Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Große Freude über "Zuwachs"

Wurden im Amt bestätigt (v. li.): die Vorstandsmitglieder Gudrun Kröger, Uwe Kasteinke-Nowack, Maik Scheele, Thomas Haas, Jessica Beyer und Nils Eddelin (Foto: Foto: oh)
ce. Borstel. Über reichlich "Zuwachs" in 2012 freute sich die Schützenkameradschaft Borstel-Sangenstedt unter dem Vorsitz von Rüdiger Lenk jetzt auf ihrer Jahreshauptversammlung in Borstel. Allein in der von Jürgen Neunert geleiteten Pistolenabteilung stieg die Zahl der Mitglieder um zehn auf derzeit 31 Mitglieder. Die Abteilung holte gute Platzierungen bei Wettbewerben auf Kreis- und Landesebene. Die Traditionsschützen stellten mit Carsten Beyer den Stadtkönig des Vereins. Die Schützendamen holten erneut den Stadtpokal, der nun in Borstel bleibt.
Im Zuge der Beitragserhöhungen der Bezirks-Schützenverbände kommt auch die Schützenkameradschaft nicht um eine Anpassung der Gebühren herum. Darüber soll auf der nächsten Versammlung 2014 intensiv beraten werden. Um den Geldforderungen, die die Verbände auch aufgrund gestiegener Energiekosten bereits jetzt an die lokalen Vereine herangetragen haben, nachkommen zu können, wurde in Borstel eine einmalige Umlage für dieses Jahr beschlossen.
Investiert wurde unter anderem in die Reparatur der Elektrik der Schießsportanlage, die Errichtung eines Sichtschutzzaunes im Schützengarten und in Sicherungsmaßnahmen beim Treppenaufgang im Außenbereich des Schützendomizils. Darüber hinaus wurde ein neues Gartenhaus gebaut und das alte versteigert.
Auszeichnungen erhielten Heiner Biener für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Schützenkameradschaft sowie Jessica Beyer und Olaf König für jeweils 25 Jahre Treue.
Bei den Vorstandswahlen einstimmig im Amt bestätigt wurden 2. Vorsitzender Maik Scheele, Schießsportleiter Uwe Kasteinke-Nowack, die Schießwarte Dirk Vater und Thomas Haas, Damenwartin Gudrun Kröger, Pistolenwart Jürgen Neunert, Jugendwart Nils Eddelin und Kassenprüferin Jessica Beyer.