Straßenschäden

2 Bilder

Fahrradweg von Wedel nach Fredenbeck wird erneuert

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 04.05.2016

am. Fredenbeck. Wer sich an der K50 mit dem Fahrrad von Wedel nach Fredenbeck aufmacht, der braucht gute Nerven und einen robusten Drahtesel. Denn der kombinierte Fahrrad- und Fußgängerweg ist übersäht mit Huckeln und Löchern. An vielen Stellen wachsen die Wurzeln der nebenstehenden Bäume durch die Asphaltdecke. Der Weg ist im Vergleich zu einigen anderen Routen relativ häufig befahren und dient vielen Kindern als Schulweg....

1 Bild

Dr. Grube antwortet nicht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.06.2014

thl. Stelle. Die Deutsche Bahn beweist (mal wieder) dickes Fell. Für den Bau des dritten Gleises zwischen Ashausen und Winsen hat das Unternehmen verschiedene Straßen stark beschädigt. So ist beispielsweise die Bruchchaussee in einem völlig desolaten Zustand. Mehrmals hat die Gemeinde Stelle - auch unter Zuhilfenahme eines Rechtsanwaltes - die Bahn aufgefordert, die entstandenen Schäden zu beseitigen. Doch eine Reaktion blieb...

2 Bilder

Fahrbahn bricht auseinander

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.08.2013

thl. Pattensen. "Unsere Straße platzt täglich mehr auf. Und die Bruchstücke werden von vorbeifahrenden Autos hochgewirbelt", sagt Ole Ohlenbostel aus Pattensen. Aufruhr in der Straße Hirtenbrink. Tatsächlich gleicht die Fahrbahn an einigen Stellen einem schweizer Käse - ganz nach dem Motto: Loch an Loch und hält doch. Wobei, das "hält doch" würde Ohlenbostel nicht unterschreiben. "Ich sammle fast täglich die abgebrochenen...

1 Bild

Stadtring endlich saniert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.08.2013

thl. Winsen. Des einen Freud', des anderen Leid. Während sich die Bürger in Pattensen mit massiven Straßenschäden abplagen müssen, können die Autofahrer in der Winsener Innenstadt (erstmal) aufatmen. Nachdem der Bauhof mehrmals vergeblich versucht hat, diverse Schlaglöcher auf dem Stadtring mit so genanntem Kaltasphalt zu flicken, rückte jetzt ein Bautruppp einer von der Stadt beauftragten Fremdfirma an und machte die Löcher...