Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verzweifelte Wohnungssuche

Jennifer Klein (Zweite v. re.) mit ihren drei Töchtern
thl. Winsen. "Es ist wie verhext. Ich finde für mich und meine fünf Kinder einfach keine neue Bleibe", sagt Jennifer Klein (41) aus Winsen und in ihrer Stimme klingt ein bisschen Verzweiflung mit. Seit drei Jahren ist sie auf der Suche nach einem Miethaus oder einer Wohnung in entsprechender Größe - und hat bisher nur Absagen bekommen. "Wenn die Vermieter hören, dass ich fünf Kinder habe und die Miete vom Amt kommt, ist vorbei", sagt Jennifer Klein. Dabei befinden sich ihre beiden Söhne (23, 18) bereits in der Ausbildung. Und auch ihre Töchter sind mit 16, elf und zehn Jahren schon etwas größer.
Derzeit bewohnt Jennifer Klein mit ihrer Familie ein Einfamilienhaus in Winsen. Doch dort muss sie in absehbarer Zeit raus. Grund: "Unser Vermieter will das Haus aus gesundheitlichen und Altergründen verkaufen", sagt die alleinerziehende Mutter. Wenn sie in Winsen etwas Neues finde würde, "das wäre schön". Aber auch nach Hamburg oder Lüneburg würde sie ziehen. Dann aber nur mit ihren Töchtern, da die beiden Jungs in Winsen arbeiten. Jennifer Klein: "Wichtig ist, dass der Wohnraum zentral liegt."
Wer Jennifer Klein helfen kann, erreicht sie per SMS unter Tel. 01578 - 2464960.