Samtgemeinde stellt Weihnachtsbaum für Kinderwünsche auf
Apensen: Sozial benachteiligte Familien unterstützen

Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock mit einem der nummerierten Wunschsterne
  • Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock mit einem der nummerierten Wunschsterne
  • Foto: Samtgemeinde Apensen
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

ab. Apensen. Einen Weihnachtsbaum wird die Samtgemeinde Apensen am Montag, 2. Dezember, im Rathaus an der Buxtehuder Straße 27 aufstellen - und will damit sozial benachteiligten Familien helfen. „Wir möchten gemeinsam unterstützen und diesen Kindern zu Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, sagt Samtgemeindebürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock.

Der Brauch, den die Samtgemeinde ab sofort pflegen möchte, geht vermutlich auf den Weimarer Wilhelm Hoffmann (1777 - 1859) zurück: Der Buchhändler und Verleger soll am Vorweihnachtsabend 1815 den ersten öffentlichen geschmückten Weihnachtsbaum in Deutschland aufgestellt und dies mit einem Spendenaufruf für arme und verwaiste Kinder verknüpft haben.

In Apensen können ab Montag, 2. Dezember, bis einschließlich Mittwoch, 11. Dezember, Herzenswünsche von Kindern auf bereitgelegten, nummerierten Sternen notiert werden (der "Wünschende" bleibt anonym). Die Wünsche dürfen einen Wert bis zu 25 Euro haben. 

Wer sich bei dieser Aktion engagieren möchte, darf sich in diesem Zeitraum einen oder mehrere Sterne aussuchen und den jeweiligen Wunsch erfüllen. Die Wünsche können dann als fertig verpackte Geschenke bis zum 18. Dezember im Rathaus abgegeben werden. Alternativ kann die Summe auch gespendet werden - die Verwaltung übernimmt die Aufgabe, die des Geschenke zu besorgen.

Am Montag, 23. Dezember, werden die Geschenke dann rechtzeitig zum Weihnachtsfest ausgeteilt. Sie können zu den gewohnten Öffnungszeiten zwischen 8.30 und 12 Uhr sowie 14 und 15.30 Uhr im Rathaus abgeholt werden.

• Nähere Infos erteilen die Mitarbeiterinnen der Verwaltung an der Information, im Einwohnermeldeamt oder auf www.apensen.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.