Neue Buxtehuder Wochenblatt - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Allein auf der Strecke: Dennis Dodt

Lokaler Aufruf zu virtuellen Laufwettkämpfen
"Lauf weiter": Start und Ziel direkt vor der Haustür

ig. Ahlerstedt. Er war lange verletzt – mehr als zwei Jahre. Operationen am Knie ließen regelmäßges Training nicht zu. Jetzt meldet sich der Ausnahme-Sportler Dennis Dodt eindrucksvoll zurück – mit einem eigenen Wettkampf, angelehnt an die Aktion "Lauf weiter". Das Projekt läuft bundesweit und bietet Aktiven die Möglichkeit, in Corona-Zeiten Wettkämpfe durchzuführen. Gestartet wird allein vor der eigenen Haustür. Motto: "Der Wettkampf kommt zu dir." Und: "Wir wollen euch am Laufen halten –...

  • Harsefeld
  • 04.04.20
Noch mehr Angebote für Sportler: Der TuS Harsefeld will sich vergrößern Fotos: sc
2 Bilder

TuS Harsefeld plant neues Sportvereinszentrum mit vielseitigem Angebot neben dem Waldstadion
Mehr Platz für Sport schaffen

sc. Harsefeld. Um attraktiver für die Vereinsmitglieder zu werden und den Sport in Harsefeld weiter zu fördern, möchte der TuS Harsefeld ein Sportvereinszentrum mit Sport- und Sozialräumen errichten. Dafür sei - nach Wünschen des TuS Harsefeld - ein ergänzendes Grundstück nötig. Der Rat des Flecken Harsefelds ebnete nun den Weg für das Zentrum und stimmte dem Vorhaben zu. Die Details zum Bau und zu finanziellen Zuschüssen bedürfen jedoch weiterer Überprüfungen und Gespräche, heißt es im...

  • Harsefeld
  • 18.03.20

Team-Bronze auf Mini-Trampolin

(cc). Beim Mannschaftswettkampf der Landesmeisterschaften im Doppelminitrampolinturnen waren auch  Mia und Milla Stolley, sowie Emilia Tomesch und Marlene Möller (alle TVV Neu Wulmstorf) in der Jugend am Start, die sich im Finale über eine Bronzemedaille freuen konnten. Nach den Vorkampfwerten schaffte das Team auf Platz fünf den Sprung ins Finale, in dem es noch einen Durchgang turnte. "Diesen bewältigten alle vier mit sehr konstanter Leistung", berichtet TVV-Trainer Michael van Triest. Am 21....

  • Neu Wulmstorf
  • 11.03.20

Fahrertag beim Reitverein Bokel

sc. Bokel. Der Reit- und Fahrverein Bokel lädt alle interessierten Gespannfahrer zum diesjährigen Fahrertag am Sonntag, 19. April, auf dem Vereinsgelände ein. Gestartet wird um 9.30 Uhr mit einer Ausfahrt der Kutschen von zirka zehn Kilometern, auf der einige Fragen beantwortet und Spiele absolviert werden müssen. Im Anschluss stellen sich die Fahrer mit ihren Pferdegespannen auf dem Vereinsgelände einer Dressuraufgabe (FE2) sowie einem Kegelparcours mit integrierten festen Hindernissen. Wer...

  • Harsefeld
  • 10.03.20
Die Teilnehmer des Abzeichenlehrgangs beglückwünschen Nicole Rohloff (6.v.re.) und Sonja Finkel (2.v.re.)

Sonja Finkel und Nicole Rohloff erhalten Auszeichnung für ihr Engagement
Ehrung für "Vereinshelden"

sc/jd. Bokel. Damit haben beide nicht gerechnet: Bei dem Abschluss des Reitabzeichenlehrganges überraschte der Reitverein Bokel und der Kreisreitverband Nicole Rohloff und Sonja Finkel mit der Auszeichnung "Vereinsheldin". "Ich war sehr überrascht", sagt Rohloff. Sie erhielt die Urkunde für ihren ehrenamtlichen Einsatz für den Reitverein Bokel. Solch eine Auszeichnung können die Vereine beim Landessportbund Niedersachsen anmelden, um damit besonders engagierte Mitglieder zu ehren. Das tat...

