Jork - Service

Beiträge zur Rubrik Service

Konzert in Neuenfelde
Lieder und Motetten mit dem Monteverdi-Chor

bo. Neuenfelde. "Nun komm, der Heiden Heiland" heißt das Adventskonzert mit dem Monteverdi-Chor Hamburg in der Kirche St. Pankratius in Neuenfelde. Auf dem Programm stehen doppelchörige Lieder und Motetten von Johann Sebastian und Johann Michael Bach, Michael Praetorius, Johannes Brahms und Heinrich von Herzogenberg. Sa., 14.12., um 18.30 Uhr in der St. Pankratius-Kirche in Neuenfelde, Organistenweg 6; Eintritt frei. 

  • Jork
  • 10.12.19

Live-Musik in Neuenfelde
Rock-Pop unplugged mit "Rock die Straße"

bo. Hamburg-Neuenfelde. Eine unplugged Oldie-Party mit "Rock die Straße" steigt im "Hus bi de Kark" in Neuenfelde. Die beliebte Hamburger Flower-Power-Straßenband hat die Rock-Pop-Klassiker der 1960er bis 1980er Jahre im Gepäck. Veranstalter ist der Verein "Kultfeld". Fr., 08.11., um 20 Uhr im "Hus bi de Kark" in Neuenfelde, Rosengarten 2a.

  • Jork
  • 05.11.19

Ausstellung in Jork
Abstrakte Landschaften und Schmuck in klaren Formen

bo. Jork. Zu einer gemeinsamen Ausstellung laden die Goldschmiedin Gabriele Apelt und die Malerin Elena-Florentine Kühn in das Atelier der Malerin in Jork ein. Die Gemälde von Elena-F. Kühn entwickeln sich vom Gegenständlichen zum Abstrakten und umgekehrt. Durch Überlagerungen lässt sie mit Ei-Tempera-Farben neue Strukturen und Phantasielandschaften entstehen: Horizonte, Himmel, Wolken und Meer. Der Schmuck von Gabriele Apelt besticht durch klare, harmonierende Formen in Gold- und...

  • Jork
  • 05.11.19

Reformationstag
Gottesdienst mit "Luther" in der Jorker Kirche

bo. Jork. Die Jorker Kirche verwandelt sich am Reformationstag in Luthers Küche im Schwarzen Kloster zu Wittenberg. In einem Gottesdienst zum Schmunzeln und Nachdenken schlüpft Pastor und Kirchenkabarettist Matthias Schlicht in die Rolle von Martin Luther. Mit seinem Freund und Begleiter Wolf (Peter Hasekamp) und Schüler Justus Jonas (Pastor Paul Henke) streitet er heftig über die Abfassung des Kleinen Katechismus. Im Anschluss sind die Besucher zu einem kleinen Abendessen und Luther-Bier...

  • Jork
  • 29.10.19

Spieleabend
"Spiel' mit Pete" in Jork

bo. Jork. Neue Spiele aus dem Pegasus-Verlag stellt Peter Jähne beim Spieleabend im Jorker Gemeindehaus vor. Die Neuheiten können im Anschluss ausprobiert werden. Aber auch Klassiker liegen bereit. Sämtliche Regeln werden am Tisch erklärt. Spieler jeden Alters sind zu "Spiel' mit Pete" willkommen. Fr., 18.10., um 19 Uhr im Gemeindehaus in Jork, Schützenhofstr. 2. 

  • Jork
  • 15.10.19

Ausstellung in Jork
Aquarelle und Skulpturen im Museum Altes Land

bo. Jork. "Wolken und Meer" heißt eine Kunstausstellung im Museum Altes Land. Zu sehen sind Aquarelle von Siegfried Krön aus Bremervörde und Skulpturen aus Holz, Stahl und Stein von Helge van der Este (Helge Nagel) aus Jork. Bis So., 20.10., im Museum Altes Land in Jork, Westerjork 49; geöffnet Di.-So. 11-17 Uhr. 

