TSV Buchholz 08 stellt seinen Sport neu auf

Auch die Mädchen aus der 08-Sparte "Streetdance" trainieren jetzt in der Buchholz Galerie mit Swantje Sandmann (v.l.), Charlotte Horak, Paula Lüders, Lena Kröpelin und Feline Geisler
3Bilder
  • Auch die Mädchen aus der 08-Sparte "Streetdance" trainieren jetzt in der Buchholz Galerie mit Swantje Sandmann (v.l.), Charlotte Horak, Paula Lüders, Lena Kröpelin und Feline Geisler
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

… noch mehr frischer Wind und Top-Trainingsbedingungen in der Buchholz Galerie

(cc). Die Corona-Pandemie mit all` seinen Auswirkungen hat auch den Buchholzer Traditionsverein, TSV Buchholz 08 (rund 3 600 Mitglieder), über die Grenzen hinaus beschäftigt. „Aber zum Glück gab es in der Krise, in der die Sporthallen nur eingeschränkt nutzbar waren, nur wenige Austritte“, erklärt der Vorsitzende Holger Petruschke: „Aber jetzt haben wir wieder einen starken Zulauf an neuen Mitgliedern“, strahlt der 08-Vereins-Chef.
Allerdings standen ihm Sorgenfalten auf der Stirn, als die Buchholzer Schützenhalle, in der auch Sportbetrieb stattfand, zum Impfzentrum umfunktioniert wurde. „Wir haben intensiv nach Partnern gesucht, und auch viele neue Unterstützer gefunden“, so Petruschke: „Eine besondere Partnerschaft hat sich mit der Galerie Buchholz entwickelt. Dank der Eigentümergemeinschaft und Center-Manager Lorenz Körbelin.“ Seit wenigen Tagen bietet der TSV Buchholz 08 von montags bis freitags unterschiedliche Sportangebote auf einer 690 Quadratmeter großen Fläche im Untergeschoß des Einkaufszentrums an.
„Wir bringen Leute zusammen – das ist auch die Ideologie der Buchholz Galerie“, erklärt Lorenz Körbelin, der als ehemaliger Handballer dem Sport noch sehr verbunden ist.
Beim Sportangebot in den neuen Räumen in der Buchholz Galerie wird auch deutlich, dass Buchholz 08 ein kinder- und jugendfreundlicher Sportverein ist. Auch die erwachsenen Mitglieder des Vereins bekunden in der Satzung und den Strukturen des Vereins, das ihnen „Kinder- und Jugendfreundlichkeit“ im Sport ein ernsthaftes Anliegen sind.
Für seine jugendlichen Mitglieder (10 bis 14 Jahre) plant Buchholz 08 bereits ein Sommerferien-Camp vom 26. bis 30. Juli auf dem Gelände des NaturCampus Bockum in der Nähe von Amelinghausen. Auf dem Programm stehen Spiel, Bewegung, Natur und Spaß. Das Camp wird durch finanzielle Mittel des Vereins unterstützt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Das Anmeldeformular steht im Netz unter: www.tsv-buchholz08/sommercamp 2021

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen