Drochtersen - Service

Beiträge zur Rubrik Service

Abendstimmung im Alten Hafen der Hansestadt Wismar

Reise
Die Hansestadt Wismar lockt mit 20 Jahre Welterbe und 100 Jahre Nosferatu

Zumindest ein positiver Aspekt kann der Pandemie abgewonnen werden: Mangels Reisemöglichkeiten ins Ausland während der Pandemie wurde das eigene Land ausgiebig entdeckt. Aber es warten immer noch zahlreiche Geheimtipps wie etwa Wismar (Mecklenburg-Vorpommern). Besonders in diesem Jahr laden diese beiden Höhepunkte zu einem Besuch in die Hansestadt ein: Himmlische Klöster und paradiesische Gärten im Kulturland Kreis Höxter • Die UNESCO erklärte die Altstadt von Wismar, ebenso wie die von...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 21.05.22
  • 8× gelesen
Die Appeltown Washboard Worms brennen darauf, auf der Bühne mit Publikum ihren 40. Bandgeburtstag zu feiernAppeltown_Washboard_Worms_ce_Juergen_Bockholdt_42-21 Kopie

Konzert
Appeltown Washboard Worms feiern ihren 40. Geburtstag in Wenzendorf

Boogie-Woogie-Skiffle-Rock-Session auf dem Hof Oelkers Endlich wird gefeiert: Die Appeltown Washboard Worms begehen an Himmelfahrt, Donnerstag, 26. Mai, ihren 40. Bandgeburtstag. Mit einer dreistündigen Session wird die Band aus dem Landkreis Harburg ab 11 Uhr auf dem Hof Oelkers (Klauenburg 6) in Wenzendorf die Halle zum Kochen zu bringen. Neben den aktuellen Musikern der Band haben sich auch zwei ehemalige angesagt: Michel Rausch, Boogie-Pianist aus dem Alten Land, spielt in den Pausen auf...

  • Hollenstedt
  • 20.05.22
  • 15× gelesen

Erinnerung auf dem Friedhof in Drochtersen

ig. Drochtersen. Die Kirchengemeinde Drochtersen lädt am Sonntag, 22. Mai, zum Friedhofsinformationstag auf den örtlichen Friedhof. Ab 14 Uhr werden Führungen angeboten, in denen über praktische Themen wie Grabpflege und Begrünung sowie auch über die verschiedenen Kosten informiert wird. Um 17 Uhr findet eine Andacht statt, um an „die polnischen Kinder“ zu erinnern, wie es auf dem Gedenkstein neben der Friedhofskapelle heißt. Die Leidensgeschichte der Kinder polnischer Zwangsarbeiterinnen, die...

  • Drochtersen
  • 19.05.22
  • 13× gelesen
Kabarettist Christian Ehring trat kürzlich in der ausgebuchten HPS-Aula auf
3 Bilder

Highlights trotz Corona
Erfolgreiche Saison für den Buxtehuder Kleinkunst-Igel

sla. Buxtehude. "Auf die vergangene Saison blicken wir positiv zurück", erklärt der Vorsitzende des Keinkunst-Igel-Vereins, Achim von Arciszewski. Zwar seien der Aufwand und die Einschränkungen durch Corona erheblich gewesen, aber dennoch konnten alle geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden. Das sei insbesondere für die Künstler äußerst positiv gewesen, die ansonsten durch die Pandemie nur sehr wenige Auftritte hatten, resümiert Arciszewski. Aber auch für die Zuschauer waren die...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 12× gelesen
Auf der Kloster-Garten-Route passieren Radler auch die herrliche Parkanlage von Schloss Gehrden
3 Bilder

Reise
Himmlische Klöster und paradiesische Gärten im Kulturland Kreis Höxter

Inspirierende Kloster-Garten-Route ist ein ganz besonderes Raderlebnis (djd/tw). Einen Gang runterschalten, in die Stille geschichtsträchtiger Klöster eintauchen, prächtige Gärten entdecken und weite Landschaften genießen: Im Kulturland Kreis Höxter (Nordrhein-Westfalen), wo Teutoburger Wald, Eggegebirge und Weserbergland aufeinandertreffen, wartet mit der Kloster-Garten-Route auf Aktivurlauber ein ganz besonderes Raderlebnis. Das UNESCO-Weltkulturerbe Corvey, der imposante Vulkankegel des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 16.05.22
  • 19× gelesen

Reise
Tipps der Bundespolizei: Gut vorbereitet mit dem Flugzeug in den Urlaub

Was darf in das Handgepäck - und was auf keinen Fall (ots/tw). Flugreisen erleben zur bevorstehenden Osterzeit einen wahren Boom. Nach zwei Jahren Corona-Pandemie wollen viele Menschen einfach nur weg, weit weg. Der Andrang auf die Flughäfen und damit auch auf die dortigen Luftsicherheitskontrollen ist groß. Dabei kann es an diesen Kontrollen in Spitzenzeiten auch zu Staus kommen. Um Wartezeiten zu minimieren, sollten sich Flugreisende bestmöglich vorbereiten. Die Bundespolizei hat dazu...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.05.22
  • 24× gelesen
Das Bremer Monument Metalhenge ist an Stonehenge in England angelehnt

Reise
Planetenweg führt zu Bremer Metalhenge

(tw/nw). Wer auf der A27 in Höhe der Universität Bremen mit dem Pkw unterwegs ist, dem springt die Kunstinstallation Metalhenge sofort ins Auge: Auf einem knapp 40 Meter hohen Berg stehen 25 bis zu vier Meter hohe rostige Stelen. Sie sind - wie Stonehenge in England - kreisförmig angeordnet. Zu diesem Aussichtspunkt auf Bremens höchster künstlicher Erhebung, einem stillgelegten und rekultivierten Teil der Blocklanddeponie, führt ein barrierefreier Planetenweg, flankiert von Sitzbänken. Die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.05.22
  • 25× gelesen
Wasser in allen "Geschmacksrichtungen" wird im Kurpark von Bad Salzuflen in der sanierten Wandelhalle mit historischem Trinkbrunnen ausgeschenkt

Reise
Bad Salzuflen vereint Historie und Moderne

(nw/tw). Als Gesundheitspark mit altem Baumbestand, Kneipp-Insel, dem Fluss Salze und einem reizvollen landschaftsarchitektonischen Konzept hat sich der Kurpark von Bad Salzuflen über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht und zieht viele Besucher aus nah und fern an. Für eine ganzjährig hohe Aufenthaltsqualität sorgen die sanierte Wandelhalle mit historischem Trinkbrunnenausschank (Foto) und verschiedenen Themenausstellungen sowie die täglich zweimal stattfindenden Kurkonzerte (außer...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 14.05.22
  • 13× gelesen
Lettgallen vor zehn Jahren beim Besuch im Museumdorf in Bliedersdorf
2 Bilder

Besuch aus Lettland
Lettische Kulturveranstaltung in Bliedersdorf

sla. Bliederdorf. Im Sinne der Völkerverständigung besuchte vor rund zehn Jahren eine Gruppe Lettgallen mit ca. 40 Künstlern und Handwerkern aus Ludza den Verein „Bäuerliches Hauswesen Bliedersdorf e. V.“ und gestaltete gemeinsam mit dem Verein einen besonderen Markt im Museumsdorf an der Dohrenstraße in Bliedersdorf. Dieses Ereignis wird nun wiederholt - und alle freuen sich auf ein Wiedersehen bei einer „Lettischen Kulturveranstaltung“ am Donnerstag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr beim...

  • Horneburg
  • 13.05.22
  • 59× gelesen

Blutspende in Jork

sla. Jork. Die nächste DRK-Blutspende findet in Jork am Mittwoch, 18. Mai, von 16 bis 20 Uhr im Schulzentrum Jork statt. Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden. Auch in Zeiten der Grippewelle, grassierender Erkältungen und des neuartigen Coronavirus (COVID-19), benötigen die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes dringend Blutspenden, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können. Aktuell werden folgende Vorkehrungen...

  • Jork
  • 13.05.22
  • 5× gelesen

Tortentag im MGH in Horneburg

sla. Horneburg. Das MGH Horneburg startet wieder mit dem beliebten Tortentag. Am Donnerstag, 19. Mai, von 15 bis 17 Uhr gibt es erstmals seit 2020 wieder dieses Event mit leckeren Torten und Kaffee oder Tee und unterhaltsamer Musik. An diesem Tag wird Gerd Froelian den Nachmittag musikalisch begleiten. Wer teilnehmen möchte, kann sich gern unter ( 04163/868492 oder unter mgh@horneburg.de anmelden, denn die Plätze sind begrenzt.

  • Horneburg
  • 10.05.22
  • 6× gelesen

50 Jahre St. Paulus-Gemeinde
Gospelkonzert zum Jubiläums-Auftakt

sla. Buxtehude. Zum Auftakt des Kirchweih-Jubiläums zum 50-jährigen Bestehen der St. Paulus-Gemeinde in Buxtehude gibt es am Sonntag, 22. Mai, 17 Uhr, ein Gospelkonzert mit den "St. Paul's Gospel Voices, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiern. 2002 wurde der Gospelchor von Chorleiterin Katrin Götz zusammen mit Pastor Mathias Richter und engagierten Kuratoriumsmitgliedern ins Leben gerufen. Bei dem jetzigen Auftaktkonzert zum Jubiläum unter der Leitung der Chorleiterin und in...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 17× gelesen
Begeisterten auf der Bühne: Künstler für die Ukraine

Benefiz-Veranstaltung in der Kulturscheune
Stimmen für den Frieden

Ig. Drochtersen. Sechs Künstler und Künstlerinnen begeisterten am vergangenen Samstag beim Benefiz-Konzert „Unsere Stimmen für den Frieden“ in der Drochterser Kulturscheune 120 Gäste und sorgten dafür, dass rund 2.500 Euro der Ukraine-Hilfe zur Verfügung gestellt werden konnte. Auf der Bühne als Sängerin und Initiatorin mit dabei war Yasmin Reese, die seit Monaten in vielen norddeutschen Städten und Gemeinden mit namhaften Künstlern für die gute Sache gastiert. Mit-Organisator Uwe Kowald von...

  • Drochtersen
  • 03.05.22
  • 32× gelesen
"Freier Fall" spielt in der Scheune auf

Klönschnack mit Musik
"Freier Fall“ rockt die Kulturscheune Drochtersen

ig. Drochtersen. Regionalen Bands eine Plattform bieten: Das ist eines der Ziele des Fördervereins Kulturscheune Drochtersen. Den Beginn einer Veranstaltungsreihe unter diesem Motto macht am Freitag, 6. Mai, die Band „Freier Fall“. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Slogan der Premieren-Veranstaltung lautet: musikalischer Treff mit Klönschnack. Die vierköpfige Kehdinger Band bietet handgemachte Musik mit deutschen Texten. Gitarrist und Sänger Jonas Remm: „Vom Liedermacherstil bis zu deutschem...

  • Drochtersen
  • 03.05.22
  • 56× gelesen

Kehdinger Heimat
Vortrag: DRK Drochtersen stellt Seniorenresidenz vor

Ig. Drochtersen. Der DRK-Ortsverein Drochtersen lädt am Montag, 9. Mai, zu einem Vortrag über die im Bau befindliche Seniorenresidenz im Baugebiet „Kehdinger Heimat“ ein. Beginn im Bürgerhaus: 15 Uhr. Der Geschäftsführer der Firma WH Care Holdung Kehdinger GmbH, Marcus Mollik, wird über das neue Projekt berichten. Hintergrund: Bis Herbst 2022 ist auf dem rund 4.300 Quadratmeter großen Grundstück Triftweg/Grefenstraße in Drochtersen der Bau eines modernen Lebens- und Gesundheitszentrums „Mea...

