Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

100 Jahre Tennis-Verein Winsen

Impressionen: 100 Jahre Tennis-Verein Winsen
bs. Winsen. Voller Stolz blickte der Winsener Tennis-Verein am vergangenen Wochenende auf 100 Jahre Vereinsgeschichte zurück.
Zum großen Jubiläum hatten dazu Mitglieder und Vorstand befreundete Vereine, den Bürgermeister André Wiese, Almut Euthin, Vorsitzende des Kreissportbundes und Harald Klose vom niedersächsischen Tennis-Verband eingeladen.
Vorstands-Vorsitzender Ulrich Anton führte durch die Veranstaltung und gab den zahlreichen Gästen einen kurzen Einblick in die Geschichte des traditionsreichen Vereins. Die langjährigen Mitglieder Heike Harms sowie Christa und Peter Clarfeld ehrte Anton für ihre teilweise mehr als 60-jährige Mitgliedschaft. Abschließend stellte Anton das neue Augenmerk des Vereins, der mit Problemen in der Nachwuchs-Gewinnung zu kämpfen hat, vor: Mit einem eigenen Förderverein soll die Tennis-Jugend aktiviert werden.
Die wertvolle Arbeit des Vereins wurde auch von den anderen Laudatoren geehrt: Mit herzlichen Glückwünschen, der Albert-Lepa-Medaille und Spenden von der Stadt, dem Kreissportbund sowie dem niedersächsischen Tennis-Verband gratulierten André Wiese, Almut Eutin und Harald Klose zum Jubiläum, das am Abend mit einer großen Musik-Veranstaltung seinen feierlichen Abschluss fand.