Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Sportbegeisterte Samtgemeinde"

Prellballer des TSV Tespe und Meister der Landesliga: Dieter Bartsch, Klaus Lefkowitz und Jörn Kahl (v. li.)
Erstmals auf der Sportanlage des MTV Jahn Obermarschacht wurden jetzt die Sportlehrehrungen von der örtlichen Samtgemeinde für das Jahr 2014 vergeben. "Auf Vorschlag der Vereine werden in den Kategorien 'Sportler', 'Mannschaften' und 'Ehrenamtlich Tätige' die Personen nominiert, die sich durch ihre Tätigkeit oder ihre Leistung besonders hervor tun", so Ausrichterin Yvonne Herold von der Samtgemeinde Elbmarsch.
In diesem Jahr waren das Badminton-Spielerin Patricia Reu vom TuS Schwinde und Petra Prill vom Sportanglerverein Tespe. Als Sportler wurden Basketballspieler Hubert Wolf vom MTV Jahn sowie Badmintonspieler Nick Kloodt vom TuS Schwinde ausgezeichnet. Bei den Herrenmannschaften siegten die Prell-Baller vom TSV Tespe sowie die gemischte Badminton-Mannschaft des TuS Schwinde. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden die Line-Dancer Sven und Jeannette Riemenschneider vom MTV Jahn, Trainerin Inge Eggers vom TuS Schwinde, Vorstandsmitglied Frank Hoop vom Tennisclub Elbmarsch und Erhard Feige vom Schützenverein Schwinde geehrt.
Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth führte durch die Veranstaltung und freute sich über seine sportliche Gemeinde. " Es leben rund 12.000 Menschen in der Samtgemeinde. 4.500 von ihnen sind Mitglied in einem der fünf großen Vereine. Die Elbmarsch ist also wirklich sportbegeistert", so der Bürgermeister.