  • Drochtersen
  • 03.05.22
  • 20× gelesen
Der Vorstand des Kindergartenvereins Hollern-Twielenfleth: Judith Siegel (v.li.), Annika Gonnermann, Florian zum Felde, Joana zum Felde und Swenja Cours

Erlös geht an Kita-Kinder
Baby- und Kinderflohmarkt In Hollern-Twielenfleth

sla. Hollern-Twielenfleth. Nach Pandemie-bedingter Pause veranstaltet der Kindergartenverein Hollern-Twielenfleth am Sonntag, 22. Mai, von 14 bis 16.30 Uhr, wieder seinen traditionellen Baby- und Kleinkinder-Flohmarkt. Der Förderverein freut sich auf zahlreiche Aussteller und Besucher, die das bunte Treiben im und um das Gemeindehaus in Hollern-Twielenfleth, Hörne 19, begleiten. Zur Stärkung für den ausgiebigen Flohmarktbummel steht ein vielseitiges Kuchenangebot bereit. Außerdem gibt es für...

  • Lühe
  • 02.05.22
  • 79× gelesen

Event für Schachfreunde

sla. Buxtehude. Zu einem ganz besonderen Turnier für alle Schach-interessierten laden der BSV und die Schachfreunde Buxtehude e.V. am Samstag, 7. Mai, ab 12 Uhr, ins Deck 1 in der Malerschule, Hafenstraße 1, ein. Anfänger, Fortgeschrittene und jene, die nur mal reinschnuppern wollen, können vorbeikommen und mitmachen, sagt Hans-Peter Tödter von den Buxtehuder Schachfreunden. 16 Schachbretter stehen bereit und auch ein Schachsimulator, zudem gibt es Speisen und Getränke zur Stärkung für Spieler...

  • Buxtehude
  • 02.05.22
  • 17× gelesen
Neue und langjährige Baby-Patinnen, darunter auch der erste männliche Baby-Pate Dr. Thomas Berg (hinten, 2.v.re.), beim Treffen mit Koordinatorin Antje Quedens (vorne re.)
2 Bilder

Erfolgsgeschichte seit 2008
Baby-Patinnen helfen Buxtehuder Familien

sla. Buxtehude. Um ein Kind aufzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf, heißt ein afrikanisches Sprichwort. In Buxtehude helfen die Baby-Patinnen. Seit 2008 bietet die Hansestadt Buxtehude Familien und Alleinerziehenden mit einem Kind im Alter von bis zu zwei Jahren oder deren Geschwisterkinder kostenlose Betreuung, damit die Eltern auch mal Zeit für sich haben, etwa für Arzttermine, Behördengänge, Sport und andere Unternehmungen. Nach der Corona-Pause stehen die Baby-Patinnen jetzt wieder zur...

  • Buxtehude
  • 02.05.22
  • 38× gelesen
Andreas Schmige (v.li.), Elke Rosenberg und Annegret Cord vom Verein "Gemeinschaftliches Wohnen" laden zum Flohmarkt am 21. Mai ein
2 Bilder

Ein Tag der Nachbarn
Großer Flohmarkt zum Kennenlernen

sla. Buxtehude. Zum fünften Mal findet der "Tag der Nachbarn" statt, der deutschlandweit wieder mit kleinen Aktionen und Festen das Miteinander stärken soll. Gute Gelegenheit für den Buxtehuder Verein "Gemeinschaftliches Wohnen e.V.", zusammen mit dem Verein FabiZ und der Initiative "Buxtehude im Wandel", am Samstag, 21. Mai, von 10 bis 15 Uhr, einen Flohmarkt rund um die Sonnentau- und die Orchideenstraße zu veranstalten, um beim Stöbern und Kaufen die nachbarschaftliche Gemeinschaft zu...

