Weihnachtsmann

Beiträge zum Thema Weihnachtsmann

Service
Gedichte auf dem Wagen
2 Bilder

Leuchtende Augen
Weihnachtstour durch Drochtersen

ig. Drochtersen. Eigentlich kommt der Weihnachtsmann ja mit dem Schlitten, gezogen von Pferden. Aber wenn der Schnee fehlt, muss der Rauschebart kreativ sein. Das war er: Der Weihnachtsmann steuerte am vergangenen Wochenende Drochtersen mit funkelnden Treckern und Riesen-Anhänger an. Begleitet wurde er von Wichteln, Engeln sowie Bäckermeister Carsten Richter. An den Haltestellen des Konvois gab es jede Menge strahlende Gesichter und leuchtende Kinderaugen. Überall wurden Gedichte aufgesagt,...

  • Drochtersen
  • 16.12.20
Service

Hier hält der Weihnachtsmann in Drochtersen

ig. Drochtersen. Der Weihnachtsmann stattet Drochtersen am Sonntag, 13. Dezember, einen besonderen Besuch ab. Der Rauschebart tourt durch den Ort mit einem Trecker und einem weihnachtlich beleuchteten Riesen-Anhänger. Alle Straßen können natürlich nicht angesteuert werden. Deshalb gibt es mehrere Haltestationen: Kirche (16.10 Uhr) , Rewe/Lidl-Parkplatz (16.45 Uhr), Grefenstraße (17.10 Uhr) und Rathaus (ab 17.30 Uhr). Die Zeiten können sich ändern. Für alle Kinder hält der Rauschebart ein...

  • Drochtersen
  • 12.12.20
Service

Weihnachtsmann fährt durch Drochtersen

ig. Drochtersen. Beim traditionsreichen Drochterser Weihnachtsmarkt war der Auftritt des Weihnachtsmannes auf der großen Bühne immer ein Höhepunkt. Viele Kinder eroberten die Bühne, sagten Gedichte auf, überreichten Bilder und Wunschzettel, sangen Lieder – und erhielten vom Rauschebart ein kleines Geschenk. Daraus wird in diesem Jahr nichts – der Markt vor der Kirche musste wegen der Pandemie abgesagt werden. Ganz müssen die Drochterser Kinder auf den Weihnachtsmann aber nicht verzichten. Am...

  • Drochtersen
  • 01.12.20
Panorama
Besucher-Scharen beim Markt-Auftakt
3 Bilder

Christkindmarkt in Himmelpforten: "Eröffnung wird spektakulär"

Organisator Bernd Reimers: "Kinderparadies wird noch schöner" / 85 Aussteller sind dabei tp. Himmelpforten. Die Vorbereitungen für den Christkindmarkt in Himmelpforten beginnen immer schon im Sommer und laufen inzwischen auf vollen Touren. Für das überregional beliebte Event, das traditionell am Freitag vor dem 1. Advent eröffnet wird und bis zum 2. Advent dauert, hat das Organisatoren-Team um Markt-Manager und Bürgermeister Bernd Reimers erneut ein tolles Programm mit zahlreichen Höhepunkten...

  • Stade
  • 19.09.18
Panorama
Seltene Pause: Lothar Wille auf seiner Wohnzimmercouch  Foto: tp
4 Bilder

Der Power-Pensionär von der Geest

Vorzeige-Ehrenamtlicher Lothar Wille (65) hat noch viele tolle Ideen für das Christkinddorf tp. Himmelpforten. Samtgemeinderats-Vorsitzender, Chef des kommunalen Planungsausschusses und SPD-Fraktionssprecher im Gemeinderat von Himmelpforten - mit diesen politischen Ehrenämtern wären viele ausgelastet, doch Power-Pensionär Lothar Wille (65) tut noch viel mehr für das Christkinddorf, das seit 1980 seine Wahlheimat ist. Der Lehrer im Ruhestand engagiert sich auf vielen Ebenen sozial und hat noch...

  • Stade
  • 07.03.18
Panorama
Sangen gemeinsam ein Lied: Mitglieder des Mofa-Clubs „De Täär Brenner’s“, Engel und der Weihnachtsmann
6 Bilder

Christkindmarkt Himmelpforten: Motorgeknatter zur Eröffnung

Mofa-Gang als Eskorte für den Weihnachtsmann / Schon 3.500 Briefe ans Postamt tp. Himmelpforten. Hunderte Besucher säumten die festlich beleuchtete Poststraße, helle Kinderstimmen riefen: "Weihnachtsmann! Weihnachtsmann!" Dann kam er unter Motorengeknatter und einer ordentlichen Diesel-Wolke: Zur spektakulären Eröffnung des Christkindmarktes am Freitagabend im Himmelpforten eskortierten Mitglieder des Mofa-Clubs „De Täär Brenner’s“ aus Harsefeld den Rauschebart und seine Engelsschar. Noch...