  • Harsefeld
  • 05.03.20
Sascha Stange (re.) begrüsst Björn Brandmähl als neuen 
Geschäftsführer im Vorstand

Berichte und Wahlen standen auf der Tagesordnung
Dollerner SC erhält neuen Geschäftsführer

jab. Dollern. Viele wichtige Punkte standen bei der Jahreshauptversammlung des Dollerner Sport-Clubs im Bürgerbüro auf der Tagesordnung. Neben der Kapazitätsproblematik bei den Sportstätten ging es auch um die Wahlen des Vorstandes sowie des neuen Geschäftsführers. Auch das Thema ehrenamtliches Engagement wurde angesprochen. Aus den Berichten der Abteilungsleiter vom Kinderturnen, der Fußball-Abteilung, vom Erwachsenen-Turnen und vom Handball ging hervor, dass im Verein die vielfältigen...

  • Horneburg
  • 04.03.20
Die 1. Damenmannschaft wurde für ihren Aufstieg in die 1. Faustball-Bundesliga geehrt

Sportler hielten Jahreshauptversammlung im Heimathaus ab
Ehrungen beim MTV Wangersen

sc/nw. Wangersen. Der MTV Wangersen hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung im Heimathaus Wangersen ab. Fast 100 Vereinsmitglieder nahmen teil. Neben Berichten und Wahlen standen Ehrungen auf der Tagesordnung. Mitglieder wurden für langjährige Treue zum Verein und aktive Sportler für besondere Leistungen geehrt. So zeichnete Knut Willenbockel, Vorsitzender des Kreissportbundes Stade, Bernd Schnackenberg für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz im Verein, beim Kreissportbund und als...

  • Harsefeld
  • 25.02.20
Vermutlich wird Emily Bölk den Thüringer HC verlassen und bald bei einem der Spitzenclubs
 in Europa spielen
2 Bilder

Titel vor dem Wechsel zu europäischem Spitzenclub
Emily Bölk zum zweiten Mal "Handballerin des Jahres"

"Ein Ausnahmetalent", sagt ihr ehemaliger Buxtehuder Trainer Dirk Leun tk. Buxtehude Emily Bölk ist bereits zum zweiten Mal zur "Handballerin des Jahres" in Deutschland gewählt worden. Die Leser der Fachzeitschrift "Handballwoche" haben die ehemalige BSV-Spielerin mit deutlichem Abstand mit diesem Titel ausgezeichnet. Emily Bölk, die in der Saison 2018/2019 vom BSV zum Thüringer HC gewechselt ist, gehört dort wie früher in Buxtehude und in der Nationalmannschaft zu den Top-Leistungsträgerinnen....

  • Buxtehude
  • 21.02.20

Pflegeteam Altes Land sponsert den MTV Wisch

lt. Jork. Die männliche Handball-D-Jugend des MTV Wisch freut sich über neue Trikots vom Pflegeteam Altes Land. Der häusliche Pflegedienst wird den Verein außerdem zukünftig als Sponsor unterstützen. Die Mannschaft bedankt sich stellvertretend bei Silke Krüger (Foto: hinten li.) und Karen Weygand (re.) für die großartige Unterstützung.

  • Jork
  • 18.02.20
Die Tischtennisspieler freuen sich über ihre neue Platte

Spende der Kreissparkasse für die Tischtennisspieler des MTV Wangersen
Freude über neue Tischtennisplatte

sc./nw. Wangersen. Die Tischtennisspieler des MTV Wangersen können sich über eine neue Tischtennisplatte im Wert von 900 Euro freuen. Die noch junge Abteilung des MTV bedankte sich jetzt dafür beim Sponsor, der Kreissparkasse Ahlerstedt. Vor sechs Jahren gründeten Hartmut Pott und Niels Lühmann die Abteilung, die dann schnell regen Zulauf hatte. Jeden Montag von 19 bis 20.30 Uhr treffen sich in der Wangerser Sporthalle zehn bis zwölf Aktive, um den nur 40 Millimeter großen Ball aus...