  • Buxtehude
  • 02.05.22
  • 106× gelesen
Benedikt Herbst singt wie 
Reinhard Mey

Benedikt Herbst ist am 6. Mai in Horneburg
Der Reinhard Mey aus Hammah

sla. Horneburg. Er singt seit über 40 Jahren zur Gitarre - und wird oft mit dem bekannten Sänger Reinhard Mey verwechselt. Am Freitag, 6. Mai, um 19 Uhr, lädt Benedikt Herbst zu einem Liederabend zum Thema "Umarmungen" in das Eiscafé Dante, Lange Straße 40 in Horneburg ein. Reservierung persönlich vor Ort oder telefonisch unter Telefon 04163-8675777 nötig. Am Lagerfeuer begann einst das Spiel mit den Saiten bei dem Liedermacher aus Hammah. Klassische Gitarre brachte Fingerfertigkeit, eine...

  • Horneburg
  • 28.04.22
  • 30× gelesen
Programmdirektor Bernd Utermöhlen (v.li.) und Präsidentin Dr. Maren Köster-Hetzendorf (v.li.) freuen sich mit den „United Jakobs Singers“ auf das erste große Chorkonzert

Tickets jetzt auch online
"United Jakob Sisters" im Buxtehuder Kulturforum

sla. Buxtehude. Das Buxtehuder Kulturforum startet in den Mai mit einer neuen Reihe von Chorkonzerten: Am Sonntag, 8. Mai, um 17.30 Uhr, treten die "United Jakob Singers" aus Stade mit deren vierköpfiger Begleitband unter Chorleiterin Sam Eu Jakobs auf. Der Chor besteht aus den leidenschaftlichen Sängerinnen und Sängern, die ihrer Liebe zum gemeinsamen Singen treu geblieben sind. Denn infolge der Pandemie mussten fast alle Gesangsensembles einen drastischen Mitgliederschwund hinnehmen. Zu den...

  • Buxtehude
  • 28.04.22
  • 89× gelesen
Kapitän Brill in seinem Element auf der Kapitänsbrücke

Mit Seebären auf Entdeckungsreise
Kapitänsführungen jeden Sonntag

sla. Grünendeich. Im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe, Kirchenstieg 30/Ecke Elbdeich, in Grünendeich finden ab 1. Mai wieder immer sonntags Kapitänsführung statt. Besucher haben dann die Möglichkeit, die Region der Unterelbe, die wechselvolle Geschichte des Hauses sowie die Navigationskunst der Seefahrt kennenzulernen. Zwei Kapitäne nehmen im Wochenwechsel interessierte Besucher mit auf Entdeckungsreise. Am 1. Mai geht Kapitän Brill „an Bord“. Er führt um 11 Uhr interessierte Gäste durch...

  • Lühe
  • 28.04.22
  • 6× gelesen
Sandra Mühlenbruch ist eine von fünf Frauen, die ihre Handarbeiten im Zigarrenmacherhaus präsentieren

Ausstellung im Zigarrenmacherhaus
Schöne Handarbeiten

sla. Jork. Im Zigarrenmacherhaus im Ortskern von Jork, Am Fleth 7, findet noch bis einschließlich Sonntag, 8. Mai, eine Ausstellung mit Kunsthandwerk und Dekoartikeln statt, die mittwochs bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet ist. Sandra Mühlenbruch und vier weitere Frauen aus Jork und Umgebung, die gerne handarbeiten, haben sich zusammengetan, um ihre selbstgemachten Dekoartikel zu präsentieren. Die schönen Dinge sind gehäkelt, genäht, gegossen und bieten ein Vielfalt an kleinen, aber feinen...

  • Jork
  • 25.04.22
  • 45× gelesen

Vorträge und reger Austausch
Norddeutscher Obstbautag im Alten Land

sla. Altes Land. Der 73. Norddeutsche Obstbautag im Alten Land findet in diesem Jahr am 28. April im Fährhaus Kirschenland in Jork-Wisch statt. Obstbauexperten u.a. vom Obstbauversuchsring des Alten Landes (OVR), der Obstbauversuchsanstalt (OVA) Jork, der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der Fachgruppe Obstbau im Niedersächsischen Landvolk treffen sich mit Gästen zu einem regen Austausch. Die Obstwirtschaft an der Niederelbe mit ihrem Kerngebiet, dem Alten Land, ist mit den Bereichen...

  • Lühe
  • 25.04.22
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.