Horneburg - Service

Beiträge zur Rubrik Service

Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Sinnliche Verlockung: Erdbeeren

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Erdbeeren: Jetzt ist Hochsaison für heimische, vitaminreiche Erdbeeren. Sortenabhängig sind sie hell- bis dunkelrot und herrlich aromatisch....

  • Rosengarten
  • 11.07.20
Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Zwergform des Rettichs: Knackige Radieschen

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Radieschen: Rund, klein, knallrot und knackig - so mögen Genießer das frische Frühlings- und Sommergemüse. Radies oder Radieschen sind eine Zwergform...

  • Rosengarten
  • 26.06.20
Organisieren die Foto-Ausstellung in der Langen Straße: 
Pastorin Aggie-Eleanor von Dewitz-Bodman (li.) 
und Vanessa Heider

Farbe im Dunkel der Krise
"Hoffnungsbilder" in der Langen Straße in Horneburg

bo. Horneburg. Vieles, was bis vor ein paar Monaten selbstverständlich war, hat die Corona-Pandemie unmöglich gemacht und Einschränkungen bestimmen auch weiterhin den Alltag. Verzicht in vielen Bereichen, die Belastung in den Familien und finanzielle Ungewissheit haben vielen zugesetzt und den Blick auf das Leben verändert. Die Ausstellung "Hoffnungsbilder" soll ein Lichtblick sein: Fotografien in den Schaufenstern der Geschäfte an der Langen Straße zeigen, wie schön es in der Samtgemeinde...

  • Horneburg
  • 11.06.20

"Prima Klima"
Preisgekrönte Karikaturen in Agathenburg

nw/bo. Agathenburg. Mit wenigen Strichen sagen Karikaturen mehr aus als viele Worte und bringen Wahrheiten über Gesellschaft und Politik ans Licht: Im Agathenburger Schloss sind noch bis Sonntag, 21. Juni, die prämierten Arbeiten des diesjährigen 20. Deutschen Karikaturenpreises zu sehen. Unter dem Motto "Prima Klima" geht es in den Zeichnungen aber nicht nur um das Wetter, sondern auch um aufziehende Fronten zwischen oben und unten, links und rechts, Jung und Alt, Gott und Mensch, West, Ost,...

  • Horneburg
  • 03.06.20
Diplom-Oecotrophologin Karin Maring Foto: FLMK

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Geliebtes Küchenkraut: Schnittlauch

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Schnittlauch: Sobald das Wetter milder wird und die Sonne die Erde wärmt, zeigen sich die ersten grünen Spitzen im Gemüsebeet oder Balkontopf. Die...

  • Rosengarten
  • 22.05.20
Das Horneburger Rathaus ist wieder geöffnet, darüber freut sich auch Knut Willenbockel

Für Besucher wieder da
Horneburger Rathaus und Burgmannshof geöffnet

jab. Horneburg. Langsam geht es zurück zur Normalität: Ab sofort sind das Rathaus Horneburg und das Mehrgenerationenhaus (MGH) sowie die Bücherei für den Publikumsverkehr geöffnet - allerdings mit Zugangs- und Gesundheitsregeln. Terminabsprache erforderlich Zu einer vorherigen Terminabsprache wird im Rathaus geraten, die Anliegen der Besucher werden aber auch ohne vereinbarten Termin bearbeitet. Die Arbeit findet weiterhin im Schichtbetrieb statt, weswegen nicht alle Themen umgehend...

  • Horneburg
  • 12.05.20
Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Mehr Eiweiß als im Weizen: Pfannkuchen aus Dinkel

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Dinkel: Dinkel ist ein Verwandter des Weizens. Aufgrund der geringeren Ernteerträge ist dieses Getreide im 20. Jahrhundert von neuen Weizenzüchtungen...

