41 Kartons voller Sachspenden

Die Karl Meyer Mitarbeiter Anja Wist, (v.l.) Mike Becker und Rita Falck brachten 41 gefüllte Kartons nach Oederquart
  • Die Karl Meyer Mitarbeiter Anja Wist, (v.l.) Mike Becker und Rita Falck brachten 41 gefüllte Kartons nach Oederquart
  • Foto: Karl Meyer AG
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Wischhafen. Neun Tage lang haben die Mitarbeiter der Karl Meyer AG in Wischhafen Sachspenden für Flüchtlinge in Nordkehdingen gesammelt.
Insgesamt kamen sechs Europaletten mit 41 Umzugskartons voller Kleidung und Spielzeug zusammen. „Das ist ein tolles Ergebnis und ich kann mich nur herzlich bei allen Spendern bedanken“, sagt Karl Meyer Jurist Mike Becker, der die Spendenaktion initiiert und organisiert hat.
Zwischen dem 16. und dem 25. September konnten die Spenden abgegeben werden. Nach Feierabend sortierten die Karl Meyer-Mitarbeiter Anja Wist, Rita Falck, Katharina Meyer und Mike Becker die Spenden und verpackten diese für den Weitertransport.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen