Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kicker-Nachwuchs aus Grundschulen und Kitas ist am Start

Bei der Auslosung der Kindergarten-Bundesliga: die Jungen und Mädchen der Luhdorfer DRK-Kita mit ihren Erzieherinnen und Mitarbeiterinnen der Sparkasse Harburg-Buxtehude (Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude)
ce. Winsen/Roydorf. Der Kicker-Nachwuchs aus den Grundschulen und Kindertagesstätten in der Region zeigt in diesen Tagen, was er am runden Leder draufhat. Insgesamt rund 1.100 Schüler aus 30 Grundschulen im Landkreis Harburg sind am Start beim Grundschul-Fußballturnier, das der Kreisverband Harburg des Niedersächsischen Fußballverbandes am Freitag, 10. Juli, ab 8.45 Uhr auf dem Jahnplatz des TSV Winsen veranstaltet. Die Siegerehrung erfolgt gegen 12.15 Uhr.
Für das von der Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützte elfte Fußballturnier der "Kindergarten-Bundesliga", das am Samstag, 11. Juli, von 10 bis 14 Uhr auf dem Sportplatz des Luhe-Gymnasiums in Roydorf (Knüttelkamp) stattfindet, sind 20 Mannschaften aus 18 Kitas aus dem Kreis Harburg und Hamburg-Sinstorf angemeldet. Die Teams bestehen aus 150 aktiven Kickern und 50 Cheerleadern. Die Auslosung der Mannschaften für das Turnier, bei dem jedem Kita-Team ein Verein aus der "echten" Bundesliga zugelost wurde, nahm diesmal die Luhdorfer DRK-Kita in der Winsener Sparkassen-Filiale vor. Bei dem sportlichen Wettstreit am Samstag gibt es neben dem großen Siegerpokal und Medaillen für alle Teilnehmer auch Getränke, kleine Spiele und eine Sonderverlosung mit einem Fahrrad als Hauptpreis.