  • Rosengarten
  • 17.04.20

Tag der offenen Tür
Waldorfkindergarten Nottensdorf stellt sich vor

jab. Nottensdorf. Der Waldorfkindergarten Nottensdorf öffnet am Samstag, 18. Januar, von 14 bis 17 Uhr seine Türen für Kinder, Eltern, Großeltern, Pädagogen sowie allen Interessierten. Die Erzieher zeigen den Besuchern, wie der gemeinsam Alltag im Kindergarten abläuft. Der Vorstand steht für vertragliche Fragen zur Verfügung. Auch für weitere Fragen und Gespräche gibt es ausreichend Zeit. Für die Kleinen gibt es zwei Aufführungen mit dem Märchen "Dornröschen" der Hamburger Puppenbühne "Die...

  • Horneburg
  • 17.01.20

Termin verschoben
Heimatgeflüster in Horneburg fällt aus

jab. Horneburg. Das Heimatgeflüster für Erwachsene mit Christine Bartels in der Bücherei Horneburg, Lange Straße 38, findet am Montag, 13. Januar, nicht statt. Die Veranstaltung zum Thema „ Ehemalige Gebäude und altes Handwerk„ wird auf Montag, 20. Januar verschoben und findet wie gewohnt um 15 Uhr statt. Weitere Termine sind am 27. Januar, 10. und 24. Februar sowie 9. März ebenfalls um 15 Uhr in der Bücherei. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Horneburg
  • 10.01.20

Führung im Schloss Agathenburg
Von Brauttausch und Intrigen

bo. Agathenburg. Was viele Besucher nicht wissen: Hinter den verwunschenen Mauern von Schloss Agathenburg verbergen sich etliche spektakuläre Geschichten. Schlossführerin Cornelia Klenkies lüftet bei dem neunzigminütigen Rundgang "Skandal im Schloss" die Geheimnisse: Es geht um Brauttausch, Zwangsheirat, Amour fou, Verführung, Mord und Intrigen. Beim anschließenden Kaffee oder Tee ist Zeit zum Plaudern über barocke Tafelfreuden. So., 11.01., um 14 Uhr im Schloss Agathenburg, Hauptstr.,...

  • Horneburg
  • 03.01.20

Bahnübergang in Dollern ab Mittwoch gesperrt

lt. Dollern. Wichtige Neuigkeit für Autofahrer, die vom Alten Land nach Dollern fahren. Der Bahnübergang wird im Zuge der Bauarbeiten an der L125 (Altländer Straße) erst von Mittwoch, 11. Dezember, 16 Uhr, bis Freitag, 13. Dezember, 13 Uhr, voll gesperrt. Die P&R-Parkplätze am Bahnhof sind in diesem Zeitraum nicht zugänglich. Der Verkehr wird ab der A26-Ausfahrt Dollern über die L125 in Richtung Mittelnkirchen und weiter über die K36 in Richtung Horneburg geleitet. Ursprünglich war eine...

  • Horneburg
  • 06.12.19

Verkehrsbehinderung im Bereich der B73
L125 in Dollern wird asphaltiert

nw/jab. Dollern. Die Bauarbeiten an der Landesstraße 125 in der Ortsdurchfahrt Dollern schreiten weiter voran. Nun stehen die Asphaltierungsarbeiten an. Aus diesem Grund kommt es zu Behinderungen durch Einengung der Bundesstraße 73. Zudem wird der Vollsperrungsbereich bis Mittwoch, 18. Dezember, erweitert. Während der Bauarbeiten muss die Lichtsignalanlage an der B73/L125 ausgeschaltet werden. Für Fußgänger und Radfahrer wird entlang der B73 ein Notgehweg eingerichtet. Der Bahnübergang und...

