sla. Beckdorf. "Früher haben sie noch vernünftige Autos gebaut", sagt Frank Heuer. Auf dem mittlerweile 35 Jahre alten VW Polo, Baujahr 1985, seiner Eltern lernte der Beckdorfer einst Autofahren - den er übrigens immer noch fährt. Doch beim Mai-Käfer-Treffen in Hannover, bei dem sich insbesondere VW-Käfer-Fahrer mit ihren Oldtimern treffen, fand er schließlich einen Kombi VW-Variant 1600, Baujahr 1972 - und sein Herz schlug sofort höher. Der Motor war zwar kaputt und auch sonst musste noch einiges an dem Fahrzeug repariert werden. Dennoch kaufte er den Wagen und machte aus dem 54-PS-Fahrzeug im Originalzustand durch einen neuen Motor einen 60-PS-Oldtimer. "Der Variant läuft mit Käfertechnik und man bekommt noch alle Teile relativ günstig", schwärmt Heuer, der hauptberuflich als Aircraft-Manager bei Airbus arbeitet.
Doch seitdem der Beckdorfer seinen Oldtimer mit H-Kennzeichen fährt, sorgt die Rarität vielerorts für Bewunderung. "Hauptsächlich kommen diese drei Sprüche", berichtet Heuer. Erster Spruch: So einen hatte ich früher auch mal. Zweiter Spruch: Wo hat der denn den Motor? Wer die Fahrzeughaube vorne an dem Fahrzeug öffnet, wird wie beim VW-Käfer keinen Motor finden. Denn auch beim VW-Variant befindet sich der Motor hinten im Kofferraum versteckt unter einer Abdeckung. Dritter und häufigster Spruch aufgrund der hellbeigen Lackierung: War das früher mal ein Taxi? Als Frank Heuer per Zufall an ein Taxischild kam, baute er dieses kurzerhand auf das Dach seines Wagens. "Seitdem fragt keiner mehr, denn jeder denkt, es sei ein Taxi."

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen