Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fünfter Platz auf Bundesebene

Die Jugendfeuerwehr Laßrönne ist stolz auf ihr gutes Abschneiden (Foto: oh)
thl. Laßrönne. Großer Erfolg für die Jugendfeuerwehr Laßrönne: Bei Deutschen Jugendfeuerwehrtag in Stadthagen belegten die Jungen und Mädchen einen sehr guten fünften Platz. Damit sind sie wettbewerbsmäßig die fünftbesten Nachwuchsbrandschützer Deutschlands.
Bereits 2003 nahmen die Laßrönner Jung-Retter schon einmal an dem Bundeswettbewerb teil. Damals erreichten sie "nur" den elften Platz. Insgesamt 32 Gruppen aus 16 Bundesländern gingen an den Start. Seit Mai hatten sich die Laßrönner unter der Leitung von Jugednwartin Manuela Spende und ihrer Vertreterin Stefanie Köhn auf den Wettbewerb vorbereitet und bis zu drei Mal pro Woche trainiert. Der Fleiß hat sich jetzt ausgezahlt.