Eine außergewöhnliche Lösung
Kunstmarkt Drochtersen geht online

Vielfältige Angebote - jetzt aber Online
12Bilder
  • Vielfältige Angebote - jetzt aber Online
  • Foto: ig
  • hochgeladen von Dirk Ludewig

Das könnte Sie auch interessieren:

Service

Corona-Pandemie
Alle abgesagten Veranstaltungen im Landkreis Stade

sv. Landkreis Stade. Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen werden im Landkreis Stade wieder zunehmend Veranstaltungen abgesagt. In dieser Liste hält das WOCHENBLATT Sie auf dem aktuellen Stand, welche Termine in der Region Pandemie-bedingt nicht stattfinden können. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert. Sollten Sie als Sport- oder Kulturverein oder auch als Partei eine öffentlich angekündigte Veranstaltung absagen müssen, können Sie gerne ein E-Mail an svenja.adamski@kreiszeitung.net...

Blaulicht

Tödlicher Unfall in Buxtehude-Neukloster
Mann von zwei Zügen überrollt

tk. Buxtehude. Unfalldrama auf dem Bahnhof in Buxtehude-Neukloster: Ein Mann (27)  ist auf die Gleise gestürzt und von zwei Zügen überrollt worden. Er ist an seinen schweren Verletzungen gestorben. Gegen 4.10 Uhr ist der Mann nach bisherigen Erkenntnissen  aus der in Richtung Stade fahrenden S-Bahn ausgestiegen und vermutlich aus ungeklärter Ursache unter den Zug geraten und dann bei der Weiterfahrt der Bahn bereits erheblich verletzt worden. Eine zweite Bahn, eine Stunde später, hat den...

Service

Steigende Inzidenzen
Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

thl. Landkreis Harburg. Aufgrund steigender Inzidenzzahlen werden im Landkreis Harburg jetzt zunehmend Veranstaltungen kurzfristig abgesagt, egal ob im Sport, in der Kultur, im Gesellschaftsleben oder in der Politik. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. Die ADFC-Ortsgruppe Winsen hat bis auf Weiteres alle Fahrradtouren abgesagt. Die Gemeindebücherei Stelle hat bis auf Weiteres alle Veranstaltungen abgesagt....

Service
8 Bilder

21 Corona-Patienten in den Elbe Kliniken
Landkreis Stade: Am 7.12. wird drittniedrigste Inzidenz in ganz Deutschland gemeldet

jd. Stade. Zu früh gefreut: Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am Dienstagmorgen (7. Dezember) für den Landkreis Stade erstmals seit Mitte November wieder eine Inzidenz unter der 100er-Marke gemeldet. Mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 97,4 hätte der Landkreis Stade den niedrigsten Wert in Niedersachsen und den zweitniedrigsten in ganz Deutschland verzeichnet. Doch jetzt heißt es vom Landkreis: Der vom RKI aktuell veröffentlichte Inzidenzwert für den Kreis Stade ist nicht korrekt. Es soll ein...

ig. Drochtersen. Der erste Advent ohne Kunstmarkt in Drochtersen? Das ist seit mehr als 40 Jahren zum ersten Mal der Fall. Vorerst sind bundesweit alle Großveranstaltungen untersagt, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Davon ist auch der traditionsreiche Kunstmarkt betroffen.

"Außergewöhnliche Herausforderungen bedürfen außergewöhnlicher Lösungen. Zwar kann der allseits beliebte Kunstmarkt aus bekannten Gründen nicht in der gewohnten Form stattfinden. Das bedeutet aber nicht, dass das beliebte Stöbern und Entdecken ausfallen muss", so der stellvertretende Bürgermeister und Cheforganisator Dirk Ludewig. Wer trotz der Absage auf dem Kunstmarkt einkaufen will, könne das nun virtuell und virenfrei machen. Dafür hat Ludewig eine besondere Aktion ins Leben gerufen: den "1. Drochterser Online Kunstmarkt". Kunsthandwerker wurden angeschrieben und bieten seit kurzem ihre mit Liebe erstellten Werke im Netz an. Die Resonanz ist riesig. Ludewig: "Viele Teilnehmer haben sich ja wochenlang vorbereitet und tolle Werke geschaffen." Die Aktion könne zwar nicht den originalen Kunstmarkt ersetzen, sei aber in dieser Zeit eine willkommene Alternative und auch ein Dankeschön an die treuen Aussteller.

Viele Anmeldungen

Anmeldungen für den Kunstmarkt hatte es zuhauf gegeben. "Mehr als 100 wollten dabei sein", so Ludewig. Alle, die in diesem Jahr teilgenommen hätten, sollen zeitnah für das nächste Jahr die Standzusage bekommen. "Wir hoffen, dass die beliebte Veranstaltung mit vielen musikalischen und kreativen Angeboten im nächsten Jahr wieder stattfinden kann", sagt Drochtersens Bürgermeister Mike Eckhoff.

Der Markt ist auf Facebook unter „Drochterser-Online-Kunstmarkt“ zu finden. Von Kuscheltieren über Holzarbeiten und Schmuck bis hin zu Weihnachtsdeko sind viele Unikate erhältlich. Alle Interessierten können sich durch eine Bildergalerie klicken. Und wenn ihnen ein Objekt gefällt, Kontakt zum Händler aufnehmen. "Diese freuen sich über jeden kleinen Einkauf", fordert Ludewig alle Kunstmarkt-Fans zum Shopping auf.

Weitere Besonderheit: Bei den Kunstmärkten gab es in der Dreifachhalle alle 30 Minuten eine Verlosung, für die die Kunsthandwerker Preise spendeten. Die Aktion soll es in abgeänderter Form auch in diesem Jahr geben. Wer dafür einen Artikel spenden möchte, gibt diesen bitte bis Dienstag, 15. Dezember, im Autohaus Schütt in Dornbusch ab. Die Werke werden dann im Netz verlost.
Info zum Online-Kunstmarkt: Tel. 0171-5422390.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen