Beiträge zum Thema Körperverletzung

Blaulicht

Zeugen gesucht nach gefährlicher Körperverletzung in Neu Wulmstorf

thl. Neu Wulmstorf. Am Montag, gegen 21.35 Uhr, kam es auf dem Bahnsteig der S-Bahn in Fahrtrichtung Hamburg zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 29-jährigen Mannes. Nach eigenen Angaben war der Hamburger auf dem Nachhauseweg, als er zunächst von einem ihm unbekannten Jugendlichen nach einer Zigarette gefragt wurde. Als er die Frage verneinte, kamen ein zweiter und schließlich ein dritter junger Mann hinzu. Alle drei schlugen und traten auf den 29-Jährigen ein. Als Zeugen,...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.06.21
  • 268× gelesen
Blaulicht

Zeugensuche nach gefährlicher Körperverletzung in Meckelfeld

thl. Seevetal. Am vergangenen Freitag kam es gegen 19.05 Uhr auf der Glüsinger Straße in Meckelfeld, in Höhe eines Pizza-Lieferdienstes, zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 16-jährigen Jugendlichen. Dieser war von bis zu acht Jugendlichen oder jungen Erwachsenen geschlagen und getreten worden. Er erlitt Schürfwunden und Prellungen und kam vorsorglich für eine Nacht ins Krankenhaus. Als die ersten Beamten kurz nach dem Notruf vor Ort eintrafen, hatte sich die Gruppe bereits...

  • Seevetal
  • 07.06.21
  • 126× gelesen
Blaulicht

Mit Messer zugestochen

os. Gödenstorf. Mit einem Messerstich endete eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (beide 22) am frühen Sonntagmorgen in Gödenstorf. Das Opfer erlitt dabei Verletzungen am Arm, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Der Täter wurde vorläufig festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt.

  • Salzhausen
  • 30.05.21
  • 59× gelesen
Blaulicht

Winsen: Zeugen für Schlag auf die Nase gesucht

thl. Winsen. Am Sonntag (18.04.2021), gegen 17.50 Uhr, kam es auf dem Schlossplatz zu einer Körperverletzung. Ein 29-jähriger Mann hatte die Polizei gerufen, nachdem ihn ein Unbekannter mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen hatte. Nach Angaben des Verletzten habe er dem Unbekannten, der auf einer Sitzbank gesessen hatte, etwas vom Boden aufheben wollen, nachdem es diesem heruntergefallen war. Der Unbekannte habe daraufhin zugeschlagen und sich in Richtung des Amtsgerichts entfernt. Der...

  • Winsen
  • 19.04.21
  • 177× gelesen
Blaulicht

Zeugensuche nach gefährlicher Körperverletzung in Buchholz

thl. Buchholz. Wie der Polizei am Montag angezeigt wurde, kam es am Samstagabend auf dem Famila-Parkplatz an der Lindenstraße zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 52-jährigen Mannes. Der Mann hatte gegen 19.50 Uhr zusammen mit seiner Begleiterin den Markt verlassen und war dabei, seine Einkäufe auf einem Fahrradanhänger zu verstauen, als er aus einer Gruppe junger Menschen heraus von einem Jugendlichen aggressiv angesprochen wurde. Noch bevor klar wurde, worum es eigentlich ging, trat...

  • Buchholz
  • 23.02.21
  • 331× gelesen
Blaulicht

Streit in Buchholz endet mit gefährlicher Körperverletzung

thl. Buchholz. Ein Streit zwischen zwei Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft endete am Dienstagabend für einen 41-jährigen Mann im Krankenhaus. Aus noch unklarer Ursache war er gegen 23.45 Uhr mit einem 29-jährigen Mitbewohner in Streit geraten. Nach Zeugenangaben schlugen sich beide zunächst mit Fäusten. Später soll der 29-Jährige seinen Kontrahenten mehrfach mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen haben. Dabei zog sich der Mann mehrere Platzwunden und eine leichte Gehirnerschütterung zu....

  • Buchholz
  • 10.02.21
  • 90× gelesen
Blaulicht

Buchhol: Gefährliche Körperverletzung und Widerstand
Mann geprügelt und bedroht

as. Buchholz. Am Freitag gegen 23:15 Uhr wurde ein 20-jähriger Mann am Buchholzer Bahnhof durch zwei weitere Männer (35 + 36 Jahre alt) unvermittelt mittels Faustschlägen und Tritten angegriffen. Hierbei wurde ihm auch ein Klappmesser an den Hals gehalten. Der 20-Jährige konnte sich selbst befreien und Hilfe holen. Etwa 30 Minuten später trafen beide Parteien im Stadtgebiet erneut aufeinander. Trotz Polizeipräsenz drohte eine erneute körperliche Auseinandersetzung. Da der 36-Jährige mit...

  • Buchholz
  • 24.01.21
  • 2.900× gelesen
Blaulicht

27-Jähriger schlug um sich
Randalierender Flüchtling in Heidenau

bim. Heidenau. Ein randalierender, sudanesischer Flüchtling in der Asylbewerberunterkunft in Heidenau wurde der Polizei am Samstagnachmittag durch den Sicherheitsdienst gemeldet. Der stark betrunkene 27-jährige Mann hatte zuvor bereits dem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in den Bauch geschlagen. Während die Polizeibeamten den Mann zur Dienststelle mitnehmen wollten, schlug, trat und spuckte der Mann weiter um sich und traf dabei auch die eingesetzten Polizeibeamten. Diese blieben...

  • Tostedt
  • 03.01.21
  • 144× gelesen
Blaulicht

Volltrunkene Frau schlägt und beleidigt Polizistinnen in Stelle

thl. Stelle. Am Montag wurde die Polizei nach Stelle gerufen, weil dort eine stark alkoholisierte Fußgängerin auf der Fahrbahn herumlief. Als zwei Polizeibeamtinnen die 54-Jährige aufgriffen, erreichte diese bei einem Atemalkoholtest einen Wert von 2,7 Promille. Sie wurde daraufhin zur Ausnüchterung in Schutzgewahrsam genommen. Während der Einlieferung schlug die Frau plötzlich einer 24-jährigen Beamtin mit der Hand ins Gesicht und verletzte sie leicht. Außerdem beleidigte sie die anwesenden...

  • Stelle
  • 24.11.20
  • 307× gelesen
Blaulicht
Weist die Vorwürfe gegen ihn zurück: Kai Wedler

Amtsgericht Tostedt eröffnet Hauptverfahren
Nach Polizeieinsatz: Dachdecker Kai Wedler muss sich vor Gericht verantworten

os. Buchholz. Dachdecker Kai Wedler (57) aus Buchholz muss sich vor dem Amtsgericht Tostedt wegen tätlichen Angriffs auf Polizeivollzugsbeamte sowie Körperverletzung verantworten. Sie habe das Hauptverfahren eröffnet, teilte Amtsgerichtsdirektorin Dr. Astrid Hillebrenner dem WOCHENBLATT mit. Als Termin ist Mittwoch, 10. Februar 2021, vorgesehen. Wie berichtet, soll Wedler im Juni einen Polizisten bei einem Einsatz in seinem Betrieb, in dem er eine private Feier veranstaltete, geschlagen haben....

  • Buchholz
  • 20.11.20
  • 613× gelesen
Panorama
Kai Wedler weist die Vorwürfe der 
Körperverletzung von sich

Anwalt: "Tatsächliches Opfer wird kriminalisiert"
Dachdecker Kai Wedler wegen Körperverletzung von Polizisten angeklagt

os. Buchholz. Eigentlich schien alles klar: Die Staatsanwaltschaft Stade hatte im Juli das Ermittlungsverfahren gegen den Dachdecker Kai Wedler (57) aus Buchholz nach Paragraph 170 Abs. 2 der Strafprozessordnung eingestellt. Sie sah keinen genügenden Anlass zur Erhebung der öffentlichen Klage nach einem Polizeieinsatz, der im Juni auf dem Betriebsgelände von Wedler stattgefunden hatte und der für den Handwerker mit einem Strafverfahren wegen tätlichen Angriffs auf Polizeivollzugsbeamte sowie...

  • Buchholz
  • 06.11.20
  • 1.177× gelesen
Blaulicht
Die Feier hatte so schön begonnen. Doch dann lief es aus dem Ruder (Symbolbild)

Zwei Fußballer standen wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht
Feier in Stader Restaurant endete in handfester Schlägerei

jd. Stade. Weihnachten wird gern als Fest der Liebe bezeichnet. Wenig liebevoll ging es im vergangenen Jahr auf einer Weihnachtsfeier zu. Statt Liebe setzte es Hiebe. Vor dem Stader Amtsgericht sollte die adventliche Prügelei nun aufgearbeitet werden. Es blieb aber nur beim Versuch, den Sachverhalt zu klären. Denn wer damals in einem Stader Lokal und vor dessen Eingang wem wie viele Hiebe verpasst hat, ließ sich nicht mehr eindeutig feststellen. Was auf jeden Fall feststeht: Es wurde tüchtig...

