Beiträge zur Rubrik Service

Abfall machen ist nicht schwer, Abfall entsorgen jedoch sehr

Finden Sie auch dass das Entsorgen von Abfall mehr und mehr wie ein Spießrutenlauf wirkt? Dann sind Sie nicht alleine mit diesem Gefühl. Früher war es ganz einfach, man rief bei einer Containerfirma an um einen Um den Rest brauchten Sie sich nicht zu kümmern. Im Grunde genommen kann man das immer noch so machen. Es wäre allerdings ein teures Vergnügen. Warum ist das so? Was hat sich geändert? War früher alles einfacher? So erscheint es, oberflächlich gesehen. Wenn man etwas genauer nachsieht...

  • Buxtehude
  • 12.04.21

Eine alte Immobilie restaurieren – mit Plan und einer Baufinanzierung

Die Baufinanzierung ist nicht nur für den Neubau von Häusern gedacht. Diese zweckgebundenen Kredite vergeben Banken auch für die Sanierung von bestehenden Gebäuden. Bei vielen Projekten ist dies sinnvoll, da die Kosten schnell über den geplanten Rahmen hinauswachsen. Mit einem Sanierungskredit stehen Bauherren jedoch günstige Konditionen zur Verfügung. So lassen sich die Kosten einer solchen Sanierung auf einen längeren Zeitraum verteilen. Die Herausforderungen bei der Sanierung eines alten...

  • Buxtehude
  • 12.04.21

Erneuerbare Energiequellen als Geldanlage – so lässt sich finanziell vom Ökostrom profitieren!

Die Energiewende schreitet weiter voran, so dass die Stromversorgung zunehmend auf erneuerbare Energiequellen umgestellt wird. Solaranlagen, Wasserkraftwerke und Windpark-Anlagen sind dabei nicht nur gut für die Umwelt, sondern können sich für Verbraucher auch als lukrative Geldanlage eignen. Laut einer aktuellen Umfrage interessieren sich rund 20 Prozent aller Bundesbürger in Deutschland für eine Investition in grünen Strom. Denn immer mehr Privatanleger wünschen sich eine ethisch vertretbare...

  • Buxtehude
  • 12.04.21
Der Bitcoin entwickelt sich für Anleger immer mehr zur Goldgrube!

Handeln mit Bitcoin – mehr Vertrauen in die virtuelle Währung

Bisher zeichnete sich der Kurs des Bitcoins durch eine hohe Volatilität aus. Doch spätestens seit Beginn der Pandemie kennt die virtuelle Währung nur eine Richtung: Nach oben. Innerhalb eines Jahres konnte der Bitcoin seinen Wert verzehnfachen. Einen solchen Zugewinn hat es auf dem Börsenparkett selten gegeben. Der Anstieg hat viele Gründe. Zum einen ist da die Neugier auf ein neues Finanzprodukt, das gehandelt werden kann, ohne dass Banken ihre Hand aufhalten. Die anhaltende Geldschwemme der...

  • Buxtehude
  • 12.04.21
Abbildung 1: Sind die Kontaktlinsen nicht im Auge, gehören sie in einen Kontaktlinsenbehälter mit Desinfektionslösung. Der Kontaktlinsenbehälter sollte regelmäßig getauscht werden.

Tipps für die Pflege der Kontaktlinsen

Als Alternative zur Brille sind Kontaktlinsen bei Menschen mit Sehschwäche sehr beliebt. Sie bieten viel Tragekomfort, es stört nichts im Gesicht, das Sehfeld ist nicht nur den Rahmen einer Brille eingeschränkt. Kontaktlinsen haben nur Vorteile, wie es scheint. Für Kontaktlinsenträger gibt es unterschiedliche Linsen: harte und weiche, Jahres-, Monats- oder Tageslinsen. Sie können aus sehr unterschiedlichen Materialien bestehen. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie brauchen die richtige Pflege,...

  • Buxtehude
  • 12.04.21
Umweltreferent Reinhard Benhöfer

Veranstaltung des Kirchenkreises Buxtehude
Männerfrühstück erstmals online

nw/sla. Buxtehude. Das Männerfrühstück des Kirchenkreises Buxtehude findet erstmals online per Zoom am Samstag, 17. April, von 10 bis 12 Uhr statt. Das Thema ist "Wachstum - Wohlstand - Nachhaltigkeit: passt das zusammen?". wird von Reinhard Benhöfer, Umweltreferent der Ev.- luth. Landeskirche Hannover thematisiert Anmeldung bis Mittwoch, 14. April, über https://t1p.de/bq0r, per E-Mail an sup.buxtehude@evlka.de oder ( 04161 -747 937.

  • Buxtehude
  • 09.04.21
Wildkräuter wie Gundermann sind schmackhafte Salat-Toppings
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Essbare Wildkräuter: Von Zauberkraut bis Störenfried

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für essbare Wildkräuter. Spaziergänge sind das aktuelle Mittel zur Freizeitgestaltung geworden. Dabei lassen sich, sobald die ersten Sonnenstrahlen die Erde erwärmen, Gänseblümchen und...

  • Rosengarten
  • 01.04.21

Die Heckenschere hat jetzt Pause

thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle erreichen aktuell viele Anfragen darüber, ob jetzt im Frühjahr im eigenen Garten Bäume, Hecken oder Sträucher beschnitten werden dürfen. "Gartenbesitzern ist grundsätzlich ein vorsichtiger Umgang bei der Pflege ihrer Pflanzungen zu empfehlen", sagt Bürgermeister Robert Isernhagen. "So sollten Hecken besser nicht vor August zurückgeschnitten werden, weil dort häufig Vögel wie z.B. die Amsel, ihre Jungen aufziehen." Bei Obstbäumen ist es sogar ungünstig, sie im...

  • Stelle
  • 31.03.21

Corona-Beschlüsse haben auch Folgen für das WOCHENBLATT
Ausgaben am Mittwoch werden zweimal nicht erscheinen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die neuerliche Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 18. April, den Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer beschlossen haben, hat nun auch für das WOCHENBLATT Folgen: Da die Beschlüsse sehr starke Auswirkungen auf die werbetreibende Wirtschaft haben, entfallen die beiden kommenden Mittwochausgaben am 31. März und 7. April! Sie brauchen auf Neuigkeiten, Informationen und selbst recherchierte Geschichten über interessante...

  • Buchholz
  • 29.03.21

Endlich Zeit für erste Gartenarbeiten

Lang war der Winter, dunkel und kalt. Jetzt bereitet sich die Natur auf den Frühling vor, überall sprießen die ersten Blumen und auch die Obstbäume zeigen schon ein zartes Grün. Es ist also höchste Zeit, den Garten auf die warme Jahreszeit vorzubereiten, wenn man sich in den Frühlings- und Sommermonaten im eigenen Garten so richtig wohlfühlen will. Gartenmöbel aus Alu liegen voll im Trend Zuerst müssen die Gartenmöbel einer gründlichen Inspektion unterzogen werden. Gartenmöbel aus Kunststoff...

  • Buxtehude
  • 29.03.21

Wasserpfeife rauchen – Erlebnis zwischen den Kulturen

Historischer Rückblick Das Rauchen der Wasserpfeife – hier speziell der Shisha ¬ hat seinen Ursprung wohl im Alten Persien des 15. oder 16. Jahrhunderts, breitete sich bald aber auch in Indien und in der arabischen Welt aus. Es ist bis heute in diesen Ländern ein elementarer Bestandteil der Gastlichkeit und gilt dort als Entspannungsritual. Eine berauschende Wirkung tritt bei Verwendung cannabishaltiger Tabake ein. In jüngerer Zeit gab es Bemühungen, den Teer- und Nikotingehalt zu reduzieren,...

  • Buxtehude
  • 25.03.21

Sportler aufgepasst! Das sind die häufigsten Sportverletzungen

Sport tut gut! Von Ballsport über Leichtathletik bis hin zu allen anderen körperlichen Ertüchtigungen ist Regelmäßige Bewegung hält fit und sorgt für Abwechslung. Das gilt für alle Altersklassen. Rund zehn Millionen Menschen in Deutschland treiben regelmäßig Sport. Auch wenn Sport und Bewegung per se etwas Gutes ist, lassen sich Verletzungen nicht vermeiden. Angefangen vom Muskelkater bis hin zu schwerwiegenden Blessuren kann immer etwas passieren. Das gilt für den Amateurbereich ebenso wie für...

  • Buxtehude
  • 23.03.21

Frühling mit dem Baby: Darauf sollten Mamas und Papas achten

Wenn es draußen wärmer wird und die Sonnenscheindauer kontinuierlich zunimmt, gehört der Winter wieder einmal der Vergangenheit an. Frühling: Das bedeutet, dass die dicken Winterjacken und –Pullover eingemottet werden können und den dünneren Kleidungsstücken weichen. Das betrifft nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die ganz Kleinen: Steigen die Temperaturen, gibt es für die Eltern eines Babys einiges zu beachten. Winterkleidung adé: Auch das Baby benötigt Frühlingsbekleidung Während der...

  • Buxtehude
  • 22.03.21
In der Backstube: Kai Seefried lädt zu einer Oster-Backaktion ein

Für die ganze Familie
Kai Seefried lädt zur Backaktion zu Ostern ein

jab. Hedendorf. Für viele gehört zu einem Osterfest auch der traditionelle Hefezopf. Wie dieser zubereitet wird und wie daraus auch eine schöne Zeit für die ganze Familie werden kann, möchte der CDU-Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Kai Seefried zusammen mit Bäckermeister Ralf Dietz live aus der Backstube in Hedendorf zeigen. Am Mittwoch, 24. März, wird ab 16 Uhr mit den Familien zu Hause gebacken. ”Wir befinden uns nach wie vor in einer schwierigen Zeit der Corona-Krise. Ich freue mich...

  • Buxtehude
  • 19.03.21

So gelingt die Arbeit im Homeoffice

Die aktuelle Pandemie zwingt viele Arbeitgeber und -nehmer dazu, alternative Arbeitsformen zu finden. Dabei wird immer wieder deutlich, dass es nicht mehr notwendig ist, für die Ausübung aller Berufe in ein festes Büro zu fahren. Stattdessen wird vermehrt auf eine dezentrale Arbeit gesetzt. Die Menschen müssen für ihre Jobs nicht mehr weit fahren. Sie können die zugeteilten Aufgaben ganz einfach in den eigenen vier Wänden erledigen. Das Internet macht diese Vorgehensweise problemlos möglich. Im...

  • Buxtehude
  • 18.03.21

Krankheitsprävention - was muss ein Gesundheitssystem leisten?

In Deutschland sind chronische Erkrankungen auf dem Vormarsch. Stress und Hektik in der modernen Gesellschaft, Ernährungsfehler und Bewegungsmangel sind die häufigsten Ursachen für Zivilisationskrankheiten. Bei der Vorbeugung vor Krankheiten spielt das Gesundheitssystem eine wesentliche Rolle. Ist die Versorgung der Bevölkerung mit medizinischen Dienstleistungen tatsächlich gewährleistet? Zu den bekanntesten anerkannten Zivilisationskrankheiten zählen Herz- und Kreislaufstörungen,...