  • Horneburg
  • 03.12.19
Waldbesucher werden gebeten, auf ein anderes Waldgebiet auszuweichen

K44 wegen Jagd nicht passierbar
Straße zwischen Helmste und Horneburg gesperrt

jab. Horneburg/Helmste. Verkehrsteilnehmer und Waldbesucher müssen sich am Montag, 4. November, auf Einschränkungen gefasst machen. Die Straße K44 zwischen Helmste und Horneburg wird aufgrund einer revierübergreifenden Jagd gesperrt. Die Jagd findet im Waldbereich der Revierförsterei Rüstje und der angrenzenden Privatreviere zwischen Helmste, Dollern und Horneburg statt. Während der Bewegungsjagd queren Wild und Hunde die Straße, daher wird die K44 in der Zeit von 9 bis 15 Uhr zum Schutz der...

  • Horneburg
  • 01.11.19

Kaspertheater fällt aus

jab. Horneburg. Aufgrund von Krankheit findet das Kaspertheater am Freitag, 25. Oktober, in der Bücherei Horneburg, Lange Straße 38, nicht statt. Stattdessen wird ein Bilderbuchkino gezeigt.

  • Horneburg
  • 22.10.19

Fahrgäste müssen ausweichen
Fahrpläne der KVG geändert

jab. Horneburg. Aufgrund des Horneburger Herbstmarktes kommt es bei den Fahrplänen der KVG von Donnerstag, 10. Oktober, ab 10 Uhr bis Sonntag, 12. Oktober, zu Änderungen. Betroffen sind die Linien 2706, 2707 und 2053. Die Haltestellen „Horneburg, Bahnhof“, „Horneburg, Eichholz“, „Horneburg, Kalkwiese“ und „Horneburg, Tivoli“ werden in diesem Zeitraum nicht bedient. Fahrgäste der Linien 2053 und 2706 weichen auf die eingerichteten Ersatzhaltestellen „Horneburg, Issendorferstr./Ecke...

  • Horneburg
  • 08.10.19
Louisa Hielscher vom Freiwilligenzentrum im Mehrgenerationenhaus freut sich über viele neue Ehrenamtliche

Woche des bürgerschaftlichen Engagements
Jeder kann helfen

jab. Horneburg. In Horneburg steht man auf Ehrenamt. Aus diesem Grund hat das Freiwilligenzentrum auch die Woche des bürgerschaftlichen Engagement gestartet. Denn für jeden gibt es die richtige Aufgabe. Bis zum 20. September können sich Interessierte im Mehrgenerationenhaus informieren und beraten lassen. Eine Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren, bietet das Projekt "Refill Deutschland". Die Bedeutung dahinter ist einfach. Bei dieser ehrenamtlichen Aktion kann jeder mit einem...

  • Horneburg
  • 20.09.19

Offenes Atelier
Malerei und Bildhauerei auf Gut Daudieck bei Horneburg

bo. Horneburg. Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) Hamburg lädt an den beiden letzten Wochenenden im September in Hamburg und Umgebung in die Ateliers seiner Künstler ein. In der Region öffnen der Bildhauer Michael Jalowczarz und die Malerin Christa Donatius die Türen zu ihrem Atelier auf Gut Daudieck bei Horneburg und laden zum Schauen und Klönen ein. Zu sehen sind Objekte, Bilder und Skizzen, u. a. mit Motiven zu aktuellen Themen. Einiges ist auch in Arbei: Besucher...

  • Horneburg
  • 17.09.19
Tragen ihren Teil zu einer blühenden Natur mit Saatbomben bei: Vivien (v.li.), Jacob, Charlotte, Juna, Leni und Julia
  2 Bilder

Nottensdorfer "Grashüpfer" basteln fleißig für den Verkauf auf dem Gartenmarkt
Bombige Idee mit Blüheffekt

jab. Nottensdorf. Die Kinder des DRK Kindergartens "Grashüpfer" aus Nottensdorf haben eifrig gebastelt. Denn der Kinderflohmarkt mit Gartenmarkt steht vor der Tür. Am Sonntag, 15. September, kann wieder ordentlich gehandelt und gehökert werden. Es wurde rumgematscht und Spaß gehabt, als es darum ging, Insektenhotels und Saatbomben zu basteln. Damit leisten die kleinen "Grashüpfer" einen Beitrag zum Erhalt der Insektenvielfalt. Sie sollen an einem Stand beim Flohmarkt zugunsten des...

