Feuerwehr Salzhausen freut sich auf ersten Spatenstich für neues Domizil

Auf der Versammlung (v. li.): Gemeindebrandmeister Jörn Petersen, Niels Brustmann, Sven Plate, Lars Schulenburg, Vize-Kreisbrandmeister Sven Wolkau, Thorsten Buchau, Sebastian Frahm, Manfred Beyer, Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause und Ortsbrandmeister Stephan Boenert
  • Auf der Versammlung (v. li.): Gemeindebrandmeister Jörn Petersen, Niels Brustmann, Sven Plate, Lars Schulenburg, Vize-Kreisbrandmeister Sven Wolkau, Thorsten Buchau, Sebastian Frahm, Manfred Beyer, Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause und Ortsbrandmeister Stephan Boenert
  • Foto: Mathias Wille
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. Steigende Mitgliederzahlen und ein neues Feuerwehrhaus: Gute Nachrichten überbrachte Ortsbrandmeister Stephan Boenert den Teilnehmern der sehr gut besuchten jüngsten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Salzhausen. Besonders erfreut zeigten sich Boenert und die übrigen Brandschützer über den Beschluss des Samtgemeinderates, bereits in diesem Jahr mit dem Bau des neuen Feuerwehrhauses zu starten. Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause stellte die derzeitigen Planungen vor. Er kündigte außerdem eine Neuerung für den diesjährigen Kirch- und Markttag in Salzhausen an: In Zusammenarbeit mit dem Marxener Feuerwehrmuseum werde es am alten Schlauchturm an der Winsener Straße eine historische Vorführung geben.
Stephan Boenert freute sich, dass nach acht Jahren Vorbereitungs- und Planungszeit in Kürze das neue Feuerwehr-Domizil realisiert wird. Einen besonderen Dank richtete er an die Gemeinde Salzhausen, die das erforderliche Grundstück erworben und der Samtgemeinde als Bauplatz zur Verfügung gestellt hat.
Feuerwehr aktuell
Boenert verkündete, dass die Mitgliederzahl der Feuerwehr erneut angestiegen sei - auf insgesamt 76 Frauen und Männer. Hinzu kommen 223 Förderer sowie 22 ehemalige Aktive in der Alters- und Ehrenabteilung.
Die Einsatzzahlen in 2018 sanken laut Boenert gegenüber dem Vorjahr, da weniger Unwettereinsätze zu absolvieren waren.
Jugendwartin Diane Pohlmann freute sich über zehn Neueintritte in die Jugendwehr. Die 23 Mädchen und Jungen belegten im vergangenen Jahr beim Winterturnier und am Gemeindefeuerwehrtag jeweils den 1. Platz. Kinderfeuerwehrwart Sven Plate hob einen Besuch in der Salzhäuser Polizeiwache und ein in Otterndorf veranstaltetes Sommercamp mit der 35-köpfigen Nachwuchsabteilung hervor.
Einstimmig wurde Sebastian Frahm zum Gruppenführer der neuen vierten Gruppe gewählt. Zum Stellvertreter ernannte Stephan Boenert Matthias Ohla. Er ernannte außerdem Thilo Heuer, Sven Plate und Carl Dietrich zu Vize-Gruppenführern der Gruppen 1 bis 3. Als Nachfolger für Sven Blechner ernannte er Marco Pauli zum Vize-Jugendwart. Neuer Gruppenführer der Alters- und Ehrenabteilung ist Marco Beyer.
Für seine Arbeit als Kreisausbilder wurde Thorsten Buchau vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Sven Wolkau zum Oberlöschmeister befördert. Für 40-jährige Mitgliedschaft in der Wehr erhielt Manfred Beyer von Wolkau das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes und Sven Plate das Feuerwehrehrenzeichen des Landes Niedersachsen für 25 Jahre aktiven Dienst.
Gemeindebrandmeister Jörn Petersen beförderte schließlich Niels Brustmann zum Oberfeuerwehrmann.


- Zahlen und Fakten zum neuen Feuerwehrhaus

(ce). Auf einem 5.000-Quadratmeter-Grundstück im Salzhäuser Neubaugebiet Witthöftsfelde soll das neue Feuerwehrhaus mit vier Einstellplätzen für die Einsatzfahrzeuge der Stützpunktwehr entstehen. Ein fünfter Stellplatz kann bei Bedarf hergerichtet werden. Auch für eventuell zukünftig nötige Erweiterungen ist genügend Platz. Im Erdgeschoss hinter der Fahrzeughalle wird es Platz für die Schutzausrüstung von 100 Feuerwehrfrauen und –männern geben. Eine Werkstatt und die Kleiderkammer der Samtgemeinde-Wehr werden ebenfalls dort untergebracht.
Im Obergeschoss entsteht ein 120 Quadratmeter großer, teilbarer Schulungsraum. Daneben wird es einen Raum für die Kommunale Einsatzleitung (KEL) bei Großschadenlagen, Räume für die Kinder- und die Jugendfeuerwehr sowie Büros für den Ortsbrandmeister und weitere Funktioner geben. Nach der Baugenehmigung und der Ausschreibung wird der Bau voraussichtlich im zweiten Quartal 2019 beginnen und Anfang 2020 fertig sein. Planungsstand zum Feuerwehrhaus

