Update: HSV-Manager Timo Kraus ist tot

Timo Kraus

thl. Buchholz/Hamburg. Jetzt ist es traurige Gewissheit: Der seit dem 8. Januar vermisste HSV-Manager Timo Kraus (44) ist tot.
Passanten hatten am Donnerstagmorgen an der Überseebrücke in Hamburg eine Leiche in der Elbe entdeckt. Ungefähr an der Stelle, an der die Polizei vermutete, dass Kraus im Januar in den Fluss gestürzt sein sollte. Bei der Leiche fanden die Beamten den Ausweis des Managers. Zudem war die Kleidung identisch mit der des Vermissten. Die Rechtsmediziner bestätigten am Freitagmorgen endgültig die Identität des Toten. Die Todesursache muss noch geklärt werden.
Mehr zu dem Fall lesen Sie am Samstag in der WOCHENBLATT-Printausgabe.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.