WOCHENBLATT und Volksbank fördern "Luchse" II

Das Foto zeigt die zweite Mannschaft der "Luchse" mit ihren Förderern (v.l.): Frank Krause, Harmut Stehr (beide Regionaldirektoren der Volksbank), Lea Sandmann, Julia Fritsche, Sandra Heinzelmann, Sabrina Genilke, Nicole Steinfurth, Anneke Ratfeld, Ann-Kathrin Kanebley, Marike Pletz, Alina Schneider, Svenja Rix-Müller, Luchse-Geschäftsführer Sven Dubau, Ariela Witthöft und WOCHENBLATT-Verleger Martin Schrader
  • Das Foto zeigt die zweite Mannschaft der "Luchse" mit ihren Förderern (v.l.): Frank Krause, Harmut Stehr (beide Regionaldirektoren der Volksbank), Lea Sandmann, Julia Fritsche, Sandra Heinzelmann, Sabrina Genilke, Nicole Steinfurth, Anneke Ratfeld, Ann-Kathrin Kanebley, Marike Pletz, Alina Schneider, Svenja Rix-Müller, Luchse-Geschäftsführer Sven Dubau, Ariela Witthöft und WOCHENBLATT-Verleger Martin Schrader
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

HANDBALL:Das Oberliga-Team erhält Trikots, Hosen und Trainingsanzüge / Das Zweitliga-Team spielt am 19. Oktober

(cc). Die Handballerinnen der zweiten Mannschaft der HL Buchholz 08-Rosengarten (Oberliga) kamen am Donnerstagabend in der Nordheidehalle in Buchholz zusammen, um sich bei der Volksbank Lüneburger Heide und dem WOCHENBLATT für eine komplette Spielkleidung zu bedanken.
„Mit der finanziellen Unterstützung von heimischen Vereinen übernehmen wir Verantwortung für unsere Heimat“, betonten die Regionaldirektoren der Volksbank, Frank Krause und Hartmut Stehr.
„Die zweite Mannschaft ist die Grundlage für die Erste und trägt durch ihren Einsatz und ihre Kameradschaft wesentlich zum Vereinsleben bei“, sagte WOCHENBLATT-Verleger Martin Schrader, der auch Hauptsponsor der Ersten ist, die aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz der 2. Bundesliga steht.
2. Bundesliga
Im nächsten Heimspiel in der 2. Handball-Bundesliga empfangen die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten am Samstag, 19. Oktober, 19 Uhr, in der Nordheidehalle den Tabellenfünften VfL Waiblingen. "Ich erwarte einen Gegner auf Augenhöhe", so Luchse-Trainer Dubravko Prelcec. "Es wird ein sehr schweres Spiel. Waiblingen hat sich mit erfahrenen Spielerinnen verstärkt und gehört für mich zu den Top fünf der Liga."
Aus dem breit aufgestellte VfL-Kader ragt die 19-jährige Rückraumspielerin Ann Kynast heraus, die schon 43 Tore erzielte. Zusammen mit Caren Hammer und Sinah Chiara Hedwig-Hagen verfügen die "Tigers" Waiblingen über einen trickreichen und wurfgewaltigen Rückraum. Auf den Außenpositionen sind sie mit Tanja Padutsch und Alina Ridder stark besetzt. Trainer Nicolaj Andersson lässt sein Team einen schnellen und attraktiven Handball spielen.
Die HL Buchholz 08-Rosengarten geht dennoch als Favorit ins Spiel: Die "Luchse" sind nach vier Spielen auf Platz zwei (8:0 Punkte) der Tabelle und noch ohne Verlustpunkte.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.