Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Winsens Feuerwehr funkt jetzt digital

Bei der Funkübung: zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr Winsen (Foto: Feuerwehr Winsen / Michael Gade)
ce. Winsen. Erstmals wurde jetzt wurde die Stadtfunkübung aller Winsener Ortsfeuerwehren mit Digitalfunk durchgeführt. Seit einigen Wochen sind alle Fahrzeuge mit den neuen Funkgeräten ausgerüstet. Bei der Funkübung stand die Handhabung der neuen Geräte im Vordergrund. Zudem sollte die Verständigung über das ganze Stadtgebiet getestet werden. Dazu wurde die Einsatzleitung im Feuerwehrhaus Winsen stationiert. Von dort bekamen die Ortswehren ihre Übungseinsätze zugewiesen und die Orte, die sie dafür angefahren mussten. Vor Ort probten die Teilnehmer das Schalten der unterschiedlichen Rufgruppen.
Bei der Abschlussbesprechung zog Stadtfunkwart Klaus Tödter ein positives Fazit der Übung. Kleinere Schwachpunkte müssen in den kommenden Wochen nachgebessert werden. Winsens Vize-Stadtbrandmeister Uwe Ehlers dankte den Feuerwehrleuten für die Teilnahme an der Funkübung. Er betonte, dass die Ausbildung im Digitalfunk-Bereich verstärkt in den Ortswehren durchgeführt werden solle.