Rotarier verkaufen längsten Stollen der Nordheide

Beim Stollenanschnitt: Justus Leverkus (v. li.), Hans-Werner Süß und Martin Ihlius
  • Beim Stollenanschnitt: Justus Leverkus (v. li.), Hans-Werner Süß und Martin Ihlius
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Buchholz. Dieser Leckerbissen darf auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt nicht fehlen: Auch in diesem Jahr verkaufte der Rotary-Club Nordheide Stollen für den guten Zweck. Gebacken wurden die rund 50 Meter Weihnachtsstollen in der Bäckerei Weiss in Todtglüsingen. Beim Anschnitt standen dem Präsidenten der Rotarier, Justus Leverkus (Foto, li.), in diesem Jahr Martin Ihlius (re.), Schulleiter der Förderschule "An Boerns Soll", und Lehrer und Rollstuhlbasketball-Trainer Hans-Werner Süß zur Seite. Zwischen den Rotariern und der Förderschule besteht schon seit Jahren enger Kontakt, u.a. tritt die Rock Band von "An Boerns Soll" jedes Jahr im Zelt des Rotary-Clubs auf dem Buchholzer Stadtfest auf. Das Geld aus dem Stollenverkauf - rund 2.500 Euro - fließt wie in jedem Jahr in einen guten Zweck. Von dem Erlös werden Kinder zum Weihnachtsmärchen in die "Empore" eingeladen.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.