Neue Stader Wochenblatt - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Das Naturerlebnisschiff "Tidenkieker"

Saisonende für"Tidenkieker"
Zwei letzte Fahrten von Stade zur Haseldorfer Binnenelbe

bo. Stade. Die "Tidenkieker"-Saison neigt sich dem Ende. Es gibt noch zwei letzte Fahrten mit dem Naturerlebnisschiff. Die jeweils dreistündigen Törns führen vom Stader Stadthafen die Schwinge hinunter und quer über die Elbe in die Haseldorfer Binnenelbe, dem Reich der Schilfrohrsänger und Seeadler. Experten des Stader Vereins zur Förderung von Naturerlebnissen begleiten die Ausflüge. So., 27.10., und Do., 31.10., um 11 Uhr ab dem Stadthafen in Stade, Hansestr.; Gebühr: 17 Euro; Anmeldung...

  • Stade
  • 22.10.19
Die Lateintänzer Lia Heise und Bennett Busack machen auch 
in Alltagsklamotten eine gute Figur

Tanz-DM: "Wir wollen es krachen lassen"

os. Buchholz. "Alle arbeiten jetzt mit vollem Einsatz, alle sind total motiviert. Es herrscht eine tolle Stimmung im ganzen Verein!" Das berichtet Franziska Becker, Trainerin der Latein-formationstänzer von Blau-Weiss Buchholz (BW). Während die sportliche Leitung alles dafür tut, dass die Heim-DM, die Blau-Weiss für die jeweils besten acht Teams im Latein- und Standardtanzen ausrichtet, zu einem großen Erfolg wird, arbeitet das Buchholzer Lateinteam akribisch an der Feinjustierung für den...

  • Buchholz
  • 11.10.19
Bei der ersten Weltmeisterschaft für Senioren gewann Annette Köhler-Heil drei Medaillen

Diese Stader Schützin ist Weltklassse

lt. Stade. Der Eisenbahnsportverein "Rasensport" Stade ist stolz auf die erste Weltmeisterin in der 65-jährigen Vereinsgeschichte. Annette Köhler-Heil räumte bei der "1. ISSF World Masters Shooting Sport Championship" in Suhl (Thüringen) gleich drei Medaillen ab und ist damit auch die erfolgreichste Schützin des Wettbewerbs. Die Sportschützin errang bei der Weltmeisterschaft für Senioren (ab 45 Jahre) den Weltmeistertitel im KK-Dreistellungskampf sowie Bronze in den Disziplinen Luftgewehr und...

  • Stade
  • 08.10.19
Florian Palsa (11) in Aktion: Gerade hat er mit ausgestrecktem Arm einen elektronischen Ball "geworfen" Fotos: os
3 Bilder

HADO: Völkerball im neuen Gewand

os. Buchholz. In Asien ist HADO der Trendsport für computerbegeisterte junge Menschen. Zehntausende spielen ihn z. B. in Japan. Jetzt soll das HADO-Fieber auch nach Deutschland übergreifen: Arndt Bömelburg und Michel Schwedt (www.etech-sports.com) bringen den Sport in die hiesigen Sporthallen. Sie laden regelmäßig im Buchholzer Jugendzentrum zu HADO-Runden ein, am kommenden Wochenende wird der E-Sport zudem bei Blau-Weiss Buchholz vorgestellt (s. Kasten). HADO, das ist quasi die elektronische...

  • Buchholz
  • 04.10.19
Beim letzten Duell unterlagen die Braunschweiger Kicker den D/A-Spielern im Elfmeterschießen
6 Bilder

D/A tritt gegen Braunschweig an
"Ein anderes Gesicht gezeigt"

Coach Lars Uder sieht trotz Niederlage gegen Flensburg für D/A gute Chancen gegen Braunschweig ig. Drochtersen. Fußball-Regionalligist SV Drochtersen/Assel hat das Heimspiel gegen Weiche Flensburg mit 1:2 verloren und kassierte damit vor rund 600 Zuschauern die vierte Niederlage in Folge. Gästetrainer Daniel Jurgeleit sprach nach der Partie von einem verdienten Sieg seiner Elf. Das wollte D/A-Präsident Rigo Gooßen so nicht stehen lassen: "Von wegen verdient. Wir sind gegen zwölf Mann...