  • Jork
  • 08.10.19
Ein Selbstbildnis von Marian Walus

Ausstellung in Jork
"Persönliche" Bilder von Marian Walus

bo. Jork. Der Kunstmaler Marian Walus (Foto: Selbstbildnis) stellt seine Werke im Zigarrenmacherhaus aus. Das Anfertigen von Kopien bekannter Gemälde von der Renaissance bis zur klassischen Moderne ist eine der Stärken des aus Oberschlesien stammenden Künstlers, der in den 1970er Jahren an der Kunstakademie in Breslau studierte. Seitdem Walus vor sechs Jahren nach Jork gezogen ist, malt er jedoch seine ganz persönlichen Bilder. Vernissage Sa., 14.09., um 12 Uhr;  Ausstellung bis So., 29.09.,...

  • Jork
  • 13.09.19

Kunst im Museum Altes Land
Malerei von Renate Kock-Skowron in Jork

bo. Jork. "Cada pieza es única" - aus dem Spanischen übersetzt: jedes Stück ist einmalig - heißt die Ausstellung mit Malerei von Renate Kock-Skowron im Museum Altes Land. Im ersten Stock des Gebäudes präsentiert die Stader Künstlerin gegenständliche und abstrakte Arbeiten in Öl und Acryl. In ihrer Malerei verarbeitet sie gern Eindrücke, die sie auf Reisen sammelt. Kontraste in Farbe und Form prägen die Stimmung der Bilder. Motive sind neben Abstrakta Menschen, Landschaften, das Meer, Bäume,...

  • Jork
  • 10.09.19
Lebendigkeit und Leichtigkeit strahlen die Aquarelle von Ilona Edler von der Planitz aus

Ausstellung in Estebrügge
Emotionen in Aquarell

bo. Jork-Estebrügge. „Gefühle und Emotionen“ drücken die Bilder von Ilona Edler von der Planitz aus, die derzeit in der "Brücken-Bäckerei" zu sehen sind. Die Motive in Aquarellmalerei wirken sehr lebendig und vermitteln Lebenslust und Leichtigkeit. Nach der großen Resonanz der ersten Ausstellung ist die Malerin ein zweites Mal mit ausgesuchten Werken zu Gast in Estebrügge. Bis Mi., 18.09., in der "Brücken-Bäckerei" in Jork-Estebrügge, Estebrügger Str. 113.

  • Jork
  • 06.09.19
Die Band "elbsand" spielt Bluesrock-Klassiker beim Gottesdienst

Gottesdienst in Königreich
Bibeltexte und Bluesrock auf dem Harmshof

bo. Jork-Königreich. Einen besonderen Gottesdienst feiert die Kirchengemeinde Estebrügge am Sonntagabend in Königreich. In der historischen Scheune auf dem Harmshof wird eine Collage aus Bibellesung, Gebeten und Texten musikalisch mit Blues und Rock von der Band "elbsand" umrahmt. Im Anschluss haben Besucher die Möglichkeit, bei einem Glas Wein, Bier oder Saft noch eine Zeitlang zu verweilen. So., 25.08., um 19 Uhr auf dem Harmshof in Jork, Königreicher Str. 88.

  • Jork
  • 23.08.19

Musikalischer Gottesdienst
Die Bedeutung der Psalmen

bo. Jork. Im Zeichen der Psalmen steht der musikalische Gottesdienst in der Jorker Kirche am Sonntag, 28. Juli, dem Begräbnistag des Orgelbauers Arp Schnitger vor 300 Jahren. Pastor Dr. Helmut Roscher erklärt die Bedeutung der Psalmen. Monika Kreikenbohm (Gesang) und Susanne Wegener (Orgel) führen Psalmengesänge von Schütz, Beethoven, Mendelssohn und Dvorak auf. 28.07., um 10.30 Uhr in der St. Matthias-Kirche in Jork, Am Kirchhof. 

  • Jork
  • 26.07.19
Die "Blossom Kings" aus dem Alten Land laden zum "Midsummer Night's Rock"

Rockiger Sommeranfang
Konzert mit den "Blossom Kings" in Neuenfelde

bo. Hamburg-Neuenfelde. Die "Blossom Kings" läuten mit "A Midsummer Night's Rock" musikalisch den Sommer ein. Im Dorfgemeinschaftshaus spielt die Band aus dem Alten Land Klassiker der Rockmusik und eigene Songs. Sa., 22.06., um 19.30 Uhr in "Uns Hus bi de Kark" in Neuenfelde, Rosengarten 2a; Eintritt frei; um Spenden für den Trägerverein des Dorfgemeinschaftshauses wird gebeten. 

  • Jork
  • 19.06.19
Ulrike Cohrs mit "Achtern Diek's Butzemann", genannt Tiny, und Herbert Cohrs mit "Socke von den Wirsitzer Eichen", genannt Tico. Die beiden halten seit über 30 Jahren eigene Teckel

Landessiegerausstellung der Teckel in Jork
Dackel sind klein, kompakt und gar nicht stur

bim. Jork. Kaum eine Hunderasse hat mit so vielen Klischees und Vorurteilen zu kämpfen wie der Dackel. Er gilt als störrisch, seine Halter werden oft als Inbegriff deutscher Spießigkeit gesehen. Dabei ist der kurzbeinige Sturkopf mit dem treuen Blick liebenswert, charakterstark und ein Familienhund. Wer mehr über Dackel erfahren und die Hunde aus nächster Nähe kennenlernen möchte, hat dazu am morgigen Sonntag, 9. Juni, in der Festhalle in Jork, Schützenhofstraße 15, Gelegenheit. Denn dort...

  • Tostedt
  • 08.06.19

Singen und Live-Musik
Tag der offenen Tür im "Hus bi de Kark" in Neuenfelde

bo. Neuenfelde. Das ehrenamtlich geführte Dorfgemeinschaftshaus "Uns Hus bi de Kark" öffnet seine Tore für Besucher. Gäste können ab 15 Uhr das Haus besichtigen, Kaffee und Kuchen genießen und historische Puppen in einer Ausstellung betrachten. Offenes Singen, Würstchen vom Grill und ab 18 Uhr Live-Musik mit den Bands "UzoDuzo" und "Blossom Kings" runden den Tag ab. Sa., 18.05., um 15 Uhr im " Uns Hus bi de Kark" in Hamburg-Neuenfelde, Rosengarten 2a; Eintritt frei. 

  • Jork
  • 16.05.19

Kreativ mit Farbe und Holz
Holzarbeiten und Malerei von Wilfried Schneider im Jorker Zigarrenmacherhaus

bo. Jork. Für Wilfried Schneider ist das Arbeiten mit Holz Leidenschaft pur. Der Buxtehuder Hobbykünstler entdeckte vor 13 Jahren die Holzbildhauerei für sich und schafft individuelle Skulpturen, die der Maserung folgen. Seit sehr viel mehr Jahren widmet sich Schneider der Malerei. Er ließ sich in Workshops bei verschiedenen Künstlern ausbilden. Unter dem Titel "eigenART" präsentiert Schneider im Mai Bilder und Holzskulpturen im Zigarrenmacherhaus. Von Mi., 01.05., bis So., 26.05.2019, im...

  • Jork
  • 29.04.19
Zur Begrüßung stellte sich Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann auf eine "Palaverkiste"
2 Bilder

Baukunst im Alten Land: Architektur fürs Auge
Ausstellungseröffnung im Museum Altes Land in Jork

ab. Jork. Wie sehr Dieter-Theodor Bohlmann für die Architektur im Alten Land brennt, war am Sonntagmorgen wieder deutlich zu spüren: Für seine Eröffnungsrede zur Ausstellung "Baukunst im Alten Land" stellte sich der Leiter des Museums Altes Land auf eine sogenannte Palaverkiste und gab einen kurzen Einblick in die Entstehung der Altländer Architektur. An junge Architekten appellierte er, sich wieder mehr für diese Baukunst zu begeistern. Vor vielen tausend Jahren, so Bohlmann, sei aus Lehm,...

  • Jork
  • 03.04.19
Das Interesse der Gäste an den beiden Audi E-Tron-Fahrzeugen war groß
3 Bilder

Autohaus Kuhn+Witte: Audi e-Tron - ein Blick in die Zukunft

ah. Landkreis. Das Autohaus Kuhn+Witte lud zur Vorpremiere des neuen Audi e-Tron ein. Der Autohersteller zeigt in ausgewählten Autohäusern seinen neuen rein elektrisch betriebenen SUV. Kerstin Witte, Geschäftsführerin des Autohauses Kuhn+Witte, führte in die Veranstaltung ein. Nach der Vorführung des neuen Audi-Werbespots zum neuen e-Tron wurden die beiden Audi-Fahrzeuge, die zunächst noch unter rotem Stoff verdeckt  waren, enthüllt. Beim neuen Audi e-Tron handelt es sich um rein elektrisch...

  • Buchholz
  • 24.03.19
Jan Philip Stöver (mi.) mit den NDR-Moderatoren 
Kristina Lüdke und Yared Dibaba
2 Bilder

Am Herd mit Dibaba und Lüdke

Rezept zum Nachkochen: Jan Philip Stöver (Henrys Restaurant) kochte Rehrücken in der NDR-Sendung "Mein Nachmittag" os. Buchholz. Wie lecker moderne Landküche ist, zeigte Jan Philip Stöver vom Buchholzer Restaurant "Henrys" jüngst in der Fernsehsendung "NDR - Mein Nachmittag". Während des Plauschs mit den Moderatoren Kristina Lüdke und Yared Dibaba kochte Stöver rosa gebratenen Rehrücken, dazu reichte er eine Selleriecreme und Dreierlei von der Bete – als Chips, geschmort und mariniert....

  • Buchholz
  • 26.01.19
Diplom-Oecotrophologin Karin Maring

Äpfel halten den Doktor fern

Ernährungstipp von Karin Maring (nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Äpfel: Ein Blick auf den Saisonkalender macht es deutlich: Frisches, heimisches Obst gibt es derzeit nicht. Damals...

  • Buchholz
  • 25.01.19

Sportvereine können 10.000 Euro gewinnen

Ideen zu Energiesparen und Klimaschutz gesucht (bim). Sportvereine aus ganz Niedersachsen, die Mitglied im Landessportbund sind, können sich noch bis zum 31. Januar um den „Klima(s)check für Sportvereine“ bewerben. Der Verein mit der besten Idee gewinnt einen Scheck über 10.000 Euro. Prämiert wird das beste Konzept zur Ausrichtung einer möglichst öffentlichkeitswirksamen (Sport-)Veranstaltung, bei der die Themen Klimaschutz, Energiesparen und Sport vereint werden. Schirmherr des...

  • Tostedt
  • 22.01.19

Stammtisch für Versicherungsopfer

"Verein Direktversicherungsgeschädigte" (DVG) will Netzwerk ausweiten (os). Im Jahr 2015 begann der "Verein Direktversicherungsgeschädigte" (DVG) mit rund 50 Mitgliedern. Mittlerweile sind es bundesweit mehr als 2.000 Mitglieder, Tendenz stark steigend. Jetzt will der DVG, zu dem zahlreiche Bürger aus den Landkreisen Harburg und Stade gehören, sein Netzwerk ausbauen und richtet einen Stammtisch in Hamburg ein. Das erste Treffen findet am kommenden Mittwoch, 23. Januar, ab 18 Uhr im...

  • Buchholz
  • 19.01.19
Jens Bahlburg, Obermeister der Friseur-Innung des Kreises Harburg, weist auf die Tarifverträge hin

Tarifvertrag für Friseure in Niedersachsen ab 2019 gültig - Lohndumping nicht mehr möglich?

ah. Landkreis. Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Digitalisierung hat Anfang des Jahres zwei Tarifverträge des Friseurhandwerks in Niedersachsen für allgemeinverbindlich erklärt. Es handelt sich um den Entgelttarifvertrag für das Friseurhandwerk und um den Vertrag über Ausbildungsvergütungen. Beide Tarifverträge, die im Mai 2018 abgeschlossen wurden, sind somit für alle im Friseurhandwerk Beschäftigten, inklusive Lehrlinge, gültig.  Die in den Verträgen...

  • Buchholz
  • 18.01.19

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.