Pkw komplett ausgebrannt

Die Feuerwehr konnte das komplette Ausbrennen des Pkw nicht verhindern
  • Die Feuerwehr konnte das komplette Ausbrennen des Pkw nicht verhindern
  • Foto: Thomas Lenke / FF Maschen
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Maschen. Das Auto hat nur noch Schrottwert, doch die Insassen blieben unverletzt - das ist die Bilanz eines Pkw-Brands auf der A7 am Samstagnachmittag. Eine dreiköpfige Familie aus dem Landkreis Harburg war in Richtung Hannover unterwegs, als sie plötzlich eine Stichflamme am Heck des Mercedes bemerkte. Der Fahrer konnte den Wagen noch auf den Seitenstreifen lenken und die Insassen verließen das Fahrzeug, ehe es in Vollbrand geriet. Die alarmierte Feuerwehr konnte das vollständige Ausbrennen des Pkw nicht verhindern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.