  • Buxtehude
  • 17.03.21

Hinweise und Meldungen an den Verlag
Hier finden Sie alle wichtigen Adressen unserer Abteilungen

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

  • Buchholz
  • 17.03.21

Zukunft des Einzelhandels: Was sich ändern wird

Schon im Jahr 2017 hat die ibi research an der Universität Regensburg die Auswirkungen der Digitalisierung auf den deutschen Einzelhandel untersucht. Mit dem Ergebnis, dass Händler das klassische Geschäftsmodell künftig überdenken müssen. Diese Verschmelzung hat für Händler weitreichende Auswirkungen. Immer relevanter wird angesichts des stetig zunehmenden Digitalisierungseinflusses beispielsweise auch die Kundenzentrierung. Ob online oder im Geschäft. Stationärer Einzelhandel als Erlebnis Das...

  • Buxtehude
  • 15.03.21
Beim freiwilligen sozialen Jahr sammeln junge Menschen wertvolle Erfahrungen, die ihnen bei der Berufswahl helfen

Orientierungsjahr in der Pflege
Niedersachsen startet Pilotprojekt für das FSJ Pflege

(Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung). Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist mit seinen vielfältigen Einsatzbereichen ein anerkanntes Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen, die sich in der Phase der Stärkung ihrer persönlichen Kompetenzen und der Klärung der Berufsentscheidung befinden. Die Attraktivität von Jugendfreiwilligendiensten möchte das Land Niedersachsen weiter erhöhen. Gleichzeitig soll das Arbeitsfeld der Pflege bei jungen Menschen aller...

  • Buxtehude
  • 13.03.21
Anfangs ganz harmlos: Ein Darmpolyp. Diese Grafik zeigt, wie ein Darmpolyp an der Schleimhaut des Darms wachsen kann
Video

Vorsorge im März
An Darmkrebs müsste keiner sterben

(felix-burda-stiftung). Zum 20. Mal steht der März im Zeichen der Darmkrebsvorsorge, aktuell unter dem Motto „Präventiophobie – Wenn die Angst vor der Darmkrebsvorsorge größer ist als die Angst vor dem Krebs“. Ausgerufen von der Felix Burda Stiftung, der Stiftung LebensBlicke und dem Netzwerk gegen Darmkrebs e.V., engagieren sich im März Monat Medien, Gesundheitsorganisationen, Kliniken und Privatpersonen konzertiert für die Prävention von Darmkrebs. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in...

  • Buxtehude
  • 12.03.21

Geerbte Immobilie verwalten - Unser Leitfaden

Etwa jede zweite Erbschaft in Deutschland schließt eine Immobilie mit ein. Die Erben stellen sich im Anschluss oft die Frage, wie nun genau verfahren werden soll. Damit in dieser meist schwierigen Zeit alle Abläufe gelingen, nehmen wir in diesem Artikel die wichtigsten Tipps Zum Thema unter die Lupe. So steht einer vernünftigen Entscheidung schon bald nichts mehr im Wege. Finanziellen Überblick verschaffen In einem ersten Schritt ist es von Bedeutung, überhaupt einen Überblick über die Lage zu...

  • Buxtehude
  • 11.03.21
Instagram-Spot Seirin-ji Tempel
Video 11 Bilder

Zen ist nicht nur Teil der buddhistischen Religion, sondern heutzutage auch als östliche Philosophie weltweit bekannt.
Auf den Spuren der weltberühmten Zen-Route in Japans Hokuriku-Region

Wer die „Heimat des modernen Zen-Buddhismus“ besuchen möchten, sollte sich auf keinen Fall die vielen Tempel in der Hokuriku-Region, die an der Küste des Japanischen Meeres liegt, entgehen lassen. Hier befinden sich z.B. zwei Klöster der Sōtō-Schule, Eihei-ji und Sōji-ji Soin. Zudem gibt es noch viele weitere reizvolle Tempel, in denen Besucher die Zen-Kultur hautnah erleben können. An dieser Stelle möchte ich Ihnen einige dieser weniger bekannten Tempel und Einrichtungen vorstellen. Wir...

  • Buxtehude
  • 11.03.21

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.