Reizgas

Erst Opfer, dann Täter

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2014

thl. Buchholz. Zu viel Adrenalin im Körper? Ein 31-jähriger Buchholzer sorgte am Dienstag für einen Polizeieinsatz am Bahnhof: Der Mann war gegen 17.10 Uhr mit seinem 29-jährigen Bruder in Streit geraten, in dessen Verlauf dieser dem 31-Jährigen Reizgas ins Gesicht sprühte. Als die Polizei den Sachverhalt aufnehmen wollte, zeigte sich der Verletzte derart aggressiv gegenüber den Beamten, dass er zu Boden gebracht und...

Mit Reizgas gesprüht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 12.08.2013

thl. Rosengarten. Als ein 56-jähriger Autofahrer aus dem Rosengarten am Samstagvormittag aus seinem Fahrzeug ausstieg, um einen aufkommenden Streit zu schlichten, bekam ihm dieses schlecht. Einem männlichen Fahrzeugführer ging das Einfahren des vor ihm befindlichen Pkw in einen Kreisverkehr zu langsam und er war, nachdem er mehrfach gehupt hatte, im Begriff, aus seinem Fahrzeug auszusteigen. Der 56-jährige sah dies und wollte...

1 Bild

Einbrecher stoßen Frau (61) die Treppe hinunter

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.07.2013

Buxtehude. Bei einem Einbruch wurde eine 61-jährige Frau am Wochenende schwer verletzt. Zwei Unbekannte waren am Samstag gegen 13.30 Uhr über die Kellertür in ein Einfamilienhauses im Genslerweg in der Buxtehuder Innenstadt eingedrungen. Im ersten Stock trafen die Unbekannten auf die Hausbewohnerin. Einer der Täter sprühte der Frau sofort Reizstoff ins Gesicht und stieß sie eine Treppe hinunter. Beide Einbrecher flüchteten...

1 Bild

Altländer Viertel in Stade: Die Luft ist wieder rein

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.06.2013

Nach Reizgas-Alarm: Mieter sind in Wohnungen zurückgekehrt tp. Stade. Nach zwei nervenaufreibenden Tagen aufgrund eines mysteriösen Reizgas-Alarms sind die 36 Bewohner des Mietshauses an der Grünendeicher Straße 30 im Altländer Viertel in Stade wieder in ihre Wohnungen zurückgekehrt. "Alles erledigt", sagt Stades Erster Stadtrat Dirk Kraska auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Wie berichtet, mussten die Mieter aufgrund des...