  • Harsefeld
  • 12.02.20
Jörg Grote (re.) begrüßte zahlreiche Mitglieder 
beim Neujahrsempfang des Post SV

Neujahrsempfang des Post SV Buxtehude

lt. Buxtehude. Die Verschmelzung mit dem TSV Buxtehude-Altkloster zur Sportgemeinschaft Buxtehude-Altkloster stand kürzlich beim Neujahrsempfang des Post SV Buxtehude auf dem Programm. Sowohl der 1. Vorsitzende des Post SV, Jörg Grote, als auch die Präsidentin des TSV, Susanne von Arciszewski, zeigten sich zuversichtlich und bekräftigten, dass der Verschmelzungsprozess auf einem erfolgreichen Weg sei. Die neue Sportgemeinschaft in Buxtehude-Altkloster werde das Zuhause vieler Sportlerinnen und...

  • Buxtehude
  • 11.02.20
BSV-Kapitänin Christina Haurum (am Ball) feierte am Sonntag ihren 31. Geburtstag. Gegen Bad Wildungen traf sie zweimal
2 Bilder

31:25 gegen Bad Wildungen: Dritter Handball-Heimsieg in Folge für den BSV

lt/nw. Buxtehude. Der Buxtehuder SV hat am Sonntag gegen die HSG Bad Wildungen mit 31:25 gewonnen. Es war der dritte Heimsieg in Folge und der achte Sieg gegen Bad Wildungen. Dabei wechselten sich vor allem im zweiten Durchgang positive und negative Phasen ab. In der Anfangsphase spielten beide Teams mit Tempo nach vorne und schlossen ihre Angriffe erfolgreich ab. Bis zur ersten Auszeit des BSV beim 8:7 nach 13 Minuten bekamen die Torhüterinnen auf beiden Seiten keinen Ball zu fassen. Erst als...

  • Buxtehude
  • 11.02.20
Die Wangerser U16-Jungen Foto: MTV Wangersen

Wangersens U16-Jungen gewinnen überlegen
Neue Landesmeister im Hallenfaustball

sc./nw. Wangersen. Die U16-Jungen des MTV Wangersen wurden in Lamstedt neuer Landesmeister im Hallenfaustball. Einen guten vierten Rang erspielten sich Wangersens U16-Mädchen bei der Landesmeisterschaft in Brettorf. Beide Teams sind nun bei den Nordmeisterschaften dabei. Dort geht es um Tickets für die Deutsche Meisterschaft. Wangersens U16-Jungen sind zurzeit nicht zu bezwingen. Das unterstrichen sie auch in Lamstedt. In der Vorrunde setzte es gegen Selsingen und Brettorf 2:0-Siege, ehe das...

  • Harsefeld
  • 05.02.20
Die U14-Mädchen holten sich die Goldmedaille

MTV Wangersen für Landesmeisterschaften qualifiziert
U14-Mannschaften holen Silber und Gold

jab. Wangersen. Die gute Jugendarbeit des MTV Wangersen zahlte sich bei den Faustball-Bezirksmeisterschaften wieder einmal aus. Für die U14-Mannschaften der Mädchen und Jungen gab es Gold- und Silbermedaillen. Damit qualifizierten sich beide Teams für die Landesmeisterschaften im Februar. Die Jungen ermittelten ihre Bezirksmeister in Selsingen in einer doppelten Spielrunde. Dabei reichten dem MTV Wangersen zwei Siege gegen Bardowick mit einem 2:1 und gegen Selsingen ebenfalls mit einem 2:1...

