alt-text

++ A K T U E L L ++

ERMORDETE FRAU IM WALD BEI STELLE - Tatverdächtiger in U-Haft

Zum zweiten Mal Damenkönigin

Das Damenkönigshaus: (v. li.) Isabella Bumann, Anne Bunke, Königin Antje von Büchner und Karin Buchholz
2Bilder
  • Das Damenkönigshaus: (v. li.) Isabella Bumann, Anne Bunke, Königin Antje von Büchner und Karin Buchholz
  • Foto: KKS "Tell"
  • hochgeladen von Oliver Sander

Antje von Büchner ist erfolgreich beim KKS "Tell" Buchholz / André Schwanitz ist Vize-König

os. Buchholz. Antje von Büchner ist neue Damenkönigin beim Schützenverein KKS "Tell" Buchholz. Beim Herbstschießen des Vereins holte sie mit dem 354. Schuss den Vogel von der Stange, ihre drei Mitbewerberinnen hatten das Nachsehen. Antje von Büchner holte sich den Titel zum zweiten Mal und ist jetzt "Doppelkönigin", weil ihr Ehemann Wolfgang Hermenau als "Wolfgang, der Pistolero" amtierender König des KKS "Tell" ist. Zu ihren Adjutantinnen wählte die Majestät Karin Buchholz, Anne Bunke und Isabella Bumann.
• Neuer Vize-König beim KKS ist André Schwanitz, bei dem der Vogel nach dem 156. Schuss fiel. Er ist seit 2011 Vereinsmitglied uns errang die Vizekönigs-Würde bereits zum dritten Mal. Zudem war er 2016/17 und 2017/18 Hauptkönig. Zu seinen Adjutanten wählte er Hinrich Tiemann und Sigfried Vornekahl.
Weitere Ergebnisse:Bestmänner wurden Peter Bumann (Schützen), Mike Oswald (Alt-Schützen), Klaus Ubert (Senioren) und Hazel Riebesehl (Seniorinnen); Tell-Orden: André Schwanitz; Volksbank-Orden: Klaus Ubert; Preisscheibe Kleinkaliber: 1. Klaus Ubert; Preisscheibe Luftgewehr: Anne Bunke.

Das Damenkönigshaus: (v. li.) Isabella Bumann, Anne Bunke, Königin Antje von Büchner und Karin Buchholz
Vize-König André Schwanitz
Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.