Salzhäuser Verein "Interessengemeinschaft" besteht 33 Jahre
"InGe" feiert jetzt gleich vierfach

Vor dem Generationenhaus der "Interessengemeinschaft" (v. li.): Jana Will (Leiterin der Schulbegleitung), Anette Purschwitz (Betreuungsangebote), "InGe"-Geschäftsführer Nikolaus Lemberg, Esther Lübberstedt (Müttertreff international) und Lembergs Assistentin Astrid Prömm
  • Vor dem Generationenhaus der "Interessengemeinschaft" (v. li.): Jana Will (Leiterin der Schulbegleitung), Anette Purschwitz (Betreuungsangebote), "InGe"-Geschäftsführer Nikolaus Lemberg, Esther Lübberstedt (Müttertreff international) und Lembergs Assistentin Astrid Prömm
  • Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. Mit einem bunten Programm feiert der Salzhäuser Verein "Interessengemeinschaft" ("InGe") sein 33-jähriges Bestehen am Samstag, 24. August, von 13 bis 17 Uhr rund um die Waldbühne am Paaschberg bzw. auf dem Schulhof der Grundschule (Am Paaschberg 13). Der zweite Anlass des großen Festes ist das jeweils zehnjährige Jubiläum dreier "InGe"-Bereiche:
• Die Schulkindbetreuung gibt es mittlerweile an drei Standorten - nämlich an den Grundschulen Salzhausen, Eyendorf und Garstedt mit insgesamt 135 Plätzen.
• Die Betreuungsangebote für Menschen mit und ohne Demenz umfassen aktuell fünf Gruppen.
• Der Müttertreff international, in dem Sprach- und Integrationsförderung angeboten werden, wird regelmäßig von bis zu 25 Teilnehmerinnen besucht und ist erfolgreich tätig.
"Es sind drei ganz unterschiedliche Projekte, die sich an diesem Tag vorstellen und Jung und Alt gemäß unserem Vereinsmotto 'Gemeinsam für Generationen' begeistern wollen", kündigt "InGe"-Geschäftsführer Nikolaus Lemberg an.
Die offizielle Begrüßung findet um 15 Uhr auf der Waldbühne an der Grundschule statt. Bereits um 13.30 Uhr heißt es dort "Manege frei“ für Circus Elawuti, eine Zauber-, Clowns- und Zirkusshow für die ganze Familie. Um 15.30 Uhr folgt das Akkordeon-Orchester Garlstorf. Die Aktiven von "InGe" informieren Interessierte gerne auch über ihre weiteren Angebote wie Schulbegleitung und ambulante Pflege.
Stärken können sich die Besucher an mehreren Ständen unter anderem mit Bratwurst und Pommes frites, vegetarischen Spezialitäten, Eis, Kaffee und Kuchen.
Wer "InGe" anlässlich ihrer "Geburtstage" eine Freude machen will, ist herzlich eingeladen, das aktuelle Crowdfunding-Projekt zu unterstützen. Gemeinsam mit der Volksbank Lüneburger Heide will die Interessengemeinschaft die Akustik in ihrem Generationenhaus (Am Paaschberg 8) verbessern. "Das kommt allen Nutzergruppen zugute, ist aber mit hohen Kosten verbunden", so Nikolaus Lemberg. "Für jede Spende bzw. Zusage von mindestens 10 Euro gibt die Volksbank weitere 10 Euro dazu." Weitere Infos hierzu unter https://vblh.viele-schaffen-mehr.de/gute-akustik-im-generationenhaus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.