  • Harsefeld
  • 31.01.20

Dollerner SC für gute Kooperation mit der Grundschule prämiert

lt. Dollern. Erfolg für den Dollerner SC: Der Freundeskreis des Deutschen Handballs (FDDH) und der Deutsche Handballbund e.V. haben den Sportclub in der Kategorie Kooperationsmodell Grundschule-Verein mit dem zweiten Platz beim FDDH-Schulpreis 2019 prämiert. „Seit der Einführung der Ganztagsschule im Schuljahr 2017/2018 konnten wir jedesmal die Grundschule mit einer Handball-AG, zwischenzeitlich sogar mit zwei AGs, bei ihrem Ganztagsangebot unterstützen“, so Jugendwart Christoph Wichern....

  • Horneburg
  • 28.01.20
Schwungvoll geht es für Maren und Jörn Rennhack in die 
nächsthöhere Tanzklasse

Turniertänzer Maren und Jörn Rennhack steigen in die "A-Klasse" auf
Erfolgreich auf dem Parkett

sc. Harsefeld. Das Harsefelder Turniertanzpaar Maren und Jörn Rennhack ist höchst erfolgreich in seiner Sportdisziplin unterwegs. Jetzt tanzte sich das Paar in die "A-Klasse", die zweite Bundesliga des Turniertanzsports. Die Erfolgsserie des Ehepaares ging bereits im September 2019 los. Die beiden leidenschaftlichen Tänzer starteten auf den gemeinsamen Landesmeisterschaften im Turniertanz der Standardtänze in Hamburg. Zwölf weitere Paare aus den Landesverbänden Hamburg, Schleswig-Holstein,...

  • Harsefeld
  • 27.01.20
Nominiert zur Sportlerin des Jahres: Springreiterin Annina Nordström
3 Bilder

Sportlerwahl 2019: Stimmen Sie ab!

(os). Die sehr aktive Teilnahme schon in der Nominierungsphase zeigt deutlich: Die WOCHENBLATT-Sportlerwahl ist auch in ihrer 46. Auflage überaus beliebt. Jetzt haben Sie, lieben Leserinnen und Leser, das letzte Wort: Stimmen Sie für Ihre Sportlerin, Ihren Sportler und Ihre Mannschaft des Jahres 2019 ab. Entscheiden Sie, wer am Ende den begehrten Pokal erhält und Nachfolger der amtierenden WOCHENBLATT-Sportler Lisa Kraus (Schwimmen, SG Wiste), Laurids Maas (Turnen, TSV Buchholz 08) und den...

  • Buchholz
  • 17.01.20
Alle Spieler erhielten am Ende der Veranstaltung eine Medaille

Minispielfest des Dollerner SC
Kleine Spieler ganz groß

jab. Dollern. Eine ganze Halle voller kleiner Handballer gab es im Dezember in der Mehrzweckhalle beim jährlichen Minispielfest des Dollerner SC zu sehen. Aus dem ganzen Landkreis reiste dafür der Handball-Nachwuchs an, um sein spielerisches Können unter Beweis zu stellen. Dabei stand der Spaß immer im Vordergrund. Die Anfänger und die Fortgeschrittenen der Mannschaften aus Horneburg, Fredenbeck, Beckdorf, Stade, Wisch, Bützfleth/Drochtersen, Himmelpforten und Harsefeld lieferten sich einen...

  • Horneburg
  • 14.01.20

Jubiläum
100 Jahre TVV und Schnuppertanzkursus

bim. Neu Wulmstorf. Anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums veranstaltet der TVV am Sonntag, 19. Januar, von 10 bis 14 Uhr in der Sporthalle der Grundschule „An der Heide“ in der Breslauer Straße einen Sportschnuppertag. Dafür wurde extra der Start- und Zielpunkt des Winterheidelaufs von SPD und DLRG auf den Schulhof der GS „An der Heide“ verlegt. Unter dem Motto "Schauen – informieren – mitmachen" lädt der TVV alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen herzlich ein, daran teilzunehmen und die...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.01.20
Gute Zusammenarbeit (v.li.): Matthias Groth (DLRG), Tobias Handtke (SPD) und Manfred Grabbert (TVV)

Jetzt anmelden:
Winter-Heidelauf und Schnuppertag

bim. Neu Wulmstorf. Zum sechsten Winter-Heidelauf laden DLRG und SPD Neu Wulmstorf für den 19. Januar ein. Bereichert wird die Veranstaltung mit dem TVV-Schnuppertag gemäß dem Motto "Neu Wulmstorf in Bewegung". Start ist um 11 Uhr die Grundschulsporthalle an der Heide. Beim Winter-Heidelauf durch die Wulmstorfer und Fischbeker Heide wird wieder ein bunt gemischtes Starterfeld erwartet. Im Mittelpunkt steht wie jedes Jahr das gemeinsame Sporterlebnis. Der Start- und Zielort feiert an der...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.01.20

Kreis-Turntag zum Jubiläum

(cc). Der Kreis-Turntag 2020 des Turnkreises Harbug-Land findet aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des TVV Neu Wulmstorf am 13. März, 19 Uhr im Schützenhaus von Neu Wulmstorf statt. Einen offiziellen Festakt zum 100. Geburtstag wird es am 6. November geben, weil der Verein am 6. November 1920 als TV Voßhusen gegründet wurde, und der Vereinsname erst 1967 in TVV Neu Wulmstorf (Turnverein "Voßhusen" Neu Wulmstorf) geändert wurde.

  • Neu Wulmstorf
  • 02.01.20
Der Estering hat international einen hervorragenden Ruf   Fotos: ACN/DRX Media
3 Bilder

Andreas Steffen und Rolf Lützow treten als Vorsitzende beim ACN ab
Aus anfänglichem Chaos wurde eine echte Erfolgsgeschichte

tk. Buxtehude. Am Anfang stand eigentlich das Ende. Als Rallycrossfahrer Andreas Steffen 2007 den Vorsitz beim ACN (Automobilclub Niederelbe) übernommen hatte, stand der Verein vor dem Aus: Schulden, auch beim Fiskus, ein mieses Image in der Öffentlichkeit und eine marode Infrastruktur auf dem Estering waren prägend. Jetzt, 2019, sind der ACN und seine Rennstrecke Estering eine international erfolgreiche Größe im Motorsport. Nach Jahren des ehrenamtlichen Engagements nehmen Steffen und sein...

  • Buxtehude
  • 31.12.19
Christina Haurum erwartet gegen Bietigheim ein schweres SpielFoto: Dieter Lange

BSV-Bundesliga-Handballerinnen haben ein schweres Programm
Weite Reise am zweiten Weihnachtstag

nw/tk. Buxtehude. Für die Handballerinnen des Buxtehuder SV stehen in den letzten Tagen des Jahres noch zwei schwere Spiele in der Bundesliga auf dem Programm. Am zweiten Weihnachtstag um 17 Uhr ist das Team beim amtierenden Deutschen Meister SG BBM Bietigheim gefordert. Als Höhepunkt zum Jahresabschluss empfängt der BSV am Sonntag, 29. Dezember, 15 Uhr, die HSG Blomberg-Lippe in der Halle Nord. Für diese Partie gibt es noch Restkarten. Bescheidener kann der Spielplan nicht sein: Nicht nur,...

  • Buxtehude
  • 23.12.19

Erfolg für Bliedersdorfer Tanzclub
Tanzpaar landet auf dem Treppchen

jab. Bliedersdorf. Beim Adventspokal-Turnier, das vom Tanzclub TSC Gifhorn organisiert wird, tanzten sich Monika und Joachim Aderhold vom Tanzclub Blau-Weiß Auetal erneut auf die vordersten Plätze. Das Spitzenpaar zeigte wieder einmal seine Leistungsstärke und erreichte so den dritten Sieg in der Klasse Sen IV S, der höchsten Starterklasse des Turniers. Am Folgetag ertanzten sie sich den dritten Platz. Mit ihrem Ergebnis waren die Tänzer mehr als zufrieden. Denn schließlich war das Turnier...

  • Horneburg
  • 17.12.19

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.