Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stehnken folgt auf Petermann - CDA wählte neuen Kreisvorstand

Der neue Vorstand und der Referent (v. li.): Ulla Bergmann, Hans Wilhelm Stehnken, Josef Holtvogt, Anke Ghina und Ingolt Bergmann (Foto: CDA)
thl. Winsen. Hans Wilhelm Stehnken aus Buchholz heißt der neue Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) im Kreisverband Harburg-Land.
Die Kreisversammlung in Winsen übertrug ihm einstimmig die Nachfolge von Wolfgang Petermann, der aus gesundheitlichen Gründen nicht erneut für das Amt zur Verfügung stand. Als Stellvertreter steht ihm Ingolt Bergmann aus Winsen zur Seite. Komplettiert wurde der neue Kreisvorstand mit Anke Ghina aus Stelle und Ulla Bergmann aus Winsen.
CDA-Landessozialsekretär Josef Holtvogt aus Hannover gab in seinem Grußwort einen kurzen Sachstand zur Einführung des Mindestlohnes ab. „So wenig Bürokratie wie möglich so viel Kontrolle wie nötig“, hieß es bei ihm. Auch ging er auf die Demografie mit ihren großen Herausforderungen ein. Hier sieht Holtvogt die Zukunftsthemen Betreuung, Fachkräftebedarf und eine verlässliche Alterssicherung.