Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weselmann wird neuer Vize

Das neue Führungsduo: Martin Porth (li.) und Nils Weselmann (Foto: Feuerwehr)
thl. Borstel. Nils Weselmann soll neuer Vize-Ortsbrandmeister der Borsteler Feuerwehr werden. Auf der Jahreshauptversammlung erhielt er das entsprechende Votum der Mitglieder. Weselmann tritt die Nachfolge von Dierk Meyer an, muss allerdings vom Winsener Stadtrat noch bestätigt werden.
In seinem Jahresbericht erinnerte Ortsbrandmeister Martin Porth an 15 Einsätze, darunter drei Brände. Mit dem Mitgliederbestand von 45 Aktiven, 19 Alterskameraden und 18 Jugendlichen zeigte Porth sich zufrieden.
Peter-Hermann Rabeler wurde für 50-jährige Wehrzugehörigkeit mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Befördert wurden. Martin Porth (Brandmeister), Corinna Rieckmann (Oberlöschmeisterin), Stephan Porth, Carsten Gehrdau und Julian Lein (alle Oberfeuerwehrmann) sowie Juliane Porth (Oberfeuerwehrfrau) und Björn Dietschmann (Feuerwehrmann).