  • Stade
  • 30.10.20
  • 1.257× gelesen
Blaulicht

Seevetal: Trunkenbold prügelt Ehefrau

thl. Seevetal. Ein 39-jähriger Mann ist am Dienstagabend in Meckelfeld in Gewahrsam genommen worden, nachdem er zuvor in einem Streit seine Ehefrau verletzt hatte. Die Frau rief die Polizei, nachdem sie sich mit den Kindern in einem Zimmer eingeschlossen hatte. Für den 39-Jährigen, der beim Eintreffen der Beamten stark alkoholisiert war, klickten die Handschellen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Außerdem erhielt er eine Wegweisung, die ihm das Betreten der Wohnung in den...

  • Seevetal
  • 28.10.20
  • 89× gelesen
Blaulicht

Salzhausen: Jugendlicher verprügelt - Zeuge gesucht

thl. Salzhausen. Am Donnerstag gegen 18.20 Uhr wurde ein 15-Jähriger von drei bislang unbekannten Jugendlichen verprügelt. Ein vierter Jugendlicher beobachtete das Geschehen, griff jedoch nicht ein. Der Vorfall ereignete sich auf einem kleinen Waldweg von der Lüneburger Straße in Richtung der Grundschule. Bei den Tätern handelt es sich um ebenfalls männliche Jugendliche von ca. 15 Jahren. Die drei hatten jeweils blonde Haare und waren zweimal ca. 170 cm und einmal ca. 185 cm groß. Nach einiger...

  • Salzhausen
  • 24.10.20
  • 255× gelesen
Blaulicht

Buchholz: Messerstich und Rucksackklau

thl. Buchholz. Am frühen Samstagmorgen gegen drei Uhr wurden zwei Männer in der Bahnhofstraße von sechs bis acht weiteren Männern provoziert und angegriffen. Während er Rangelei zückte einer der Angreifer ein Messer und verletzte das 22-jährige Opfer an der Hand. Dem 25-jährigen anderen Opfer wurde der Rucksack geklaut. Danach lief die Gruppe davon. Wie die Polizei erfuhr, waren die Gruppen bereits zuvor an einer Bar in der Bremer Straße aneinandergeraten. Die Beamten fanden das Tatmesser und...

  • Buchholz
  • 17.08.20
  • 3.093× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht
Schlägerei in Buchholzer Innenstadt

thl. Buchholz. Bereits in der Nacht zu Sonntag kam es - wie die Polizei jetzt mitteilt - in der Buchholzer Innenstadt zu einer Schlägerei, bei der ein Mann schwer verletzt wurde. Zur Tatzeit saßen zwei Männer (22 und 24) auf einer Parkbank im Buchholzer Rathauspark. Gegen 1.40 Uhr kamen dann zehn bis 20 andere Männer auf sie zu, provozierten und beschimpften sie. Die Gruppe trug dabei Mund-Nase-Bedeckungen. Die Männer von der Bank bekamen es mit der Angst zu tun und liefen weg. Dabei trennten...

  • Buchholz
  • 29.07.20
  • 472× gelesen
Blaulicht
Für Schläge gegen die Verlobte gab es ein mildes Urteil

Lebensgefährtin geschlagen und dafür vier Monate Haft kassiert
"Meine Verlobte erwartet mich sehnsüchtig"

tk. Buxtehude. Mit einem Schlag ist es mucksmäuschenstill im Gerichtssaal am Amtsgericht Buxtehude. Der hagere Angeklagte wird in Handschellen von zwei Wachtmeistern zur Bank mit seinem Verteidiger geführt. Die Schülerinnen und Schüler einer achten Klasse aus Buxtehude, die eben noch miteinander geredet haben, sind ganz leise. Der Buxtehuder (37) stand vor Gericht, weil er im Sommer 2019 seine Verlobte auf offener Straße verprügelt hatte. Wegen einer ganzen Reihe anderer Delikte sitzt er für...

  • Buxtehude
  • 31.01.20
  • 427× gelesen
Blaulicht

Zeugin gesucht nach Körperverletzung

thl. Buchholz. Bereits in der Nacht zum 29. September kam es gegen 1.05 Uhr nach der Beendigung des Oktoberfestes bei Möbel Kraft zu einer gefährlichen Körperverletzung. Hierbei wurden auf der Zufahrt vom Nordring zum Veranstaltungsbereich zwei männliche Besucher des Festes von zwei weiteren männlichen Personen angegriffen. "Wie sich erst jetzt aus Vernehmungen ergab, wurde eine zuvor unbeteiligte Autofahrerin von einer jungen Frau, die zur Opfergruppe gehörte, angehalten", erzählt...

  • Buchholz
  • 04.11.19
  • 241× gelesen
Blaulicht
Dem Täter wurden Handschellen angelegt

Täter kommt mit Geldstrafe davon
Treten und beleidigen

jd. Stade. Körperliche und verbale Übergriffe gegen Einsatzkräfte nehmen weiter zu. Vor allem Polizisten werden regelmäßig angepöbelt, beleidigt und bedroht. Es ist ein gesellschaftliches Phänomen, dass viele Bürger inzwischen jeglichen Respekt vor Amtsträgern in Uniform verloren haben. Im Frühjahr hatte die Stader Staatsanwaltschaft in solchen Fällen die Devise "null Toleranz" ausgegeben. Ganz so konsequent sind die Strafverfolgungsbehörden dann aber doch nicht, wie ein Fall zeigt, der jetzt...

  • Stade
  • 26.10.19
  • 1.160× gelesen
Blaulicht

Hittfelder Dorffest
Überwiegend ruhig / zwei Raubdelikte

as. Hittfeld. "Ruhig" verlief das Hittfelder Dorffest aus polizeilicher Sicht, das teilt die Pressestelle der Polizeiinspektion Harburg mit. Die Bilanz: zwei Anzeigen wegen Körperverletzung, eine wegen Diebstahls, eine wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und eine wegen Sachbeschädigung. Weiterhin wurden bei Jugendschutzkontrollen diverse Zigaretten und Alkoholika sichergestellt. Zudem mussten vier Kinder bzw. Jugendliche in Obhut genommenund durch ihre Erziehungsberichtigten abgeholt...

  • Seevetal
  • 15.09.19
  • 218× gelesen
Blaulicht

Gefährliche Körperverletzung
Trio schlägt auf Tostedter Paar ein

mum. Buchholz. Am Freitagmittag zogen drei polizeibekannte Heranwachsende durch die  Buchholzer Fußgängerzone. Ein 18-jähriger Buchholzer, der im anhängigen Ermittlungsverfahren als Haupttäter geführt wird, schlug zusammen mit zwei Seevetalern (17 und 20) ohne ersichtlichen Grund auf ein Pärchen ein. Die beiden 18-jährigen aus Tostedt stammenden Opfer wurden von den alkoholisierten Tätern zudem getreten. Im Zuge der Fahndung konnten die drei Täter festgenommen werden. Der 18-jährige  Haupttäter...

  • Buchholz
  • 10.06.19
  • 283× gelesen
Blaulicht

Streitigkeiten im Familienclan

thl. Meckelfeld. Im Kürbisweg kam es jetzt zu Streitigkeiten innerhalb einer Personengruppe, in dessen Verlauf eine männliche Person leicht verletzt wurde. Um den Sachverhalt aufzunehmen, mussten mehrere Streifenwagen eingesetzt werden. Hintergrund der Auseinandersetzung sind vermutlich familiäre Streitigkeiten.

  • Seevetal
  • 25.04.19
  • 110× gelesen
Blaulicht

Körperverletzung wegen eines Toastbrots

mum. Nenndorf. Weil er bei der Rückgabe  einer Toastbrot-Packung bei einem Lebensmittelmarkt noch einige Angaben machen sollte, regte sich ein 43 Jahre alter Nenndorfer am Samstag derart auf, dass er eine Angestellte (48) des Marktes heftig zur Seite schubste und das Geschäft wutentbrannt verließ. Er konnte jedoch wenig später von den alarmierten Polizeibeamten gestellt werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

  • Jesteburg
  • 27.01.19
  • 98× gelesen
Blaulicht

Meckelfeld: Gewalttätiger Familienstreit

as. Meckelfeld. In Meckelfeld musste die Polizei am Samstag zu zwei Fällen von körperlicher Gewalt in der Familie/Partnerschaft ausrücken: Eine 60-jährige Meckelfelderin hatte eine Auseinandersetzung mit ihrer Lebensgefährtin und rief die Polizei zur Hilfe. Als die Beamten eintrafen, zeigte sich die deutlich alkoholisierte 51-jährige Lebensgefährtin weiterhin aggressiv und wollte dem ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkommen. Sie wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. Dabei leistete sie...

  • Seevetal
  • 30.12.18
  • 469× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.