Alles zum Thema Hans Wilhelm Stehnken

Beiträge zum Thema Hans Wilhelm Stehnken

Politik
Tägliches Bild: An der Hamburger Straße 
staut sich der Verkehr

"Streit hat die Dimension einer Familienfehde angenommen"

Ostring-Planung in Buchholz auf Eis gelegt: Große Resonanz der Leser auf WOCHENBLATT-Artikel os. Buchholz. Die Entscheidung des Kreistags, keine Planungsmittel in Höhe von einer Million Euro für die weitere Planung der Umgehungsstraße Ostring in Buchholz freizugeben, ist das Thema in der politischen Diskussion in der Nordheidestadt. Das zeigen die zahlreichen Zuschriften, die die WOCHENBLATT-Redaktion nach dem Artikel "Ostring-Planung von Kreistag auf Eis gelegt" erreichten. Reaktionen der...

  • Buchholz
  • 30.10.18
Politik
Arbeiten wieder zusammen: Hans-Wilhelm Stehnken...
2 Bilder

Neue Gruppe im Buchholzer Stadtrat

AfD und Ex-Mitglied Hans-Wilhelm Stehnken kooperieren / "Anderer Geist im Stadtverband" os. Buchholz. Neues Bündnis im Buchholzer Stadtrat: Die AfD und ihr ehemaliges Parteimitglied Hans-Wilhelm Stehnken schließen sich zur Gruppe AfD-Fraktion/Stehnken zusammen. Die Gruppe besteht aus Stehnken sowie den AfD-Politikern Rainer Sekula und Michael Cordes. Wie berichtet, war Spitzenkandidat Stehnken im Vorfeld der Kommunalwahl 2016 aus der AfD geworfen worden. Vorausgegangen war ein langer...

  • Buchholz
  • 21.04.18
Politik
Die Freifläche am Krützbarg ist für eine Bebauung vorgesehen

Buchholzer Oststadt: "Frische und neue Politik hat's möglich gemacht"

Stimmen der Ratsfraktionen zum Grundsatzbeschluss für Stadtentwicklungsprojekt "Buchholz 2025plus" os. Buchholz. Mit großer Mehrheit hat der Buchholzer Stadtrat grünes Licht für das wohl wichtigste Bauprojekt der Nordheidestadt gegeben: Im Osten der Stadt, auf zwei Flächen am Krützbarg und östlich des Finanzamts dies- und jenseits der Bahnstrecke Bremen-Hamburg, sollen innerhalb der nächsten zehn Jahre bis zu 1.500 Wohneinheiten entstehen. Zudem ist der Bau einer Ostumgehung geplant, die zur...

  • Buchholz
  • 20.03.18
Politik
Eine typische Situation: Die Parkplätze vor dem Krankenhaus sind voll belegt

Ratsbeschluss rechtwidrig? Buchholzer Ratsherr schaltet Kommunalausfsich ein

mi. Buchholz. Beinahe diskussionslos winkte der Stadtrat Buchholz jetzt den Haushalt 2018 durch (das WOCHENBLATT berichtete). Für Irritation sorgte dabei nur ein als Tischvorlage eingereichter Antrag unter Federführung der FDP und dem Mitwirken von Teilen der CDU, SPD, Grünen, FDP, BuLi und AfD. Dessen Inhalt: Die Stadt soll 25.000 Euro Planungskosten für den Bau eines neuen Parkplatzes am Krankenhaus in den Haushalt einstellen. Der Antrag wurde mehrheitlich angenommen. Das letzte Wort ist hier...

  • Hollenstedt
  • 15.12.17
Politik

Haushalt Buchholz: Rekord-Einnahmen und Rekord-Neuverschuldung

mi. Buchholz. Ein Überschuss von knapp 531.000 Euro, ein Etat von 87 Millionen Euro und eine Neuverschuldung von 7,6 Millionen Euro - das sind die Eckpunkte des Haushalts 2018, den jetzt Erster Stadtrat Dirk Hirsch auf der Sitzung des Rats der Stadt Buchholz vorstellte. Der neue Haushalt enthält ein Investitionspaket von 15,5 Millionen Euro. Er wurde mit großer Mehrheit und der Zustimmung fast aller Fraktionen und Einzelkandidaten verabschiedet. In seiner Haushaltsvorstellung machte Dirk...

  • Buchholz
  • 12.12.17
Politik
"Unsere Arbeit ist etwas wert", sagt Hans-Wilhelm Stehnken

Kräftiger Schluck aus der Steuerpulle

Buchholz: Grundpauschale und Sitzungsgeld für Ratsmitglieder sollen steigen / Mehrkosten: rund 100.000 Euro pro Jahr os. Buchholz. Er ist seit nicht einmal drei Monaten Mitglied im Buchholzer Stadtrat und will schon mehr Geld für seine Ratsarbeit haben. Hans-Wilhelm Stehnken (65), ehemaliger AfD-Politiker und mittlerweile partei- und fraktionsloses Mitglied im Lokalparlament, hat jetzt beantragt, die monatliche Grundpauschale für die 38 Mitglieder im Buchholzer Stadtrat auf 165 Euro anzuheben....