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Sport
Louise Cronstedt (Mitte) fest im Griff von Maxi Mühlner
18 Bilder

Erster Saisonsieg der Handball-Luchse

HANDBALL: Aufsteiger gewinnt 24:20 gegen Bad Wildungen (cc). Der erste Sieg ist perfekt! Aufsteiger Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten hat am dritten Spieltag der 1. Bundesliga der Frauen mit 24:20 (Halbzeit 10:12) gegen die HSG Bad Wildungen Vipers durch eine starke Teamleistung seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Auf beiden Seiten konnten sich auch die Torhüterinnen durch starke Leistungen auszeichnen: Mareike Vogel bei den Luchsen, und Manuela Brütsch bei den Vipers....

Wirtschaft
Der Wasserinjektionsbagger "Njörd" kommt derzeit zur 
Schlickbeseitigung zum Einsatz
5 Bilder

Schlickbeseitigung an der Estemündung löst Massensterben aus
Fische verenden in der Este

sla. Estebrügge. Noch immer herrscht an der Este extrem übler Fischgeruch, das Wasser ist trüb und am Ufer wurden etliche tote Fische angeschwemmt, schildert Jacob Beßmann von der Feuerwehr Estebrügge und Vorsitzender des Fischereivereins Lühe-Este die aktuelle Situation an der Este. Am vergangenen Mittwoch wurden hunderte von toten Fischen zwischen Buxtehude und Cranz bemerkt. Este-Anlieger hatten daraufhin die Feuerwehr und Angler des Fischereivereins Lühe-Este informiert, die feststellten,...

Blaulicht
Machen auf den "Holländischen Griff" aufmerksam: Dirk Poppinga (li.) und Peter Eckhoff
2 Bilder

Rücksicht mit Rückblick
Der "Holländische Griff" rettet Leben: Präventionsaktion von Polizei und Verein Buchholz fährt Rad

sv. Buchholz. In den letzten Jahren hat der Trend, in urbanen Gegenden mit dem Fahrrad zu fahren, merklich zugenommen. Mehr Radfahrer auf den Straßen bedeuten aber auch ein höheres Unfallrisiko. Der Verkehrsraum werde für Fahrradfahrer zwar weiterentwickelt, doch die Sicherheit der Radler sei damit nicht immer gewährleistet, betonen Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins Buchholz fährt Rad, und Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg. Um das zu ändern und gerade...

Blaulicht

Prozess vor dem Amtsgericht Buxtehude
Versuchter Missbrauch und Kinderpornos: 1.500 Euro Strafe

tk. Buxtehude. Wenn der Richter eindringlich nachfragt, ob der Angeklagte viel mit Kindern und Jugendlichen zu tun hat, etwa als Jugendtrainer, und die Anklage auf den Besitz von Kinder- und Jugendpornographie lautet, dann sollte der Mann auf der Anklagebank ahnen, dass eine Geldstrafe noch ein relativ milder Schlussstrich unter einem Verfahren ist. In Buxtehude wurde ein 56-Jähriger wegen Besitzes dieser Pornos zu 60 Tagessätzen zu je 25 Euro verurteilt.   Bei dem Buxtehuder, der ohne...

Panorama
Christian Druse zeigt das Schild, mit dem er auf die Maskenpflicht aufmerksam macht

Anzeige gegen Einzelhändler: Maskengegnerin beschäftigt die Justiz

os. Buchholz. Als die Polizei jüngst bei ihm im Geschäft in Buchholz stand und ihm eröffnete, dass gegen ihn eine Anzeige wegen Nötigung vorliegt, überlegte Christian Druse (Druse Sicherheitstechnik), ob er jemanden mit seinem Auto bedrängt hatte, ohne es zu merken. Doch weit gefehlt: Angezeigt wurde der Einzelhändler von einer Seniorin, nachdem Druse sie aus seinem Geschäft geworfen hatte. Zuvor habe er die Kundin gebeten, eine Maske anzulegen oder ihm das Attest zu zeigen, das sie angeblich...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen