Neue Buxtehuder Wochenblatt - Service

Beiträge zur Rubrik Service

"Kraftorte" wie in der Region Hall-Wattens schaffen einen spürbaren Kontrast zum Alltag
2 Bilder

Reise
Wildromantische „Kraftorte“ und Naturschauplätze in Hall-Wattens im Herzen Tirols

(akz-o/tw). Die Region Hall-Wattens liegt inmitten der Tiroler Bergwelt und ist ein wahres Outdoor-Paradies. Sie eignet sich ideal für Aktivitäten in der ausgedehnten Bergnatur, bei denen Urlauber Kraft tanken und zur Ruhe kommen. Auf dem „Historischen Solewanderweg“ etwa wandern Besucher durch die wildromantische Landschaft des Naturparks Karwendel. Besonders sportlichen Wanderern bietet sich eine Verlängerung der Tour zum 2.726 Meter hohen Bettelwurf an. Der imposante Aussichtsberg ist auch...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 66× gelesen
Feiern gemeinsam mit ihren Lehrkräften den Abschluss: Acht Zusatzkräfte für Kitas absolvierten ihren ersten Lehrgang in Kindertagesstätten der Kreisvolkshochschule (KVHS)

Neuer Lehrgang im Landkreis Harburg
Zusatzkräfte für Kitas ausgebildet

sv. Landkreis. Feiern gemeinsam mit ihren Lehrkräften den Abschluss: Acht Zusatzkräfte für Kitas absolvierten ihren ersten Lehrgang in Kindertagesstätten der Kreisvolkshochschule (KVHS). Ein weiterer (gebührenfreier) Lehrgang startet am 26. Januar 2022. Dazu findet am 12. Januar 2022 von 18.30 bis 20 Uhr in der KVHS in Maschen ein Informationsabend statt. Anmeldungen können von den Kitas vorgenommen werden. Fragen beantwortet Ellen Giering (KVHS) per E-Mail an e.giering@LKHarburg.de oder unter...

  • Seevetal
  • 22.10.21
  • 67× gelesen
Reich an Vitaminen und Ballaststoffen: Schlehen
2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Schlehen sind wilde Powerfrüchte

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, Schlehen als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat Oktober. Wer kann sich heute noch vorstellen, dass für unsere Vorfahren eine Obstmahlzeit aus Schlehen bestand? Historische Funde zeigen, dass sie in Mitteleuropa...

  • Rosengarten
  • 22.10.21
  • 18× gelesen
Wer im Urlaub die Wohnung oder das Haus verlässt, sollte alle Energiefresser entsprechend regulieren oder abschalten

Reise
Einfach mal abschalten - und den Stecker ziehen: Energiesparen im Urlaub

(txn/tw). Wer in den Urlaub fährt, kann zuhause richtig viel Energie sparen - wenn alle Geräte abgeschaltet werden, die während der Abwesenheit nicht gebraucht werden. Ein kleiner Rundgang durch die eigenen vier Wände hilft, keinen Energiefresser zu vergessen. Boiler und Heizungen verbrauchen besonders viel Strom und sollten während des langen Urlaubs eine Pause machen. Das Warmhalten des Wassers kostet Energie, daher lohnt sich das Abschalten. Um der Gefahr, die von Legionellen ausgeht,...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 32× gelesen

Einladung zur Tea-Time
Englische Konversation bei Tee und Gebäck in Horneburg betreiben

jab. Horneburg. Wer Lust auf eine nette Konversation auf Englisch bei einer Tasse Tee und Gebäck hat, der kann an am Montag, 25. Oktober, 15 Uhr an der Tea-Time im Mehrgenerationenhaus, Lange Straße 38, in Horneburg teilnehmen. In einer netten Runde werden ganz nebenbei die Vokabeln geübt. Interessierte, die gern teilnehmen möchten, melden sich bei Ingrid Degen per E-Mail an Ingrid.Degen@t-online.de oder bei Fragen unter der Rufnummer 04163-8244848.

  • Horneburg
  • 22.10.21
  • 2× gelesen

Ordentlich sparen im ÖPNV
HVV bietet ab jetzt Zehner-Tageskarten an

(lm). Gute Nachrichten für Pendler: Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) bietet ab sofort eine flexible Zehner-Tageskarte für Reisende an. Diese ist ausschließlich über die App des HVV erhältlich und kostet 59 Euro für die Tarifzonen A und B. Im Vergleich zum Kauf von zehn einzelnen Fahrkarten ergibt sich daraus eine Ersparnis von 22 Euro. Auch für andere Tarifbereiche ist die Zehnerkarte erhältlich, für die Ringe A bis D, in denen sich auch Buchholz und Buxtehude befinden, fallen 118 Euro an....

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.10.21
  • 16× gelesen
Das Futter muss trocken und sauber bleiben
2 Bilder

Keine Massenfutterplätze für Vögel
NABU-Tipps für die Winterfütterung

(sv/nw). Auch im Herbst kann schon durch den Bau oder die Anschaffung von Futtergeräten etwas Gutes für die heimischen Vögel im bevorstehenden Winter getan werden. „Der wichtigste Effekt der Winterfütterung liegt darin, dass dem Verlust von Artenkenntnis entgegengewirkt wird“, erläutert NABU-Mitarbeiter Rüdiger Wohlers. „Was ich nicht kenne, kann ich auch nicht schützen.“ Der Effekt der Winterfütterung ist laut Wohlers ein weitgehend umweltpädagogischer. „Hochbedrohte Arten können dadurch nicht...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 13× gelesen
Nick Reinartz bietet eine Rhythmusküche mit scharfen Zutaten
Video 2 Bilder

Der Musiker und Studienfreunde auf der Bühne
Nick Reinartz "Salsaküche" mit scharfen Rhythmen

tk. Buxtehude. Nick Reinartz kennen viele Menschen als Macher und Organisator von Kunst und Kultur, etwa beim Altstadtverein Buxtehude, oder als engagierten Förderer von Nachwuchsbands und Musikern. Dass der Mann auch selbst mit Können und Leidenschaft auf der Bühne steht, können Musikfans am Samstag, 30. Oktober, im Kulturforum, Hafenbrücke 1, in Buxtehude erleben. "Salsaküche" heißt das Konzert. Nick Reinartz hat dafür seine alte Truppe aus Studententagen wieder zusammengerufen. Drei Jahre...

  • Buxtehude
  • 22.10.21
  • 42× gelesen
Der rote Bereich der Harburger Straße wird gesperrt, die Umleitung erfolgt über die farbigen Strecken

Kreisel statt Kreuzung
Die Harburger Straße in Buxtehude ist wegen Bauarbeiten etwa ein halbes Jahr gesperrt

wd/nw. Buxtehude. Die Kreuzung Harburger Straße/Ostmoorweg wird zu einem Kreisel umgebaut und die K40, das ist die Harburger Straße, wird in einem Teilabschnitt erneuert. Für die Dauer der Maßnahmen wird die Harburger Straße (K 40) vom Nedderster Moorweg bis zum Thiemanns Weg voll gesperrt.An sechs Knotenpunkten im gesamten Stadtgebiet weisen Umleitungsschilder rechtzeitig auf die Ausweichstrecken hin. Anwohner, Gewerbetreibende sowie deren Zulieferer und Kunden können weiterhin ihre Ziele...

  • Buxtehude
  • 22.10.21
  • 182× gelesen
Stades Kreisarchäologe Daniel Nösler

Vortrag des Kreisarchäologen Daniel Nösler am 5. November
Zeitreise in die Vergangenheit

sla. Jork. "Vor mehr als 800 Jahren – Die Archäologie Jorks und des Alten Landes" heißt ein Bildvortrag des Stader Kreisarchäologen Daniel Nösler, der am Freitag, 5. November, ab 19 Uhr im Museum Altes Land, Westerjork 49, in Jork im Rahmen der 800-jährigen Jubiläums Jork-Borstel stattfindet. Der Vortrag nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in die Vergangenheit, noch bevor das Alte Land durch holländische und einheimische Siedler dauerhaft durch Deiche gesichert wurde und die heute noch...

  • Jork
  • 22.10.21
  • 6× gelesen
Jürgen Rau (li.) und Richard Rossbach sorgen für musikalische Unterhaltung

Zwei Musiker mit spannenden Geschichten und diversen Instrumenten
Rock Tales im Theater im Hinterhof

nw/sla. Buxtehude. Ein unterhaltsamer Mix aus spannenden, amüsanten Rock- und Pop-Storys, Live-Hits und Multimedia von und mit zwei sympathischen Musikern auf etlichen Instrumenten erwartet die Besucher am Samstag, 30. Oktober, ab 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, in Buxtehude. Einer der Musiker von "Rock Tales" ist Jürgen Rau. Er war viele Jahre in verantwortlichen Positionen bei Schallplatten-Konzernen, traf große Stars und präsentiert jetzt seine Lieblingsgeschichten aus dem...

  • Buxtehude
  • 22.10.21
  • 3× gelesen

Baby-Café jetzt an zwei Standorten
Angebot für junge Eltern in Buxtehude

nw/tk. Buxtehude. Das BabyCafé im Stieglitzhaus (Stieglitzweg 1 L) gibt es bereits seit 2019. Im September wurde das Angebot der "Frühen Hilfen" der Hansestadt um einen weiteren Standort, im FaBiZ (Rotkäppchenweg 3), erweitert. Buxtehuder Mütter und Väter sowie andere hauptbetreuende Personen mit Kindern im ersten Lebensjahr können sich bei den offenen Treffen mit anderen Eltern austauschen und finden in den Familienhebammen Karin Barnowsky und Katrin Arndt erfahrene Ansprechpartnerinnen. Sie...

  • Buxtehude
  • 20.10.21
  • 23× gelesen
„Barriere zeigt Gesicht" heißt die Ausstellung

Fotoausstellung in Buxtehuder Geschäften
Barrieren sind so vielfältig wie Behinderungen

nw/tk. Buxtehude. Die Fotoausstellung „Barriere zeigt Gesicht“ stellt elf Personen aus Buxtehude vor und zeigt das, was sie behindert. Die Barrieren sind genauso vielfältig wie die Behinderungen, mit denen Menschen durch ihr Leben gehen: fehlende Bodenmarkierungen, schlechte Farbkontraste oder auf dem Bürgersteig abgestellte Fahrräder und E-Scooter. Aber auch Lärm, Einsamkeit und psychische Behinderungen schränken Personen Alltag ein. „Es geht darum, alles das anzuerkennen, was es an...

  • Buxtehude
  • 20.10.21
  • 25× gelesen

Für die Buxtehuder Tafel spenden
"Tüten-Aktion" im "Rewe" noch diese Woche

tk. Buxtehude. Die "Tüten-Aktion" in allen Buxtehuder "Rewe"-Märkten läuft noch in dieser Woche - und die bisherige Bilanz kann sich sehen lassen: Im "Rewe" am Ottensener Weg wurden (Stand Freitag) 51 Tüten für die Tafel gesammelt. Im "Rewe"-Center 107, an der Harburger Straße 75 und im "Rewe" am Westmoor 188. Für fünf Euro kann jeder Kunde eine fertig gepackte Tüte mit haltbaren Lebensmitteln kaufen, die direkt an die Buxtehuder Tafel geht. Am Freitag informieren ehrenamtliche...