  • Drochtersen
  • 28.09.19
Top Leistung: Die Mannschaft der U16 setzte sich in der Erwachsenen-Liga durch

Die Volleyball-Teams des VfL Stade zeigen, was sie draufhaben
Gelungener Saisonauftakt

jab. Stade. Kaum war das Sport-Event der Stade BeachDays auf dem Platz "Am Sande" beendet, ging es für die Volleyballer des VfL Stade zurück in die Halle und in die neue Saison. Das erste Damenteam des VfL startete in der heimischen Halle sein erstes Spiel gegen den TV Scheeßel und die VSG Altes Land IV. Gegen Scheeßel waren die Stader nahezu chancenlos und unterlagen mit 0:3. Gegen das Alte Land setzten sie sich mit 25:17, 25:9 und 25:12 durch. Die erste Herrenmannschaft war auswärts...

  • Stade
  • 27.09.19
Start zum Insellauf

Insellauf auf Krautsand

ig. Krautsand. Die LG Kehdingen ist Ausrichter des traditionellen Insellaufs auf Krautsand am Donnerstag, 3. Oktober. Der erste Startschuss fällt um 9.30 Uhr für den 2.222-Meter-Lauf über den Campingplatz. Um 10 Uhr starten die Läufer über die Strecke von 5.555 Metern. Die gleiche Strecke können ab 10.10 Uhr Walker und Nordic Walker absolvieren. Der Hauptlauf über 11.111 Meter beginnt um 10.30 Uhr am Außendeich beim Wohnmobilplatz. Anmeldung bis Montag, 30. September, bei Reinhild Müller, (...

  • Drochtersen
  • 24.09.19
Die Mitglieder des VfL Kutenholz nutzten ihre neue Beleuchtung für ein Doppel-Turnier

VfL Kutenholz veranstaltete Doppel-Event
Tennis in neuem Licht

jab. Kutenholz. Die Tennissparte des VfL Kutenholz, der kürzlich seine vereinseigene Flutlichtanlage verbessert hatte, veranstaltete nun einen Doppel-Wettbewerb der Kategorie Herren 50+ ab LK 17, um das neue Licht zu testen. Neben drei Doppelpaarungen des VfL hatten sich fünf weitere Teams vom Bremervörder TV, TuS Hipstedt, Zevener TC, Post SV Stade und TC Fredenbeck gemeldet. Sportwart Werner Koch loste jeweils vier Doppel in zwei Gruppen zusammen. In sechs Spielen traten sie jeder gegen...

  • Fredenbeck
  • 24.09.19
Die erste Herren-Fußballmannschaft hatte einen guten Saisonauftakt

SV Burweg
Vielfältige Sportangebote

SV Burweg feiert 2020 sein 50-jähriges Bestehenig. Burweg. Der SV Burweg ist mit rund 300 Mitgliedern nur ein kleiner Verein, bietet aber Sportinteressierten viele Angebote. „Jeder kann nach seinen Interessen und Fähigkeiten verschiedene der angebotenen Sportarten ausüben“, so Kassenwart Sven Stelling, der sich auch positiv über die Mitgliederentwicklung äußert. „Wir haben einen Altersdurchschnitt von unter 30 Jahren. Gleichwohl halten uns viele ältere Mitglieder die Treue – davon viele als...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.09.19
Holte die Bronze-Medaille: Kyra Tietz Foto: SV Kutenholz

Bronze bei den Deutschen Meisterschaften
Kyra Tietz erfolgreich

sc. Kutenholz. Die junge Pistolenschützin Kyra Tietz vom Schützenverein Kutenholz hat bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in München eine Bronzemedaille errungen. Gleich beim ersten Start, dem Luftpistolen-Mehrkampf, ist ihr dieses Meisterwerk gelungen. Nach dem Vorkampf lag sie mit 345 Ringen zusammen mit einer weiteren Schützin noch auf Rang zwei. Das erforderliche Stechen konnte sie nicht für sich entscheiden, erreichte somit den dritten Platz im Wettbewerb und damit die...

  • Fredenbeck
  • 18.09.19
Die neuen Kreismeister auf ihrer Ehrenrunde: Allen voran Kreismeisterin im Springen Junioren/Junge Reiter Josina Carstens (RFV Estetal) mit Fleur de Lycil Fotos: sc
4 Bilder

Viele Starter und jede Menge goldene Schleifen bei den Reitertagen des Reit- und Fahrvereins Stade
Neue Kreismeister im Reiten ermittelt

sc. Stade. Drei Tage sportliche Höchstleistungen gab es auf dem Reitturnier des Stader Reit- und Fahrvereins zu sehen. Auf dem Hofgelände von Diane und Peter Vollmers in Stade-Barge traten in 37 Prüfungen die Pferdesportler gegeneinander an und ritten zudem in den Kategorien Junioren/Junge Reiter und Alle Alterklassen bei der Kreismeisterschaft des Kreisreiterverbandes Stade-Altländer Reitvereine um die begehrten goldenen Ränge. Mehr als 1.500 Nennungen hatte der RFV Stade an seinem...

  • Stade
  • 11.09.19
Beachvolleyball vom Feinsten lockte die Besucher in die Stader Innenstadt

Die Beachvolleyballer gaben am Sande noch einmal alles
Ein krönender Abschluss in Stade

jab. Stade. Die Stade BeachDays 2019 feierten mit den Nordwestdeutschen Beachvolleyball-Meisterschaften den erfolgreichen Abschluss der sportlichen Veranstaltung. Neun Tage lang hatten die Veranstalter den Platz am Sande in einen riesiges Beachvolleyballfeld verwandelt und sowohl Laien als auch Profis ein einmaliges Sport-Event geboten. Bei passendem Strandwetter zeigten die besten zwölf Frauen- und Männerteams am vergangenen Wochenende der Veranstaltung beim Baggern und Pritschen wahrhaftig...

  • Stade
  • 30.08.19
Bereitet sich akribisch auf die "Heim-DM" vor: die Lateinformation von Blau-Weiss Buchholz mit Trainerin Franziska Becker (hinten, re.)
2 Bilder

Vorbereitungen für die Deutsche Meisterschaft im Formationstanzen laufen auf Hochtouren / Buchholzer A-Team will sich für die WM qualifizieren
Mit Akribie zur perfekten Tanzshow

os. Buchholz. Nach der Sommerpause wird es für die Tanzsportabteilung von Blau-Weiss Buchholz (BW) jetzt ernst. Es heißt: alle Kräfte sammeln, anpacken und die Vorbereitungen abschließen. Die Vorfreude wächst vor einer der größten Herausforderungen in der Vereinsgeschichte von Buchholz' mitgliederstärkstem Klub: Am Samstag, 9. November, richtet BW die Deutsche Meisterschaft der Tanzformationen Standard und Latein in der Sporthalle Hamburg (Krochmannstr. 55) aus. Für die Veranstaltung kalkuliert...

  • Buchholz
  • 30.08.19
Mischen auf allen Ebenen erfolgreich mit: die SV-Triathleten
3 Bilder

Stader Schwimmverein
Zu Land und zu Wasser unterwegs

Der Stader Schwimmverein ist gut aufgestellt / Neben Schwimmen wird Triathlon trainiertig. Stade. Wir haben ein kleinen, aber feinen Verein“, sagt Matthias Großer. "Was wir anbieten, das kann sich sehen lassen." Großer ist Vorsitzender des Stader Schwimmvereins, der aktuell rund 200 Mitglieder aufweist. Und Großer ist stolz auf die Philosophie seines Clubs. "Wir bieten Leistungs- und Breitensport und engagieren uns stark in der Jugendarbeit." Stolz ist der SV-Vorstand auf die vielen Erfolge der...

  • Stade
  • 30.08.19
Francesc Iturria (li.) mitTeammanager Sönke Bergmann

Die Katalonien-Connection ist beim VfL Stade komplett
Francesc Iturria ist zurück

ig. Stade. Nicht erst seit gestern weht ein Hauch von Costa Brava durch die Stader Basketballszene. 2015 war es Oscar Andres, mittlerweile von seinen Teamkameraden liebevoll „The Legend“ genannt, der sich als erster Katalane mit beeindruckender Vita dem VfL Stade anschloss. Im vergangenen Jahr folgten Cheftrainer Joan Rallo Fernández und sein ehemaliger Zögling Francesc Iturria. Seit kurzem ist zudem Spielmacher Nil Angelats in Stade ansässig. Und nun komplettiert die Vertragsverlängerung mit...

  • Stade
  • 29.08.19
Die Landesliga-Elf
4 Bilder

VfL Güldenstern Stade
Die Identität weiter stärken

Fußball: VfL Güldenstern Stade ist auf einem guten Weg / Fokus auf Jugendarbeit / Verträge verlängert ig. Stade. Es gibt eine engagierte Führungsetage, Sponsoren und auch mehr als 40 Teams: Der Fußballverein VfL Güldenstern Stade startet mit Optimismus in die neue Saison. In der vergangenen Woche lud der Vorstand zum Sponsorentreffen und Foto-Shooting auf die Ottenbecker Sportanlage ein. Abteilungsleiter Torben Milbredt war zufrieden. „Die Resonanz auf diese Einstimmungsveranstaltung ist...

  • Stade
  • 21.08.19
Auf sechs Courts am Sande hatten die Spieler Spaß und Action Foto: Philipp Tramm Sportmarketing
3 Bilder

Der Platz "Am Sande" macht bei den BeachDays 2019 seinem Namen alle Ehre
Sandiges Vergnügen

jab. Stade. Der erste Aufschlag wurde gemacht, die Stade BeachDays 2019, gesponsert von Stade21, sind in vollem Gange. Noch bis Sonntag, 25. August, läuft das einmalige Beachvolleyball-Event in der Innenstadt. Zum Auftakt der neuntägigen Veranstaltung nahmen am Samstag 34 Teams mit mehr als 100 aktiven Sportlern teil. Zahlreiche Besucher feuerten die Spieler der Mixed-Teams von der Tribüne aus an. Dabei zeigten die Beachvolleyballer vollen Einsatz und erbrachten großartige Leistungen im...

  • Stade
  • 20.08.19
"Unbedachte Aussagen zeigen den wahren Charakter! Tönnies raus": Während des Spiels zeigten die Schalker Fans Flagge und positionierten sich gegen Rassismus und Klub-Chef Clemens Tönnies
23 Bilder

Fußball: Schalke gewinnt gegen Drochtersen/Assel 5:0 im DFB-Pokal / Rote Karte von Schalker Fans für Tönnies
Drochtersen: Klarer Sieg und klares Statement

ab. Drochtersen. Obwohl sie bis zum Schluss kämpften, gab es am Ende ein eindeutiges Ergebnis: In der ersten Runde des DFB-Pokals verloren die Regionalliga-Fußballer des SV Drochtersen/Assel am Samstag gegen den Bundesligisten FC Schalke 04 deutlich mit 0:5 (0:1). Vor Spielbeginn positionierten sich die Schalker Fans mit einem deutlichen Statement: Sie wandten sich mit einem XXL-Banner mit den Worten "Wir zeigen Rassismus die Rote Karte" gegen den eigenen Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens...

  • Drochtersen
  • 13.08.19
Die neuen Akteure bei D/A (vorne, v.li.): Finn Zeugner, Ashton Götz, Benjamin Nadjem, Marcus Borgmann, Stig Harting und Alexander Shehada sowie (hinten, v.li.): Jannes Wulff, Justin Heinbockel, Hilkiah Voigt und Dario Kovacic
5 Bilder

DFB-Pokalspiel FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel
"Alles ist möglich!"

Wieder ein "Jahrhundertspiel" im Kehdinger Stadion ig. Drochtersen. Wieder ein "Spiel der Spiele". Wieder ein Jahrhundertspiel. Nach Borussia Mönchengladbach in 2016 und Bayern München in 2018 läuft am Samstag, 10. August, Bundesligist Schalke 04 im Kehdinger Stadion auf, trifft im DFB-Pokal auf den Regionalligisten SV Drochtersen/Assel. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Das steht fest: D/A zieht das Pokalglück einfach an. Präsident Rigo Gooßen kommentierte das Los launig. "Wir haben gegen die...

  • Drochtersen
  • 07.08.19
Angefeuert von den Zuschauern und den anderen Teilnehmern erreicht der Drittplatzierte Dirk Borbe das Ziel  Foto: Theresa Bentz

Stade überzeugt mit Wassersportevent: Stand-Up-Paddler sind begeistert
Wettkampf auf dem Wasser

jd. Stade. Der Fisch ist gekickt! Stades erstes großes Stand-Up-Paddling-Event "Kick The Fish" sorgte mit mehr als 40 Teilnehmern für tolle Stimmung in der Stader Altstadt. "Stade bot mit dem Hansehafen und dem Burggraben einzigartige Voraussetzungen sowohl für die Kurz- als auch für die Langstrecke", sagt der Gesamtwertungssieger Kai Nicolas Steimer. Und der muss wissen, wovon er spricht: Steimer stand auf Platz 8 der Rangliste der schnellsten Paddler der Welt. Die Stimmung im Publikum...

  • Stade
  • 31.07.19
Die Gemeinde Himmelpforten zeichnete zahlreiche Sportler für herausragende Leistungen aus

Gemeinde Himmelpforten ehrt Mitglieder des Schützen- und Sportvereins sowie Ehrenamtliche
Top-Sportler wurden ausgezeichnet

lt. Himmelpforten. Für herausragende sportliche Leistungen hat die Gemeinde Himmelpforten jüngst zahlreiche Sportler ausgezeichnet. Hier die Sportler und Mannschaften im Überblick: Schützenverein Himmelpforten: Malte Schmiedel (2. Platz Landesmeisterschaften, KK 3x20, Junioren 1) Celina Kuck (1. Platz Bezirksmeisterschaften, LG 3x20, Schülerinnen 1) Luisa Meinking (1. Platz Bezirksmeisterschaften, LG Freihand, Juniorinnen 1) Stefan Reichelt (u.a. Deutscher Meister im Zimmerstutzen, 3. und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.07.19
Geschafft: Sven Papendorf im Ziel mit der Finisher-Medaille
6 Bilder

Rasrennfahrer Sven Papendorf absolvierte eine Originaletappe der Tour de France
Eine Quälerei mit bis zu 15 Prozent Steigung

(os). Am heutigen Samstag fällt auf der hammerharten letzten Alpenetappe die Entscheidung beim wichtigsten Radrennen der Welt, der Tour de France. Welche Qualen die Radprofis auf der 130 Kilometer langen Strecke von Albertville nach Val Thorens in den französischen Alpen durchleiden müssen, hat Sven Papendorf (47) am eigenen Leib erfahren: Der Triathlet aus Jesteburg - WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2017 - durfte auf Einladung des Teams Isostar die Originaletappe bereits fahren. Für die...

  • Jesteburg
  • 27.07.19
Die beiden Stader Dirk Schütte (li.) und Dirk Bredfeldt sind ehrenamtliche Mannschaftsbetreuer beim FC Schalke 04
5 Bilder

DFB-Pokalspiel FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel
"Das Spiel wird sehr ernst genommen"

Nur noch wenige Tage bis zum DFB-Pokalspiel FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel: Das WOCHENBLATT im Gespräch mit zwei "Schalkern" sb. Drochtersen. Der Countdown läuft: Bis zum DFB-Pokalspiel des FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel (D/A) im Kehdinger Stadion am Samstag, 10. August, sind es nur noch wenige Tage. Und nicht nur in Drochtersen laufen die Vorbereitungen für das Topspiel auf Hochtouren. Auch beim Gelsenkirchener Verein bereitet man sich auf die sportliche Begegnung vor....

  • Drochtersen
  • 26.07.19
Auf welchen Kunstrasenplätzen kann künftig noch Fußball gespielt werden?
3 Bilder

EU-Pläne zum Verbot von Gummigranulat auf Kunstrasenplätzen gefährden vor allem kleinere Klubs
"Für Sportvereine wäre das eine Katastrophe!"

(os). Diese Nachricht aus Brüssel hat die Verantwortlichen vieler Sportvereine aufgeschreckt: Weil die Europäische Union ab dem Jahr 2022 Mikroplastik verbieten will, könnte das Konsequenzen für den Betrieb von Kunstrasenplätzen haben. Denn das Gummigranulat, das auf vielen der bundesweit rund 5.000 Kunstrasenplätzen ausgebracht wurde, soll dann ebenfalls nicht mehr verwendet werden dürfen. Vereinsvertreter befürchten bei einer eventuellen Umrüstung Kosten im niedrigen sechsstelligen Bereich...

  • Buchholz
  • 26.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.