Buchholz
Blau-Weiss-Turnerinnen holen in Prag Medaillen in Gold und Silber

Die zehnjährige Emma Eggenstein von Blau-Weiss Buchholz brachte aus Prag eine Goldmedaille mit
2Bilder
  • Die zehnjährige Emma Eggenstein von Blau-Weiss Buchholz brachte aus Prag eine Goldmedaille mit
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

AEROBICTURNEN: Charlotte Densch und Maivi Fuchs von Blau-Weiss schaffen WM-Quali

(cc). Von den Czech Aerobic Open aus Prag kehrte die 11-jährige Emma Eggenstein (Blau-Weiss Buchholz) mit einer Goldmedaille (16,950 Punkte) im Gepäck zurück. Schon im Vorjahr hatte sie Gold in ihrer Altersklasse geholt. Aber in diesem Jahr war das Teilnehmerfeld deutlich stärker.
Von den insgesamt 54 Sportlerinnen aus zwölf Ländern waren in ihrem Wettkampf sogar Turnerinnen aus Bulgarien, Azerbaidschan, Türkei und aus Moldavien am Start. Vereinskameradin Sophie Schönherr, die im ersten Jahr in der Altersklasse 9-11 Jahre startet, sicherte sich mit 15,1 Punkten Platz 28 im Mittelfeld des Wettbewerbs und damit ihre erste internationale 15er Wertung. Emma Eggenstein und Sophie Schönherr gingen mit Leni Hunscheidt (alle Blau-Weiss) auch gemeinsam als Trio an den Start und belegten im Feld von 16 Teams mit 14,650 Punkten einen bemerkenswerten siebten Platz. Auch in der Gruppe mit Sophie, Emma, Leni sowie Hanna Becker und Haylie Hampfe wurde eine 14er Wertung geturnt (14,300), die mit Platz sechs belohnt wurde.
Knapp einen Medaillenrang verpasst hat das Dance Team in dieser Altersklasse. Neben Sophie, Leni, Haylie und Hanna traten Celina Bouchiba, Elias Garzon Caceres, Emma Lindemann, Mayla Hauttmann und Frieda Päsler an und eroberten mit 13,450 Punkten Rang vier. „Damit hauchdünn eine Bronzemedaille verpasst. Aber mit diesen großartigen Erfolgen und vielen einstelligen Platzierungen bei einem solch hochkarätigen Wettkampf hat sich das Blau-Weiss-Team sehr stark im Nachwuchsbereich präsentiert“, lobte Trainerin Jenna Eggenstein.
In der Altersklasse (AK) 12-14 Jahre mussten sich die Einzelstarterinnen von Blau-Weiss gegen 78 Sportlerinnen durchsetzen. Mit nicht ganz fehlerfreien Übungen erturnte sich Maivi Fuchs einen 34. Platz mit 15,650 Punkten und Annelie Both Platz 45 mit 15,350 Punkten. Annelie Both startete zusätzlich mit dem AerobicTurnZentrum Nord in der Gruppe, in der sie eine sehr synchrone Übung turnte, und Teamzweite wurde. Allerdings konnte Annelie Both ihre Leistung vom Vortag nicht wiederholen, und belegte gemeinsam mit Tabea Baumann (SC Berlin), Wiebke Harms (TK Hannover), Jula Langelüddecke (MTV Wolfenbüttel) und Annika Gerla (TuS Rotenburg) Platz vier (16,500 Punkte).
Über eine weitere Silbermedaille (15,900 Punkte) konnten sich Maivi Fuchs und Annelie Both (beide Blau-Weiss Buchholz) freuen, die in der Dance Kategorie mit dem ATZ Nord antraten, und eine ausdrucksstarke Übung präsentierten. Bei den erwachsenen Einzelstarterinnen zeigte Charlotte Densch (Blau-Weiss) erneut ihre Stärke, die sich als einzige deutsche Einzelstarterin in der Seniorkategorie Rang fünf (19,500 Punkte) im Finale sicherte. Charlotte Densch ist amtierende deutsche Meisterin ihrer Altersklasse und hat die Czech Open als Vorbereitungswettkampf für die anstehende Weltmeisterschaft im Juni diesen Jahres in ßßß genutzt. Erst kürzlich hat sich auch ihre Vereinskameradin Maivi Fuchs für die Jugend-Weltmeisterschaften in Guimeras/Portugal qualifiziert.

Die zehnjährige Emma Eggenstein von Blau-Weiss Buchholz brachte aus Prag eine Goldmedaille mit
Das Team mit den Silbermedaillen in den Händen mit (v.li.): Sara Husse (MTV Wolfenbüttel), Tabea Baumann (SC Berlin), Jula Langelüddecke (MTV Wolfenbüttel), Sophia Enns (TUS Rotenburg), Wiebke Harms (TK Hannover), Annika Gerla (TuS Rotenburg), Annelie Both und Maivi Fuchs (beide Blau-Weiss Buchholz)
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.