  • Buxtehude
  • 20.10.21
  • 24× gelesen
Buntes Herbstlaub macht nicht nur Kindern Spaß, sondern dient auch als Winterquartier für Marienkäfer und Florfliegen. Deswegen immer einige Haufen im Garten liegenlassen  Foto: Neudorff/txn

Naturnahes Gärtnern braucht Mut zur Unordnung
Das Laub sinnvoll nutzen

(wd/txn). Zu viel Ordnung stört die Natur - sagen Gartenexperten. Das zeigt sich vor allem im Herbst: Dem Wunsch nach einem möglichst aufgeräumten Garten fallen die Winterquartiere vieler nützlicher Tiere zum Opfer. Dabei ist es ganz einfach, als Hobbygärtner die natürliche Artenvielfalt zu unterstützen. Herbstlaub beispielsweise ist dafür optimal geeignet. Es bietet nicht nur vielen Insekten Platz zum Überwintern, sondern tut auch dem Boden gut - denn das Laub lockt Regenwürmer an, die es sich...

  • Buxtehude
  • 20.10.21
  • 24× gelesen

Geschichte von Deborah und Jael
Gottesdienst zum Frauensonntag in Bliedersdorf

jab. Bliedersdorf. In der Bliedersdorfer Katharinenkirche findet am Sonntag, 24. Oktober, ein Gottesdienst zum Frauensonntag statt. Um 9.30 Uhr geht es um die Geschichte von Deborah und Jael, um die Macht von Frauen und Männern. Aber auch um schockierende Gewalt und ein provozierendes Gottesbild. Mit Jael kommt eine bisher eher unbekannte Frau aus der Bibel in den Blick. Sie sucht einen Weg aus der Ohnmacht. Der Gottesdienst findet unter 3G-Bedingungen (geimpft, genesen, getestet) statt.

  • Horneburg
  • 20.10.21
  • 7× gelesen

Mit dem Frachtschiff um die Welt
Fotoschau von Henning Köhlert im Horneburger Mehrgenerationenhaus

jab. Horneburg. Der Seniorenverein Methusalem und die Bücherei Horneburg laden am Mittwoch, 17. November, um 19 Uhr zu einer Fotoschau ein. Im Horneburger Mehrgenerationenhaus (Burgmannshof), Lange Straße 38, zeigt Henning Köhlert die Präsentation "Mit dem Frachtschiff um die Welt". Der Eintritt ist frei, eine Spende ist erwünscht. Wegen der Corona-bedingten 3G-Regeln ist eine Anmeldung in der Horneburger Bücherei unter der Rufnummer 04163-82016 erforderlich.

  • Horneburg
  • 20.10.21
  • 6× gelesen
Apotheker Dr. Martin Berl nimmt Interessierte mit auf eine Beerenwanderung

Pilze und Beeren
Zwei interessante Wanderungen rund um Harsefeld

jab. Harsefeld. Mit zwei Wanderungen kommt das Harsefelder Stadtmarketing daher. Während der ersten Tour geht es am Samstag, 23. Oktober, von 10 bis 13 Uhr in die Pilze. Die Waldpädagogin und Pilzberaterin Ulrike Öhler nimmt die Teilnehmer mit in den Wald unter dem Motto "Auf die Pilze - fertig - los". Sie führt in die faszinierende Welt der Pilze ein, erklärt die Systematik von Pilzbestimmungsbüchern und sammelt und bestimmt mit den Anwesenden die Pilze des Waldes. Die Teilnahme kostet 15...

  • Harsefeld
  • 19.10.21
  • 27× gelesen
2 Bilder

Barttransplantation - ein dichter Bartwuchs durch Eigenhaarimplantate?

Der Vollbart oder ein dichter Mehrtagesbart sind ein Symbol der Männlichkeit. Nichts schränkt das Selbstbewusstsein eines Mannes stärker ein als ein lückenhafter und fleckiger Bartwuchs. Während einige Männer nie einen dichten Bart haben, verlieren ihn andere Männer durch Stress oder eine erbliche Veranlagung. Mit den Barthaaren schwindet das Selbstwertgefühl. Das kann bis zum gesellschaftlichen Rückzug und einer Depression führen. Durch eine Barttransplantation lässt sich Abhilfe schaffen,...

  • Buxtehude
  • 19.10.21
  • 16× gelesen

Mit der Nummer eins zum Traumgewinn

Wohnen im Traumhaus oder ein schneller Sportwagen in der Garage - es gibt so viele schöne Dinge, die man sich kaufen könnte, wenn man das nötige Geld dafür zur Verfügung hätte. Wie bei so vielen Dinge im Leben hat man auch beim Glück den Ausgang nicht in der Hand. Um auf sein persönliches Glück hoffen zu dürfen, muss man diesem den Weg bereiten und natürlich fest daran glauben. Unwahrscheinlich ist, dass man plötzlich erfährt, dass einen ein entfernter Verwandter als Erbe eingesetzt hat. Beim...

  • Buxtehude
  • 19.10.21
  • 42× gelesen

Reise
Schwäbische Natur- und Kulturschätze im Ostalbkreis

(djd/tw). Abwechslungsreiche Naturlandschaften mit geologischen Höhepunkten wie dem UNESCO-Geopark Schwäbische Alb, malerische Städte und zahlreiche Kunst- und Kulturschätze: Der Ostalbkreis rund um Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd bietet beste Voraussetzungen für einen kurzweiligen Urlaub. Ein besonderes Naturerlebnis halten die Parks und Gärten in der Region bereit - etwa der Walled Garden auf Schloss Baldern oder der Landschaftspark auf Schloss Fachsenfeld. Wanderfans können zum...

  • Buchholz
  • 17.10.21
  • 17× gelesen

Reise
Borkum in der Saison der Sinne

(spp-o/tw). Raues Wetter, stürmischer Wind und leere Strände - die Saison der Sinne hält Einzug auf Borkum. Aber genau diese Jahreszeit macht die Nordseeinsel ganz besonders, sie hat dann ihren ganz eigenen Charme. Besucher können dann einen ausgiebigen Spaziergang am längsten Strand der sieben Ostfriesischen Inseln, in einem riesigen Naturgebiet im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer genießen. Mitten im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer gelegen, präsentiert sich „der schönste Sandhaufen der Welt“...

  • Buchholz
  • 16.10.21
  • 18× gelesen
Hoch konzentriert werkeln junge Teilnehmer in der Wollwerkstatt der Ferien-Erlebnistage im Museumsbauernhof

Erlebnistage in den Ferien auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

nw/tw. Wennerstorf. Herbsttag auf dem Bauernhof - bei den „Ferien-Erlebnistagen“ im Museumsbauernhof Wennerstorf (Lindenstr. 4) geht es für Kinder im Grundschulalter um Schafwolle und Äpfel: Sie filzen am Montag, 25. Oktober,Lagerfeuerkissen aus Schafwolle und stellen am Dienstag, 26. Oktober, frischen Apfelsaft und Apfelringe her. Jeweils von 10 bis 16 Uhr entdecken sie in kleinen Gruppen die alte Hofanlage und spielen gemeinsam. Ein „Ferien-Erlebnistag“ kostet 30 Euro inklusive Betreuung und...

  • Hollenstedt
  • 16.10.21
  • 20× gelesen
Ernie zog im April 2021 mit dem "Tierschutz Team Europa" bei Familie Beutner in Fredenbeck ein
38 Bilder

WOCHENBLATT-Fotoaktion
Glückliche, vermittelte Hunde von WOCHENBLATT-Lesern mit einem großen Herzen

Voller Erfolg: Unzählige Bilder von vermittelten Fellnasen schickten die WOCHENBLATT-Leser (tw/zzf). Insgesamt 7,4 Millionen Hunde leben in 5,3 Millionen deutschen Haushalten (Studie des Zentralverbandes Zoologischer Fachbetriebe, ZZF) und bereichern das Alltagsleben vieler Menschen. Einige von ihnen wurden über Tierheime oder -schutzorganisationen adoptiert. Eine Auswahl hinreißender Leser-Bilder vermittelter Vierbeiner veröffentlichte das WOCHENBLATT im Rahmen der Fotoaktion zum Welthundetag...

  • Buchholz
  • 16.10.21
  • 224× gelesen

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.