorf-Kaufmann Rolf Dieckmann (62) und seine Ehefrau Renate (61) ändern ihr Geschäftskonzept: Der Lebensmittel-Vollsortimenter reduziert sein Angebot auf Frischwaren, Getränke, Party-Service und Mittagstisch. Damit sind die Tage eines der letzten "Tante-Emma"-Läden im Landkreis Stade gezählt. "Wir...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.01.15
Panorama
Senior-Chefin Annegret Bösch (li.) und ihre Mitarbeiterin Sabine Hink

"Tante Emma" rollt weiter

Verkaufswagentour wird fortgesetzt sb. Fredenbeck. Der rollende Tante-Emma-Laden des "Freden-Bäcker" hat seine dreimonatige Probezeit bestanden und fährt weiter auf der Stader Geest. Allerdings werden die Touren zum Teil verkürzt und der Nachfrage angepasst. "Wir machen weiter", sagt "Freden-Bäcker"-Inhaber Claus Bösch. "Auch wenn die Resonanz nicht so groß ist wie anfänglich erhofft." Es dauere eben seine Zeit, eine Verkaufswagentour fest zu etablieren. Aber prinzipiell steht das...

  • Fredenbeck
  • 20.11.13
Panorama
Annegret Bösch (li.) und ihre Mitarbeiterin Sabine Hink bestücken den Verkaufswagen mit Lebensmitteln
2 Bilder

Rollender "Tante-Emma-Laden"

Verkaufsfahrzeug versorgt Dörfer in der Samtgemeinde Fredenbeck sb. Fredenbeck. Ein rollender "Tante-Emma-Laden" versorgt seit dieser Woche die Dörfer in der Samtgemeinde Fredenbeck mit Lebensmitteln. Die Idee, einen fahrenden Händler zu etablieren, hatte der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Fredenbeck. Ausgeführt wird das Projekt vom örtlichen "Freden-Bäcker". Seit dieser Woche steht der mit vielen Grundnahrungsmitteln und frischen Backwaren bestückte Verkaufswagen jeden Mittwoch von 8.30...

  • Fredenbeck
  • 17.08.13
Wirtschaft
Önder Aktar zusammen mit seinen Verkäuferinnen Sylvie Krieger (li.)  und Gela Bayer. „Persönliche Atmosphäre und Bedienung immer mehr Kunden wünschen sich das“
2 Bilder

„Tante Emma“ kehrt zurück

Kleine Dorfläden im Ortskern sind eine echte Alternative zum Supermarkt auf der „grünen Wiese“ mi. Seevetal. Der Supermarkt auf der „grünen Wiese“ fern ab des Dorfzentrums liegt im Trend. Doch wer nicht mobil ist, alt oder allein, für den ist das Einkaufen im Gewerbegebiet häufig mehr Fluch als Segen. Kaum erreichbar, riesig und unpersönlich. Dass es anders geht, zeigt sich jetzt in Emmelndorf (Seevetal). Hier hat Önder Aktar einen „Tante Emma Laden“ wie zu Großmutters Zeiten eröffnet. Bei...

  • Seevetal
  • 01.03.13