Preise wurden ins Visier genommen
Schützenverein Garstedt-Wulfsen startete mit dem Anschießen in die Saison

Freude über den Erfolg beim Anschießen: (vorne, v. li.) Christian Forker und Susanne Hillmer sowie (hi., v. li.) Tobias Dettmering, Wilhelm Mensing, Lars Dettmering, Gerd Hinrichsen und
Vereinsvorsitzender Thomas Schmütz    Foto: Christina Lütchens
  • Freude über den Erfolg beim Anschießen: (vorne, v. li.) Christian Forker und Susanne Hillmer sowie (hi., v. li.) Tobias Dettmering, Wilhelm Mensing, Lars Dettmering, Gerd Hinrichsen und
    Vereinsvorsitzender Thomas Schmütz Foto: Christina Lütchens
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Garstedt. Reger Teilnehmer-Andrang herrschte beim Anschießen des Schützenvereins Garstedt-Wulfsen, das kürzlich in Garstedt stattfand. 1. Schießoffizier Wilhelm Mensing und Vorsitzender Thomas Schmütz hatten die Veranstaltung gut geplant, sodass sie reibungslos ablief.
Den Anschießorden nahm erfolgreich Gerd Hinrichsen ins Visier, während der Königs- bzw. Königinnenpreis an Alexander Lütchens und Susanne Hillmer gingen. Den Sonderpreis holten Lars Beecken, Christian Forker und Tobias Dettmering.
Schützensplitter
Beim Schießen auf die Vereinsscheibe siegte schließlich Lars Dettmering mit einem hervorragenden 25-Teiler. Auf den weiteren Plätzen folgten Matthias Loll (95), Alexander Lütchens (105), Wilhelm Mensing (115), Gabi Dettmering (206), Manfred Witte (219), Sabine Schäfer (227) und Hella Kruse (284).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.