  • Buchholz
  • 24.01.17
Politik
Kaj Zinnecker
3 Bilder

Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das WOCHENBLATT stellt diese Ratsmitglieder vor. Kaj Zinnecker (Grüne): Der 29-jährige Steuerfachangestellte sitzt künftig neben seinem Vater Joachim im Stadtrat. Kaj Zinnecker ist Single und hat keine Kinder. Er sieht die Schwerpunkte seiner politischen Arbeit im Finanz- und Umweltbereich. Michael Cordes (AfD): Der 51-jährige...

  • Buchholz
  • 16.11.16
Politik

Buchholz: CDU und FDP bilden im Rat eine Gruppe

os. Buchholz. CDU und FDP werden in der kommenden Ratsperiode eine Gruppe im Buchholzer Stadtrat bilden. Eine entsprechende Vereinbarung haben jüngst die Fraktionsvorsitzenden Andreas Eschler (CDU) und Arno Reglitzky (FDP) unterzeichnet. Ziel sei es, Buchholz mit einer verlässlichen bürgerlichen Politik aus der Mitte der Gesellschaft voranzubringen, erklärten Eschler und Reglitzky. Die Gruppe besteht aus zwölf Christ- und fünf Freidemokraten. Um Mehrheiten im 39-köpfigen Stadtrat zu schaffen,...

  • Buchholz
  • 08.11.16
Politik

Andreas Eschler führt weiter die CDU-Ratsfraktion

Rainer Sekula wird zum Chef der AfD-Fraktion gewählt os. Buchholz. Andreas Eschler (30) bleibt Fraktionsvorsitzender der CDU im Buchholzer Stadtrat. Das beschlossen die Fraktionsmitglieder jüngst auf ihrer Sitzung. Unterstützt wird er IT-Fachmann durch seinen Stellvertreter Ralf Becker und Fraktions-Geschäftsführerin Sigrid Spieker. Neu im Fraktionsvorstand ist Reindorfs Ortsvorsteherin Heike Meyer, die ihre langjährige Erfahrung als Kreistagsabgeordnete und frühere Ortsverbandvorsitzende...

  • Buchholz
  • 29.10.16
Politik
Erst CDU, dann FDP, jetzt AfD: Hans-Wilhelm Stehnken verlässt zum dritten Mal innerhalb weniger Monate eine Partei

Zoff im AfD-Ortsverband Buchholz: Spitzenkandidat Stehnken tritt aus der Partei aus

os. Buchholz. Viereinhalb Wochen vor der Kommunalwahl gibt es mächtig Zoff im Buchholzer Ortsverband der „Alternative für Deutschland“ (AfD). Hans-Wilhelm Stehnken, der im Wahlbereich 2 auf dem Spitzenplatz der AfD steht, verlässt die Partei zum 30. September. Das kündigte Stehnken in einem Brief an den AfD-Landesverband an. Zuvor hatte es am vergangenen Samstag beim Wahlkampfauftritt der AfD auf dem Buchholzer Wochenmarkt einen Polizeieinsatz gegeben. Offenbar hat sich in den vergangenen...

  • Seevetal
  • 09.08.16
Politik

Kommunalwahl: Das sind die Kandidaten der AfD in Buchholz

os. Buchholz. Die Alternative für Deutschland (AfD) tritt bei der Kommunalwahl am 11. September erstmals in Buchholz an. Dafür hat sie jüngst die Kandidatenlisten aufgestellt. Im Wahlbereich I stehen zur Wahl: Rainer Sekula, Michael Cordes, Frank Borgwardt, Vanessa Bletz und Tanja George. Im Wahlbereich II treten an: Hans-Wilhelm Stehnken, Carmen Borgwardt, Heiko Stroth, Hans-Jürgen Bletz und Norbert Castagna.

  • Buchholz
  • 22.06.16
Politik
Der neue Vorstand und der Referent (v. li.): Ulla Bergmann, Hans Wilhelm Stehnken, Josef Holtvogt, Anke Ghina und Ingolt Bergmann

Stehnken folgt auf Petermann - CDA wählte neuen Kreisvorstand

thl. Winsen. Hans Wilhelm Stehnken aus Buchholz heißt der neue Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) im Kreisverband Harburg-Land. Die Kreisversammlung in Winsen übertrug ihm einstimmig die Nachfolge von Wolfgang Petermann, der aus gesundheitlichen Gründen nicht erneut für das Amt zur Verfügung stand. Als Stellvertreter steht ihm Ingolt Bergmann aus Winsen zur Seite. Komplettiert wurde der neue Kreisvorstand mit Anke Ghina aus Stelle und Ulla Bergmann aus...

  • Winsen
  • 13.02.15