Coronavirus im Landkreis Harburg
Neuer Service der Samtgemeinde-Bücherei: Damit der Lesestoff nicht knapp wird

Der „Buchrückgabekasten“ der Jesteburger Samtgemeinde-Bücherei ist ab sofort geöffnet
  • Der „Buchrückgabekasten“ der Jesteburger Samtgemeinde-Bücherei ist ab sofort geöffnet
  • Foto: Jutta Viercke-Garcia
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

"Buchrückgabekasten" ist nun geöffnet. 

mum. Jesteburg.
Gute Nachrichten für alle, die sich mit guten Büchern durch die Corona-Krise lesen wollen. Die Jesteburger Samtgemeinde-Bücherei hat einen "Buchrückgabekasten" aufgestellt. Finanziert wurde das Projekt mit Hilfe der Einnahmen beim Jubiläums-Büchereifest im vorigen Jahr. "Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben", sagt Büchereileiterin Jutta Viercke-Garcia. Ein besonderer Dank gelte Birger von Fintel, der das tolle Unikat gebaut hat. "Einen besseren Zeitpunkt zur Fertigstellung hätte es derzeit nicht geben können."
Und so funktioniert die Rückgabe: Die Leser können die derzeit entliehenen Medien über den "Buchrückgabekasten" jederzeit zurückbringen. "Wir leeren ihn regelmäßig und bearbeiten die Rücknahmen", so Jutta Viercke-Garcia. Obwohl die Bücherei aufgrund der Corona-Krise geschlossen ist, können Interessenten trotzdem unter anderem Bücher, Zeitschriften und Hörbücher ausleihen. Das geht beispielsweise über den Online-Katalog (über www.jesteburg.de zu erreichen), per E-Mail oder telefonisch. Die gewünschten Medien werden vom Bücherei-Team herausgesucht und können zu einem telefonisch vereinbarten Zeitpunkt abgeholt werden. "Wichtig ist, den Termin genau einzuhalten und ausreichend Abstand zu anderen Mitmenschen einzuhalten, damit keine Ansammlung entsteht", bittet Jutta Viercke-Garcia. So können die Medien ohne persönlichen Kontakt getauscht werden.
Wem dies zu umständlich ist, kann rund um die Uhr über www.geh-online.info kostenlos E-Medien herunterladen. Dafür ist lediglich ein gültiger Leseausweis nötig.
"Wir helfen gern", sagt Jutta Viercke-Garcia. "Zu den gewohnten Öffnungszeiten sind wir telefonisch oder per E-Mail erreichen. Wir wünschen allen Lesern, dass sie diese außergewöhnlichen Zeiten gesund überstehen, und freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen nach Corona."
• Die Bücherei ist telefonisch unter der Rufnummer 04183-974747 oder via E-Mail an buecherei-jesteburg@lkharburg.de zu erreichen.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen