Anpfiff: TuS Nenndorf, Kreisliga
Auf dem Weg nach oben

Die erste Herrenmannschaft des TuS Nenndorf
  • Die erste Herrenmannschaft des TuS Nenndorf
  • Foto: TuS Nenndorf
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Nenndorf. Einen Platz in der oberen Tabellenhälfte möchten sich die Fußballer aus Nenndorf um das Trainergespann Christoph Werth und Steffen Albers in dieser Saison sichern. Dabei machen sie es spannend: Nachdem sie gegen den MTV Ramelsloh unentschieden in die Saison gestartet sind, folgte abwechselnd Sieg auf Niederlage.
Zugänge:
Moritz van der Wyk (Auetal), Till Strohbeen (FC Süderelbe) Jannik Brüdgam (Eintracht Hittfeld), Eduardo Garcia Bleda (eigene 2.), Matthias Peitsch (Rückkehr nach Pause),
Abgänge:
Julius Pechtl (TV Meckelfeld), Julian Harpenau (Pause), Tim Nielsson (Pause), Christopher Kleinwächter (Pause)
Tor:
Moritz van der Wyk, Julien Köhl
Abwehr:
Lukas Könecke, Mats Schütze, Finn Faber, Frederik Stadtler, Kenneth Flocke, Till Hagemann
Mittelfeld:
Matthias Peitsch, Dominic Ruck, Paul Sahling, Jannis Schneemann, Marek Szibalski, Till Strohbeen, Stefan Stadtler, Lars Bannuscher, Eduardo Garcia Bleda
Angriff:
Jonathan Bars, Rainer Rotter, Jonas Weckeck, Jannik Brüdgam
Trainer:
Christoph Werth / Steffen Albers
Co-Trainer/Manager:
Stefan Mattschull
Physiotherapeut:
Carsten Witt
Saisonziel:
obere Tabellenhälfte
Favoriten:
SG Estetal
Heimspielstätte:
Vaenser Grund, 21224 Rosengarten/Nenndorf
Nächste Heimspiele:
Freitag, 4. Oktober, um 19.30 Uhr gegen den Buchholzer FC
Internetseite:
www.tus-nenndorf.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.