  • Stade
  • 05.12.17
Panorama
Postamts-Chef Wolfgang Dipper (hi. li.), seine Tochter Ronja (vorne li.) und Ehrenamtliche in der Schreibstube Fotos: tp/Archiv/Witt privat
3 Bilder

Himmmelpforten: Briefe an das Christkind

Klein-Bärbel hatte einen Traum und schrieb einen Wunschbrief / Weihnachtspostamt gibt es jetzt 55 Jahre tp. Himmelpforten. Schon vor mehr als einem halben Jahrhundert fieberten Kinder auf die Bescherung und ein schönes Geschenk an Heiligabend. So auch die kleine Bärbel Rosendahl aus Himmelpforten, die als damals Achtjährige im Jahr 1962 den ersten Wunschbrief "an das Christkind" schrieb und damit in der Folgezeit eine Welle von Weihnachtspost auslöste. Seit 55 Jahren gibt es das...

  • Stade
  • 28.11.17
Panorama
Viel zu tun: Ehrenamtliche im Weihnachtspostamt in der Villa von Issendorff
4 Bilder

Spielzeugpistolen auf dem Wunschzettel

Schon 30.000 Briefe "an den Weihnnachtsmann" / Beistand bei Trauer und Krankheit aus dem Christkinddorf tp. Himmelpforten. "Wir mussten erstmal lernen was 'Nerf' bedeutet", sagen die ehrenamtlichen Briefeschreiber aus dem Christkindpostamt in Himmelpforten. Als "bedrückend", empfinden dies einige der Freiwilligen, denn ausgerechnet in Krisenzeiten, in denen Menschen in aller Welt aus Kriegsgebieten fliehen, steht diese besondere, von einem internationalen Spielzeug-Konzern vermarktete...

  • Stade
  • 02.12.16
Panorama
Auf der Feuerwehr-Drehleiter: der Rauschebart mit Engeln
2 Bilder

Spektakuläre Eröffnung des Christkindmarktes in Himmelpforten

Rauschebart kam mit der Drehleiter tp. Himmelpforten. Hunderte Eltern und Kinder säumten die Poststraße in Himmelpforten und warteten am Freitagabend gespannt auf den Weihnachtsmann. Dann endlich kam der Rauschebart. Der Auftritt des Weihnachtsmannes zu Beginn des Christkindmarktes war wie immer spektakulär. Diesmal rollte er mit einem historischen Drehleiter-Fahrzeug der Feuerwehr in Begleitung einer Engelsschar an. Nach der zauberhaften Inszenierung zog der Gabenbringer in seine...

  • Stade
  • 29.11.16
Panorama
Mit-Organisatoren: Bernd Reimers (re.) und Michael Cordes
4 Bilder

Zwölf Tage Christkindmarkt in Himmelpforten: Show-Bühne vor der Villa

Carlo von Tiedemann kommt / Weihnachtspostamt wird eröffnet tp. Himmelpforten. Das Dutzend ist voll: Zum zwölften Christkindmarkt sind Besucher von Freitag bis Dienstag, 25. November bis 6. Dezember, bei der Villa von Issendorff im Herzen von Himmelpforten willkommen. Das Organisationsteam mit Bürgermeister Bernd Reimers, IT-Unternehmer Michael Cordes, Bäcker- und Konditormeister Carsten Richter und Immobilienmakler Martin Woitscheck hat erstmals ein zwölftägiges Programm auf die Beine...

  • Stade
  • 22.11.16
Panorama
Eine Figur mit vielen Aufgaben: der Weihnachtsmann

Weihnachtsmann, wer bist du?

Gabenbringer, Filmstar, Werbeikone - eine Figur zwischen Kunst und Kommerz tp. Stade. Der Weihnachtsmann hat viele Rollen - vom Gabenbringer bis zum Filmstar. Auf der Suche nach dem Wesen der mystischen Figur fand sie das WOCHENBLATT in der Stader Altstadt in hunderten Variationen. Bei aller Fantasie, die Designer bei der künstlerischen Gestaltung an den Tag legen - eines haben fast alle Rauschebart-Figuren gemeinsam: Sie dienen als Konsum-Animateure in Schaufenstern, auf Weihnachtsmarktbuden...

  • Stade
  • 12.12.15
Panorama

Der Weihnachtsmann hat die perfekte Work-Life-Balance

tk. Landkreis. "Ich finde es total ungerecht, dass ich nur auf meinen Job reduziert werde", sagt der alterslose Mann mit dem weißen Rauschebart. Alle Welt gucke auf ihn, aber das nur an einem einzigen Tag im Jahr. "Da bekommste irgendwann Burnout", sagt der Weihnachtsmann. Zwischen Flatscreen-TV und Notebook steht ein schmales Regal mit Büchern im Arbeitszimmer des Weihnachtsmannes: Erziehungsratgeber. "Die brauche ich", sagt er. Die Kinder hätten sich extrem verändert. Mit "Hohoho" könne er...

  • Buxtehude
  • 24.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.