  • Horneburg
  • 08.09.19

Country und Bluegrass
Jam-Session mit den "Riverside Hillbillies" in Horneburg

bo. Horneburg.Für Freunde von Oldtime-Country und Bluegrass: Die "Riverside Hillbillies" laden am Sonntag zur Jam-Session in Horneburg ein. Musiziert wird nur auf akustischen Instrumenten. Dazu freut sich die Band auf weitere Musiker, Mitsänger und Zuhörer. So., 01.09., um 19.30 Uhr im Vereinshaus des Fördervereins Lühe-Aue in Horneburg, Marschdamm 28; Eintritt frei; Spenden für den Erhalt des denkmalgeschützten Vereinshauses werden gerne angenommen.

  • Horneburg
  • 30.08.19

Wieder Zugang zur A26 in Dollern
Freie Fahrt am Bahnübergang

jab. Dollern. Zwei Wochen hat die Sperrung gedauert, nun ist der Bahnübergang in der Ortsdurchfahrt Dollern (L125) wieder frei befahrbar. Das verkündete die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - und das eine Woche vor dem eigentlich geplanten Termin. Auch die P&R-Parkplätze am Bahnhof Dollern sowie die Zufahrt "Am Buschteich" sind wieder zugänglich. Die weiteren Straßenbauarbeiten, die unter Vollsperrung durchgeführt werden, dauern voraussichtlich bis zum 29. November. Eine...

  • Horneburg
  • 27.08.19

Kleines Schlossfest
Sommerabend mit Big Band in Agathenburg

bo. Agathenburg. Das jährliche "Kleine Schlossfest" in Agathenburg hat sich zu einer liebgewonnenen Tradition entwickelt. Agathenburger und Gäste aus nah und fern treffen sich auf dem Ehrenhof des Schlosses zu einem gemütlichen Abend mit Plausch und Musik. Die Big Band "Soundtrain" unterhält mit schwungvollen Melodien. Es gibt Leckeres aus dem Steinbackofen und vom Grill. Bei schlechtem Wetter wird im Pferdestall gefeiert. Fr., 30.08., um 18.30 Uhr auf dem Ehrenhof von Schloss Agathenburg,...

  • Horneburg
  • 27.08.19

Dollern nur noch über die B73 erreichbar
Übergang in Dollern gesperrt

jab. Dollern. Die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Dollern (L125) schreiten weiter voran. Aufgrund von Kanalbauarbeiten und der darauffolgenden Straßensanie-rung wird nun der Bahnübergang und somit auch die Zufahrt der Straße "Am Buschteich" ab Montag, 12. August, bis zum 30. August für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Verkehr wird ab der A26 Ausfahrt Dollern über die L125 in Richtung Mittelnkirchen und weiter über die wieder freigegebene Richtung Horneburg geleitet. Die Umleitung ist...

  • Horneburg
  • 11.08.19
Nach dem Abfräsen der Deckschicht konnte
die eigentliche Arbeit beginnen Foto: jab
  2 Bilder

L 125 während Sanierung komplett gesperrt
Der Straßenbau hat jetzt begonnen

jab. Horneburg. Endlich ging es los mit den Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt (L125) in Dollern. Lange mussten die Dollerner darauf warten, nun wird die Straße inklusive der Versorgungsleitungen erneuert. Der Start verlief nicht ganz reibungslos, ließ doch ein Missverständnis zunächst noch befürchten, dass sich der Baubeginn um rund anderthalb Monate nach hinten verschiebt. Grund dafür war die geplante Sanierung der Horneburger Umgehung (K36) zwischen der Autobahn und der B73, die ebenfalls...

  • Horneburg
  • 06.08.19

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.