schwere Körperverletzung

Stade: Opfer lag schon am Boden, Brutalos traten noch ins Gesicht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.03.2017

tk. Stade. Ein Mann (32) aus Himmelpforten wurde am vergangenen Sonntag zwischen 3 und 3.30 Uhr in Stade zusammengeschlagen. Er kam aus einer Bar in der Beguinenstraße. Anschließend kam es mit einer Gruppe von Männern zum Streit. Die Täter schlugen ihr Opfer zusammen und traten dem auf dem Boden liegenden Mann noch ins Gesicht. Er kam mit schweren Verletzungen, unter anderem wurden ihm Zähne ausgeschlagen, ins...

Erst getrunken, dann den Zechkumpanen übelst verprügelt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.03.2017

tk. Stade. Ein Mann (46) wurde in der Nacht zu Samstag dermaßen schwer verprügelt, dass er stationär ins Krankenhaus musste. Nach Angaben der Polizei hatten das spätere Opfer und die mutmaßlichen Täter, zwei junge Männer (23 und 26), zuvor miteinander getrunken. Wie es zu der Auseinandersetzung kam steht noch nicht fest. Der 46.Jähruge wurde massiv attackiert und ging zu Boden. Er soll anschließend noch Tritte gegen den Kopf...

1 Bild

Vier Jahre Haft für Koma-Schläger - Verurteilter verletzte Polizisten lebensgefährlich

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.03.2017

thl. Winsen. Das Schöffengericht am Winsener Amtsgericht hat Freitagmittag einen 33-jährigen Seevetaler wegen schwerer Körperverletzung in Tateinheit mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in einem besonders schweren Fall zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt. Damit ging das Gericht sogar über die Forderungen von Staatsanwaltschaft und Nebenklage hinaus. Der Angeklagte wurde direkt im Gerichtssaal verhaftet. Das...

Brutale Attacke in Buxtehude: Schläger drücken Kopf ihres Opfers unter Wasser

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.08.2016

tk. Buxtehude. Extrem brutale Schlägerei: Ein junger Mann (22) aus Buxtehude ist am Montagvormittag gegen 11.15 Uhr am Bollweg von mehreren Tätern dermaßen heftig verprügelt worden, das er mehrere Tage in verschiedenen Krankenhäusern verbringen musste. Mehrere junge Männer haben den 22-Jährigen zusammengeschlagen. Sie warfen ihn anschließend in einen Graben und drückten seinen Kopf unter Wasser. Erst als ein älterer Herr...